ENBW: Test - Induktives Laden während der Fahrt

In Karlsruhe baut EnBW aktuell eine Teststrecke mit induktiver Ladetechnik im Straßenbelag. Bild: EnBW
In Karlsruhe baut EnBW aktuell eine Teststrecke mit induktiver Ladetechnik im Straßenbelag. Bild: EnBW
Claus Bünnagel

Im Rahmen eines Demonstrationsprojekts testet die EnBW das kontaktlose Laden von elektrisch betriebenen Bussen. In Karlsruhe baut das Unternehmen aktuell eine Teststrecke, auf der ein Elektrobus während der Fahrt über induktive Ladetechnik im Straßenbelag aufgeladen werden kann. Ab Oktober soll die Buslinie das neue EnBW-Ausbildungszentrum im Karlsruher Rheinhafen an den ÖPNV anbinden. Den Betrieb der internen Werksbuslinie, die zu den Hauptverkehrszeiten mehrmals pro Stunde fahren soll, übernehmen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe. Die Technologie für die Teststrecke liefert das israelische Start-up ElectReon.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel ENBW: Test - Induktives Laden während der Fahrt
Seite 52 | Rubrik Mobilität