Werbung
Werbung
Werbung

Ein Setra für Pauken und Trompeten

Die Münchner Symphoniker gehen zukünftig mit einem neuen S 516 HD der Hövels GmbH & Co. KG auf Konzertreisen – und setzten bereits bei der feierlichen Übernahme des Fahrzeugs im Setra Kundencenter musikalische Glanzpunkte.

Ein Setra für Pauken und Trompeten Bild: Daimler AG
Ein Setra für Pauken und Trompeten Bild: Daimler AG
Werbung
Werbung
Bus-Symphonie

Das Orchester wurde 1945 in München gegründet. Seit 1990 trägt es seinen heutigen Namen. Bis 1989 leitete Kurt Graunke das von ihm gegründete Orchester, dann übernahm Christoph Stepp den Dirigentenstab. Am 25. September 1945 trat das Orchester mit einem Wohltätigkeitskonzert zugunsten des Bayerischen Roten Kreuzes erstmals ans Licht der Öffentlichkeit. Im folgenden Jahr war das Orchester auch schon bei Radio München zu hören. Seit 1949 trat das Symphonie-Orchester Graunke regelmäßig öffentlich auf.

Zwischen Tradition und Moderne

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Abonummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Ein Setra für Pauken und Trompeten
Seite 13 | Rubrik Sonderheft Touristik
Werbung