Virtueller Nfz-Treffpunkt 2020

Als wichtiges neues Format wird auf der Onlineplattform www.nfz-messe.com zusätzlich zu den redaktionellen Inhalten eine virtuelle Messe integriert, die vom 24. September bis 8. Oktober 2020 stattfindet und auf der sich Messebesucher im Rahmen eines attraktiven digitalen Veranstaltungsprogramms über Neuheiten der Unternehmen aus dem Bereich der Nutzfahrzeug- und Zulieferindustrie informieren können.

 Bild: HUSS-VERLAG
Bild: HUSS-VERLAG
Claus Bünnagel
ONLINEPLATTFORM

Aufgrund der Corona-Pandemie wurden in diesem Jahr bereits eine Reihe von Messen, Ausstellungen und sonstigen Veranstaltungen aus dem Nutzfahrzeugbereich abgesagt oder langfristig verschoben. Mittlerweile zeichnen sich erste Anzeichen einer konjunkturellen Erholung ab. Dies gilt auch für die Nutzfahrzeugindustrie, die nichts von ihrer Innovationskraft verloren hat.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Virtueller Nfz-Treffpunkt 2020
Seite 8 | Rubrik Markt & Meinung