Werbung
Werbung
Werbung

Die Prignitz: Wandern, Radeln, Wellness

Noch vor wenigen Jahren galt sie lediglich als Geheimtipp für Eingeweihte. Heute ist die im äußersten Nordwesten des Landes Brandenburg - etwa in der Mitte zwischen Berlin und Hamburg - gelegene aufstrebende Tourismusregion Prignitz ein Magnet für viele. Gerade auch mit zahlreichen Aktivangeboten für Bus- und andere Gruppenreisende.

Dom von Havelberg Bild: Horst Schröder/pixelio.de
Dom von Havelberg Bild: Horst Schröder/pixelio.de
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
DESTINATION

Im facettenreichen Zusammenspiel von Natur, Kultur, Kulinarik und Aktivurlaub hat der geschichtsträchtige Landstrich Prignitz, obzwar dünn besiedelt und strukturschwach, in den letzten Jahren einen spürbaren touristischen Aufschwung erreicht. Auch in der ersten Hälfte 2018 stieg die Zahl der Übernachtungen (plus 7,5 Prozent) weiter an. Im Gesamtjahr 2018 werden rund 400.000 Gästeübernachtungen erwartet.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Die Prignitz: Wandern, Radeln, Wellness
Seite 16 bis 19 | Rubrik Sonderheft Touristik
Werbung