Werbung
Werbung
Werbung

Den Betriebshof fit machen für die Zukunft

Der Infrastruktur des Depots kommt bei künftigem E-Bus-Betrieb noch größere Bedeutung zu als heute. Wir haben uns bei Spie Deutschland & Zentraleuropa, dem führenden Spezialisten für multitechnische Dienstleistungen für Gebäude, Anlagen und Infrastrukturen, erkundigt, was Verkehrsunternehmen beim fachgerechten Umbau beachten müssen.

Räumliche Aufteilung, Stromversorgung, Trassierungen und Aufstellungspunkte für die Ladeinfrastruktur müssen bei dem Umbau des Depots auf E-Bus-Betrieb ein stimmiges Gesamtbild ergeben. Bild: Spie SAG GmbH
Räumliche Aufteilung, Stromversorgung, Trassierungen und Aufstellungspunkte für die Ladeinfrastruktur müssen bei dem Umbau des Depots auf E-Bus-Betrieb ein stimmiges Gesamtbild ergeben. Bild: Spie SAG GmbH
Werbung
Werbung
Claus Bünnagel
INFRASTRUKTUR

von Claus Bünnagel

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Den Betriebshof fit machen für die Zukunft
Seite 42 bis 45 | Rubrik Mobilität
Werbung