Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) sind erneut mit dem CSR-Gütesiegel des 
europäischen Spitzenverbandes CEEP ausgezeichnet worden. Bereits zum dritten Mal nach 2014 und 2016 hat das Berliner Verkehrsunternehmen das Label des 
European Centre of Employers and Enterprises providing Public Services (CEEP) dafür erhalten, in Sachen Nachhaltigkeit vorbildlich zu denken, zu planen und zu handeln. Die BVG überzeugte in diesem Jahr insbesondere mit ihrem Engagement für die Integration von Geflüchteten – u.a. durch das mit der Arbeitsagentur organisierte Programm „Geflüchtete in den Fahrdienst“.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel BVG: Vorbildliches Engagement ausgezeichnet
Seite 42 | Rubrik Mobilität
Werbung