Illegales Ablassen von Reisebus-Abwasser: Deutschland weit hinter Italien zurück: Saubere Lösung

Mit der RoadPump Plus hat die Vogelsang GmbH eine zukunftsweisende Lösung für die Abwasser-entsorgung von Reisebussen entwickelt. Gleichzeitig bietet sie auch die Möglichkeit der schnellen und sicheren Frischwasser-befüllung der Fahrzeuge.

Foto: Hugo Vogelsang Maschienenbau GmbH
Foto: Hugo Vogelsang Maschienenbau GmbH
Claus Bünnagel
ABWASSERENTSORGUNG

Es stinkt zum Himmel: Die Abwasserentsorgung von Reisebussen ist europaweit mehr schlecht als recht geregelt, und Deutschland dabei alles andere als ein Saubermann. Während z.B. in Italien praktisch jede zweite Raststätte wenigstens mit einer Entsorgungsstation für die Hinterlassenschaften der Busgäste im WC bzw. Abwassertank ausgestattet sind, verfügen hierzulande viele Autohöfe, Rast- und Tankstätten, Fährhäfen oder Betriebshöfe noch nicht einmal darüber.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Illegales Ablassen von Reisebus-Abwasser: Deutschland weit hinter Italien zurück: Saubere Lösung
Seite 40 bis 43 | Rubrik Mobilität