Die Düsseldorfer Rheinbahn hat beim spanischen Hersteller Irizar zehn elektrische Stadtbusse geordert. Bild: Irizar
Martina Weyh

Die Düsseldorfer Rheinbahn hat zehn 12 m lange Einheiten des Modells Irizar ie bus geordert, die ab Ende dieses Jahres ausgeliefert werden sollen. Dessen neueste Version punktet laut Hersteller noch einmal mit einer zehnprozentigen Gewichtsreduktion und Verbesserungen bei der Fahrgastkapazität. Ausgerüstet mit einer 300 kWh-Batterie dürften die E-Busse über eine Mindestreichweite von 150 bis 200 km verfügen. Die Aufladung erfolgt nachts über Combo2-CCS2-Ladestecker. Die zweitürigen Fahrzeuge weisen eine Gesamtkapazität für 74 Fahrgäste aus und sind mit 34 Sitzplätzen sowie einem Bereich für zwei Rollstühle ausgestattet.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel IRIZAR : Zehn Elektrobusse für Düsseldorf
Seite 31 | Rubrik ÖPNV