Werbeartikel wirken

Wer seiner Kundenansprache höhere Wirkung verleihen und Produkte oder Dienstleistungen bewerben will, sollte sich näher mit Werbeartikeln beschäftigen. Eine gute Gelegenheit besteht anlässlich der Roadshow GWW-Newsweek im Mai.

Die Werbemesse GWW-Newsweek macht vom 6. bis 16.5. an sieben Stationen von Hamburg bis München Station. Bild: GWW
Die Werbemesse GWW-Newsweek macht vom 6. bis 16.5. an sieben Stationen von Hamburg bis München Station. Bild: GWW
Claus Bünnagel
VERKAUFSFÖRDERUNG

Sein Facettenreichtum und Wirkungspotential erlaubt Werbeartikeln, Zielgruppen weitgehend konkurrenzlos und treffsicher über alle fünf Sinne zu erreichen. Sie fördern und fordern die Aufmerksamkeit der Umworbenen und bringen sie allein schon aufgrund ihres Zweitnutzens dazu, sich mit ihnen und ihren Werbebotschaften zu beschäftigen. Haptische Werbung scheint anzukommen. So ablehnend wir auf uns langweilende, als Belästigung oder Zeitverschwendung empfundene Reklame reagieren, so euphorisch fällt die Reaktion bei Werbung aus, die uns bereichert, die uns bereits mit der Kommunikation eine Win-Win-Situation schenkt.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Werbeartikel wirken
Seite 8 | Rubrik Markt & Meinung