RDA: „Tag der Bustouristik“ am 11. Januar 2021 in Duisburg

Claus Bünnagel

Wie und mit welchen Angeboten die Bus- und Gruppentouristik und ihre Partner im Angesicht der Corona-Krise künftig im Markt operiert, untersucht der 39. „Tag der Bustouristik“ am 11. Januar 2021 in Duisburg. Location ist die Mercatorhalle. Das komplette Programm mit Experten, Fragestellungen und Tagungsinhalten wird in Kürze bekannt gegeben. Die Teilnahme ist für Fachleute frei. Ein Hygienekonzept soll die risikofreie Teilnahme sichern. Armagan Doll von Duisburg Kontor GmbH entwickelt für den Vortag mit den touristischen Partnern ein Rahmenprogramm nebst Hotelkontingent. Es endet mit dem Get-together im Landschaftspark Duisburg.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel RDA: „Tag der Bustouristik“ am 11. Januar 2021 in Duisburg
Seite 45 | Rubrik Mobilität