Neue Antriebstechnologien, neue Risikobewertung

Bei einer Kfz-Haftpflicht- und -Kaskoversicherung handelt es sich beim ersten Blick um Versicherungsprodukte „von der Stange“. Feinheiten bzw. Produktunterschiede drängen sich zunächst nicht auf. Es gibt jedoch zahlreiche Umstände, die statt Standardprodukten maßgeschneiderte Lösungen erfordern.

Risk and danger concept. Young businessman looking down from cliff. Sky background Bild: AdobeStock/peshkov
Risk and danger concept. Young businessman looking down from cliff. Sky background Bild: AdobeStock/peshkov
Claus Bünnagel
HAFTPFLICHTVERSICHERUNG

Gerade deshalb ist eine fundierte Beratung für Busunternehmer unverzichtbar. Hierfür steht das Betreuungsteam der Haftpflichtgemeinschaften zur Verfügung. Die Experten sind die ersten Ansprechpartner für Mitglieder, aber auch für interessierte Busunternehmer. Denn immer wieder gibt es Marktphasen, in denen gewerbliche Versicherer Prämienanpassungen durchsetzen wollen. Aktuell gibt es Anzeichen, dass sich erneut ein an kurzfristigen Erfolgen orientierter Versicherer nach nur wenigen Jahren wieder aus dem Busflottengeschäft verabschiedet.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neue Antriebstechnologien, neue Risikobewertung
Seite 56 bis 57 | Rubrik Mobilität