Ausstellung: „Pflanzen in Fontanes Werk“

Die kleine aber feine Ausstellung im Tempelgarten von Neuruppin widmet sich Theodor Fontanes Pflanzenwelt. Bild: Klaus-Peter Wolf/pixelio.de
Die kleine aber feine Ausstellung im Tempelgarten von Neuruppin widmet sich Theodor Fontanes Pflanzenwelt. Bild: Klaus-Peter Wolf/pixelio.de
Redaktion (allg.)
Fontane-Jubiläum
2019 jährt sich Fontanes Geburtstag zum 200. Mal. Im Rahmen der Leitausstellung „fontane.200“ findet vom 27. April bis 29. Oktober 2019 im Tempelgarten von Neuruppin eine kleine „Gartenschau“ statt. Gezeigt werden Pflanzen, die im Werk Fontanes eine Rolle gespielt haben. In das mit seltenen Gewächsen, barocken Skulpturen, dem Apollotempel und vielen romantischen Details reich ausgestattete Ensemble des Tempelgartens werden in mobilen Behältern Pflanzen integriert, die in Fontanes Werken, seinen Briefen, Berichten und Feuilletonbeiträgen Eingang fanden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Ausstellung: „Pflanzen in Fontanes Werk“
Seite 4 | Rubrik Sonderheft Touristik