Porsche Museum: Zeitreise in die Geschichte der Sportwagen-Ikone

Martina Weyh
Automobilmuseum
Das Porsche Museum am Stammsitz in Stuttgart-Zuffenhausen macht die „Faszination Porsche“ für Besucher erlebbar. Auf 5.600 m2 Ausstellungsfläche anhand von mehr als 80 Fahrzeugen und zahlreichen Kleinexponaten wird die Geschichte des Sportwagenherstellers erzählt.

Neben den weltberühmten Automobil-Ikonen wie dem Porsche 356, 911 oder 917 sind auch die technischen Glanzleistungen von Ferdinand Porsche aus den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts, sowie Sportwagen der Neuzeit, wie die vollelektrische Sportlimousine Taycan ausgestellt.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Porsche Museum: Zeitreise in die Geschichte der Sportwagen-Ikone
Seite 22 | Rubrik Sonderheft Touristik