Werbung
Werbung
Werbung

FRANKFURT AM MAIN: Fünf Urbino 12 electric auf Linie

 Bild: traffiQ/Krutsch
Bild: traffiQ/Krutsch
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Mit fünf Urbino 12 electric betreibt Frankfurt am Main die erste zu 100 % elektrische Buslinie in Hessen. Mit ihrem auffallenden Design und Aufschriften wie „Ich bin ein Stromer“ werben die fünf Solaris-Busse für emissionsfreien Stadtverkehr. Die Fahrzeuge sind mit einer Batteriekapazität von 240 kWh ausgestattet, was eine Mindestreichweite von rund 150 km ermöglicht. Das genügt für den Einsatz auf der Linie 75, sodass die Busbatterien nur über Nacht im Betriebshof mit den stationären Plug-in-Ladegeräten von Solaris wieder aufgeladen werden müssen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel FRANKFURT AM MAIN: Fünf Urbino 12 electric auf Linie
Seite 36 | Rubrik ÖPNV
Werbung