Werbung
Werbung
Werbung

HAMBURGER HOCHBAHN: 30 E-Busse geordert

Unter den 30 bestellten E-Bussen der Hamburger Hochbahn sind 20 elektrische Citaro. | Bild: Bünnagel
Unter den 30 bestellten E-Bussen der Hamburger Hochbahn sind 20 elektrische Citaro. | Bild: Bünnagel
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Die Hamburger Hochbahn hat den Auftrag für ihre ersten 30 Elektrobusse an die beiden Hersteller EvoBus und Solaris vergeben. Mercedes-Benz erhält demnach den Auftrag über 20 Exemplare des E-Citaro, das polnische Unternehmen den zur Lieferung von zehn Urbino 12 electric. Je zwei Busse jedes Typs werden noch im Herbst in der Hansemetropole erwartet. Bis September 2019 sollen alle 30 Einheiten im Einsatz sein. Im September hatte die Hamburger Hochbahn die sukzessive Umstellung auf Elektroantrieb mit der Veröffentlichung einer Ausschreibung für zunächst 60 Batteriebusse eingeleitet.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel HAMBURGER HOCHBAHN: 30 E-Busse geordert
Seite 30 | Rubrik ÖPNV
Werbung