Die Mobilitätswende ist angelaufen

Die Zeit der Unsicherheit ist vorbei: Nicht zuletzt durch die „Clean Vehicles Directive“ der EU weiß die Branche, wohin der Weg in Sachen Antriebstechnologien in den nächsten zehn Jahren laufen wird. Die 11. Ausgabe der VDV-Elektrobuskonferenz am 4. und 5. Februar in Berlin – samt Fachmesse ElekBu – steht daher auch unter dem selbstbewussten Titel „Mobilität der Zukunft“.

 Bild: Bünnagel
Bild: Bünnagel
Claus Bünnagel
VDV

Wo stehen wir auf dem Weg zu einem emissionsfreien ÖPNV heute? Welche weiteren Schritte werden empfohlen? Wann kann ein Serienhochlauf auch für private Busunternehmen beginnen? Antworten auf diese und weitere Fragen werden dann referiert und diskutiert. Parallel stellen zahlreiche Hersteller auf der begleitenden Messe ElekBu ihre Lösungen auf diesem Weg vor.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Die Mobilitätswende ist angelaufen
Seite 19 bis 21 | Rubrik Markt & Meinung