BDO: Ulrich Rau ist neuer Vizepräsident

Das Mitgliedervotum für den neuen bdo-Vizepräsidenten Ulrich Rau war einstimmig. Bild: bdo
Das Mitgliedervotum für den neuen bdo-Vizepräsidenten Ulrich Rau war einstimmig. Bild: bdo
Martina Weyh

Ulrich Rau ist nach Wahl der Verbandmitglieder neuer Vizepräsident des bdo. Er löst Ralf Weltersbach ab, der zwölf Jahre an der Spitze des bdo stand, davon neun als Vizepräsident – eine weitere Amtszeit wollte er nicht mehr bestreiten. Rau ist Chef der Omnibus-Verkehr Aalen (OVA) und Mitglied im WBO-Vorstand. Seit dem Jahreswechsel 2016/2017 gehört er dem bdo-Vorstand an. Für Weltersbach rückt Dirk Hänsgen nach dem ebenfalls einstimmigen Mitgliedervotum neu ins oberste bdo-Gremium. Hänsgen ist Geschäftsführer der GO.ON Gesellschaft für Bus- und Schienenverkehr mbH aus Bielefeld und NWO-Vorstandsmitglied.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel BDO: Ulrich Rau ist neuer Vizepräsident
Seite 7 | Rubrik Markt & Meinung
Logobanner Liste (Views)