ELEKTROMOBILITÄT: Ballard und Forsee werden Partner

Martina Weyh

Der kanadische Brennstoffzellenspezialist Ballard Power Systems und der französische Batteriehersteller Forsee haben eine langfristige strategische Partnerschaft mit dem Ziel vereinbart, „gemeinsam eine vollständig integrierte Lösung zu entwickeln, die ein Brennstoffzellen- und Batteriesystem kombiniert und für die Anforderungen der Mobilitätsmärkte Bus, Lkw, Schiene, Marine und Offroad optimiert ist“. Durch die Partnerschaft sollen sowohl „Reibungspunkte mit Kunden“ reduziert werden, indem man vorintegrierte und optimierte elektrische Antriebsstranglösungen bereitstellt, als auch Kosten im Bereich Produktion, Marketing und Vertrieb.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel ELEKTROMOBILITÄT: Ballard und Forsee werden Partner
Seite 6 | Rubrik Markt & Meinung