Werbung
Werbung
Werbung

Der Weg in den elektromobilen Nahverkehr

Wo stehen wir auf dem Weg zu einem emissionsfreien ÖPNV heute? Welche weiteren Schritte werden empfohlen? Wann kann ein Serienhochlauf beginnen? Antworten auf diese und weitere Fragen werden am 6. und 7. März in Berlin auf der 9. VDV-Akademie Konferenz Elektrobusse unter dem Motto „Markt der Zukunft!“ referiert und diskutiert. Parallel stellen 
zahlreiche Hersteller auf der begleitenden Messe „ElekBu 2018“ ihre Lösungen auf diesem Weg vor.

Foto: Bünnagel
Foto: Bünnagel
Werbung
Werbung
Claus Bünnagel
ELEKTROMOBILITÄT

Erste Linien werden vollständig mit E-Bussen betrieben. Ausschreibungen zur Beschaffung größerer Stückzahlen befinden sich in der Vorbereitung oder wurden gestartet. Angesichts dieser aktuellen Situation ist die Bereitstellung einer kompetenten Diskussionsplattform für Lieferanten, Verkehrsunternehmen, Energieversorger, Beratungsunternehmen, Städteplaner und Wissenschaftler von hoher Relevanz. Eine solche ist die nunmehr neunte Ausgabe der VDV-Konferenz in Berlin, organisiert von einem Team um VDV-Geschäftsführer Technik Martin Schmitz (siehe auch unser Interview auf der folgenden Doppelseite).

Klare Konzepte gefragt

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Der Weg in den elektromobilen Nahverkehr
Seite 32 bis 33 | Rubrik ÖPNV
Werbung
Logobanner Liste (Views)
Werbung