Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

EURABUS: WERK IN KASACHSTAN

Der Berliner Elektrobusspezialist Eurabus GmbH hat ein Werk in Kasachstan eröffnet. In der Produktionshalle in Almaty wird ab sofort das neue Modell 3.0 in Bausatzweise gefertigt. Die größte Stadt Kasachstans plant kurzfristig alle Busse durch Fahrzeuge mit Elektroantrieb zu ersetzen. Vorgesehen noch für 2018 sind die ersten 100 Einheiten. In den Folgejahren soll die Stückzahl auf bis zu 500 Busse pro Jahr steigen.

HELLA: FERTIGUNG IN LITAUEN

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel KURZ NOTIERT
Seite 7 | Rubrik Markt & Meinung
Werbung