HELIOX UND MAN: Vertriebskooperation vereinbart

Claus Bünnagel

Heliox, nach eigenen Angaben Marktführer für DC-Hochleistungsladetechnik, hat mit MAN Truck & Bus eine Kooperation vereinbart. Demnach bietet der Münchner Konzern im Rahmen seines Vertriebs von batterieelektrischen Nutzfahrzeugen Ladeinfrastruktur von Heliox in Europa an. Aktuell umfasst das Portfolio der Niederländer ein breites Spektrum – von der mobilen Lösung mit 25 oder 40 kW bis hin zu 600 kW starken stationären Ladestationen. Im Rahmen der Kooperation übernimmt CharIN-Mitglied Heliox auf Kundenwunsch auch die Installation und den Service der Ladestationen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel HELIOX UND MAN: Vertriebskooperation vereinbart
Seite 45 | Rubrik Mobilität