PERSONAL: Vereinfacht: Antrag auf A1-Bescheinigung

Claus Bünnagel

Gute Nachrichten für Busfahrer: Die Antragstellung für die A1-Bescheinigung wird praxisfreundlicher. So kann für Mitarbeiter, die regelmäßig in mehr als einem Mitgliedsstaat am Steuer tätig sind, eine A1-Bescheinigung für die Dauer von bis zu fünf Jahren für alle Mitgliedsstaaten ausgestellt werden, in denen die Erwerbstätigkeit ausgeübt wird. Dies kommt dann in Frage, wenn eine sogenannte gewöhnliche Mehrfacherwerbstätigkeit vorliegt. Das ist der Fall, wenn die Tätigkeit mindestens an einem Tag pro Monat oder fünf Tagen pro Quartal auch in mindestens einem anderen Mitgliedsstaat ausgeübt wird.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel PERSONAL: Vereinfacht: Antrag auf A1-Bescheinigung
Seite 6 | Rubrik Markt & Meinung
Logobanner Liste (Views)