Claus Bünnagel

DB Regio Bus hat fünf 12-m-E-Busse beim chinesischen Hersteller BYD geordert. Sie sollen noch 2021 im baden-württembergischen Ettlingen in Betrieb gehen. Außerdem haben beide Unternehmen einen Rahmenvertrag unterzeichnet, der den Weg für weitere Bestellungen in diesem Jahr ebnet. Es ist die zweite Lieferung von BYD-Elektrobussen in Deutschland, nachdem im Oktober 2020 bereits 22 Fahrzeuge an die Verkehrsbetriebe in Gelsenkirchen (Bogestra) und Herne (HCR) übergeben wurden. Der Auftrag von DB Regio Bus ist auch der erste für BYD‘s neueste Generation seines 12-m-Niederflurmodells, das 2019 auf der Busworld vorgestellt wurde.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel DEUTSCHE BAHN: Fünf E-Busse von BYD bestellt
Seite 35 | Rubrik ÖPNV