Werbung
Werbung
Werbung

Kunst und Musik auf der BUGA

Foto: Würth
Foto: Würth
Werbung
Werbung
Martina Weyh
Ausflugsziel

BUGA 2019 Die kommende Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn will auch ein Erlebnisort für zeitgenössische Kunst sein. Unter dem Titel „Transformation einer Stadtlandschaft“ sollen die 24 ausgestellten Skulpturen, denen die Besucher auf ihrem Rundgang begegnen, den Wandel des 40 Hektar großen Geländes zum Landschaftspark und neuen Stadtquartier Neckarbogen künstlerisch dokumentieren. Darunter sind Arbeiten internationaler, nationaler und regionaler Künstler. Für zwei Standorte entwerfen Künstler eigens temporäre Kunst.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Kunst und Musik auf der BUGA
Seite 4 | Rubrik Sonderheft Touristik
Werbung