KEOLIS: BRT mit Wasserstoffbussen in Pau

Acht Van Hool ExquiCity18 Fuel Cell sind seit Dezember auf der BRT-Linie im südfranzösischen Pau unterwegs. Bild: Cyril Garrabos
Acht Van Hool ExquiCity18 Fuel Cell sind seit Dezember auf der BRT-Linie im südfranzösischen Pau unterwegs. Bild: Cyril Garrabos
Claus Bünnagel

Keolis und der Verkehrsbetriebs SPL STAP (Société de Transport de l‘Agglomération Paloise) im südfranzösischen Pau setzen seit Dezember erstmals 18-m-Brennstoffzellenbusse auf einer BRT-Strecke ein. Die acht Einheiten vom Typ Van Hool ExquiCity18 Fuel Cell sind auf einer 6 km langen Innenstadtlinie mit 14 Haltestellen unterwegs, davon rund 85 % der Strecke auf einer fest zugewiesenen BRT-Fahrspur. Auch dank eines Prioritätssystems an Kreuzungen beträgt die Fahrzeit nur 17 Minuten. Die BRT-Fahrzeuge besitzen eine Reichweite von rund 240 km und müssen daher nur einmal am Tag betankt werden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel KEOLIS: BRT mit Wasserstoffbussen in Pau
Seite 41 | Rubrik Mobilität