Claus Bünnagel

Leipzig ersetzt seine 18 Hybrid- durch 17 vollelektrische Gelenkbusse. Die vor fast elf Jahren angeschafften Hybridbusse mit bis zu 650.000 km Fahrleistung hätten ihre Erwartungen hinsichtlich von Treibstoffeinsparungen nicht erfüllt und zudem ihr Laufzeitende erreicht. Außerdem sei es während der Corona-Pandemie und der weiter anhaltenden komplizierten Wirtschaftslage zu Lieferschwierigkeiten bei Ersatzteilen gekommen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel LVB: Leipzig ersetzt Hybrid- durch E-Busse
Seite 6 | Rubrik Markt & Meinung
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.