WERBAS: Neue Kooperation für einfache Bezahlvorgänge

Claus Bünnagel

Durch die neue Kooperation zwischen der Werbas AG und bezahl.de können Werkstattinhaber Bezahlvorgänge flexibler und effizienter gestalten. Durch die Vernetzung der beiden Systeme werden die internen Prozesse rund um die Zahlung automatisiert. Mit seinem Produkt bezahl.de richtet sich das Kölner Unternehmen NX Technologies GmbH gezielt an Kfz-Werkstätten und Autohäuser. Direkt aus der Werkstattmanagementsoftware Werbas heraus haben die Kunden jetzt die Möglichkeit, komplexe Zahlungsabläufe in Servicebetrieb und Werkstatt zu vereinfachen. Wie üblich wird der Auftrag über Werbas angelegt und die Teile über eine der zahlreichen Schnittstellen bestellt.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel WERBAS: Neue Kooperation für einfache Bezahlvorgänge
Seite 45 | Rubrik Mobilität