Claus Bünnagel

Die Einführung von Elektrobussen im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) stellt Verkehrsbetriebe und Kommunen vor große Herausforderungen. Das HDT-Seminar am 
10. November von 9 bis 16 Uhr in Essen und als Webinar vermittelt die Grundlagen der elektrischen Antriebe und Ladekonzepte, der Planungs- und Werkstattanforderungen sowie der betriebswirtschaftlichen Eckdaten. Referenten sind Dipl.-Ing. Matthias Rogge und Dipl.-Ing. Philipp Sinhuber (ebusplan GmbH, Aachen).Preise: Präsenzseminar regulär 585 Euro, HDT-Mitglieder und Mitarbeiter von Verkehrsbetrieben 495 Euro, WebEx-Teilnahme 526,50/445,50 Euro.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel HDT: Seminare zur Elektromobilität
Seite 45 | Rubrik Mobilität