E-Bus-Produktion im ungarischen E-Bus-Werk von BYD. Bild: BYD
Claus Bünnagel

Wichtiger Meilenstein: BYD hat bis Januar weltweit über 70.000 rein elektrische Busse an Kunden ausgeliefert – innerhalb nur eines guten Jahrzehnts. In Europa hat der chinesische Hersteller mehr als 1.800 E-Busse ausgeliefert, die in über 100 europäischen Großstädten von 20 Ländern im Einsatz sind. BYD war auch das erste Unternehmen, das einen Elektrobus auf der Busworld Europe im Jahr 2011 in Kortrijk ausstellte. Gerade haben die Chinesen fünf 12-m-Solos mit jeweils 422-kWh-Batteriekapazität und CO2-Klimaanlage an die Deutsche Bahn geliefert. Zudem investiert BYD aktuell weiter in seine E-Bus-Fabrik in Ungarn.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel BYD: 70.000 E-Busse ausgeliefert
Seite 6 | Rubrik Markt & Meinung
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.