Werbung
Werbung
Werbung

Keine Experimente

„Die RVE bewegt“ – so lautet der Slogan der Regionalverkehr Erzgebirge GmbH (RVE). Um das Mobilitätsversprechen umzusetzen, schrauben die Kfz-Techniker in sechs Werkstätten an der Busflotte. Wir haben uns in drei Betrieben umgesehen.

 Bild: Schachtner
Bild: Schachtner
Werbung
Werbung
ÖPNV

Im Jahr 1991 ging die Werkstatt in der Geyersdorfer Straße in Annaberg-Buchholz ans MAN-Netz. Dass hier Wert auf Tradition gelegt wird, erfährt der Besucher schon von der Straße aus: Mit der Kantine Ikarus befindet sich ein selbst ernanntes „Restaurant unter den Kantinen“ im Haupt- und Verwaltungsgebäude der RVE und in unmittelbarer Nähe zu den Werkstatttoren. Betritt man die Technikhallen, verfestigt sich der Eindruck des „Altehrwürdigen“: Die Gebäude stammen aus den Jahren 1928 bis 1932. Teile davon beherbergten ehemals eine Tankstelle.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Keine Experimente
Seite 44 bis 47 | Rubrik Mobilität
Werbung