BVG: Eva Kreienkamp wird neue Vorstandsvorsitzende

Übernimmt zum 1. Oktober den Vorstandvorsitz bei der BVG: Eva Kreienkamp. Bild: BVG
Übernimmt zum 1. Oktober den Vorstandvorsitz bei der BVG: Eva Kreienkamp. Bild: BVG
Martina Weyh

Vom Rhein an die Spree: Eva Kreienkamp wird zum 1. Oktober 2020 neue BVG-Vorstandsvorsitzende. Die diplomierte Mathematikerin folgt auf Sigrid Nikutta, die neun Jahre an der Spitze des Verkehrsunternehmens stand. Nikutta hatte Anfang Januar den Vorstandsvorsitz bei DB Cargo übernommen. Eva Kreienkamp verfügt über langjährige Führungserfahrung in der Verkehrsbranche. Derzeit ist sie noch Geschäftsführerin bei der Mainzer Verkehrsgesellschaft mbH (MVG). Dort hat sie wesentlich die Digitalisierung des kommunalen Verkehrs sowie große Infrastrukturprojekte vorangetrieben.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel BVG: Eva Kreienkamp wird neue Vorstandsvorsitzende
Seite 6 | Rubrik Markt & Meinung