Werbung
Werbung
Werbung

BADEN-WÜRTTEMBERG: Betriebskosten bei E-Bussen werden gefördert

Das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg unter Minister Winfried Hermann fördert künftig zusätzlich die Betriebskosten von E-Bussen mit 10.000 Euro. | Bild: Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg
Das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg unter Minister Winfried Hermann fördert künftig zusätzlich die Betriebskosten von E-Bussen mit 10.000 Euro. | Bild: Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Zur bestehenden Förderung bei der Anschaffung von E-, Plug-in- und Hybridbussen bietet das Land Baden-Württemberg künftig zusätzlich einen sogenannten BW-e-Bus-Gutschein. Er deckt einen Zuschuss von 10.000 Euro bei den Betriebskosten für die Fahrzeuge ab. In Frage kommen laut dem baden-württembergischen Verkehrsministerium Unternehmen, die Bundesförderung erhalten. Für die schnellsten fünf Antragsteller soll es darüber hinaus eine „Early-Bird-Prämie“ geben. Für Betriebe, die Unterstützung bei der E-Bus-Förderung benötigen, bietet das Verkehrsministerium künftig außerdem Beratungsgutscheine an.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel BADEN-WÜRTTEMBERG: Betriebskosten bei E-Bussen werden gefördert
Seite 6 | Rubrik Markt & Meinung
Werbung