Werbung
Werbung
Werbung

VDL: Amsterdam: 31 Citea-Elektrobusse ab 2020 auf Linie

 Bild: VDL Bus & Coach
Bild: VDL Bus & Coach
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Die Amsterdamer Verkehrsbetriebe GVB und VDL Bus & Coach haben einen Vertrag über die Lieferung von 31 Citea-Elektrobussen mit der Option auf 69 weitere Elektrobusse unterzeichnet. Ab 2020 sollen sie als Ersatz für die jetzige Dieselflotte im Amsterdamer Stadtverkehr auf den Linien 15, 22 und 36 eingesetzt werden mit dem Bahnhof Sloterdijk als Start- und Endhaltestelle. Neun Citea SLF-120 Electric mit einem Batteriepaket von 216 kWh und 22 Gelenkbusse vom Typ Citea SLFA-180 Electric 
(288 kWh) sind dann auf den Straßen der niederländischen Hauptstadt unterwegs.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel VDL: Amsterdam: 31 Citea-Elektrobusse ab 2020 auf Linie
Seite 37 | Rubrik ÖPNV
Werbung