Werbung
Werbung
Werbung

BARRIEREFREIHEIT: AVV erhält Auszeichnung

Übergabe des Signets „Bayern barrierefrei“ an den AVV durch Staatsministerin Kerstin Schreyer. Bild: AVV
Übergabe des Signets „Bayern barrierefrei“ an den AVV durch Staatsministerin Kerstin Schreyer. Bild: AVV
Werbung
Werbung
Martina Weyh

Der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV) hat das Signet „Bayern barrierefrei“ erhalten. Um es zu erlangen, führte der AVV stark auf die Praxis bezogene Fahrerschulungen durch. Die Busfahrer lernten zum einen die verschiedenen Arten von Mobilitätseinschränkungen bei Fahrgästen kennen. Zum anderen wurden ihnen konkrete Handlungsempfehlungen vermittelt: Wie kann ich blinde Menschen auf mich und mein Fahrzeug aufmerksam machen und bei der Orientierung helfen? Wie spricht man mit tauben Personen, und wie kann man Rollstuhlfahrer beim Ein- und Ausstieg unterstützen?

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel BARRIEREFREIHEIT: AVV erhält Auszeichnung
Seite 35 | Rubrik ÖPNV
Werbung