Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Sehr geehrter Herr Bünnagel,

Ihr Editorial-Beitrag „Manipulationen bei E-Bus Ausschreibungen“ hat mich erschrocken. Das betrifft sowohl den Verdacht an sich als auch in Teilen Ihre Sichtweise und Argumentation. Sie haben Recht – unsere Branche kann so etwas überhaupt nicht gebrauchen und alle bisherigen Beispiele, z.B. aus dem Thüringer Raum, sind zu verurteilen. Im Umkehrschluss – und vom Fachjournalisten kann man das erwarten – sollte bekannt sein, dass jeder Bieter im Verfahren das Recht hat, unlautere, unzulässige Angaben und Bedingungen anzufechten.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel LESERBRIEF
Seite 7 | Rubrik Markt & Meinung
Werbung