VDV: ÖPNV-Bilanz zum Corona-Jahr 2020

Fahrgastentwicklung 2020 in Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Bild: VDV
Fahrgastentwicklung 2020 in Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Bild: VDV
Claus Bünnagel

Die ÖPNV-Fahrgastzahlen haben im Corona-Jahr 2020 Wellenbewegungen erlebt: In den ersten beiden Monaten – also vor der Pandemie in Deutschland – stieg die Nachfrage laut Angaben des VDV im Vergleich zum Vorjahr um 4 bis 6 %. Mit den pandemiebedingten Beschränkungen verzeichnete der Nahverkehr bis zu 80 % weniger Kunden. Während der Lockerungen von Mai bis September erholte sich die Nachfrage wieder auf rund 80 %. Ab dem erneuten Lockdown von Dezember bis zum Februar 2021 sanken die Fahrgastzahlen unter 50 % – aktuell sind es bundesweit im Schnitt 30 bis 40 %.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel VDV: ÖPNV-Bilanz zum Corona-Jahr 2020
Seite 6 | Rubrik Markt & Meinung