Werbung
Werbung
Werbung

busplaner Ausgabe 7 2019

busplaner Ausgabe 7 2019
Werbung
Werbung
Claus Bünnagel
Claus Bünnagel
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Köln – Brüssel – Berlin

Messen haben es in diesen Tagen schwer. Das erlebte jüngst die Pkw-IAA in Frankfurt am Main, und auch die RDA Group Travel Expo (GTE) in Köln badete Anfang Juli nicht gerade in Erfolg.

„Wir haben uns im Vorfeld schwergetan, Bus- und Gruppenreiseveranstalter für Termine auf der Messe in Köln begeistern zu können“, fasst Serhat Götz, der scheidende Geschäftsführer von TP Tour Project, zusammen. „Der Tenor bei den Telefonaten war von Kundenseite meist negativ und hinterließ den Eindruck ‚Köln braucht kein Mensch mehr‘. Das ist bitter.

Ich bin auch immer mal wieder über die Messe gegangen und hatte den Eindruck, dass es so gut wie kein Laufpublikum gab 
und die Halle leer war. Im Vergleich zur GTE in Friedrichshafen im April, die ja auch nicht stark frequentiert wurde, war sicher nur halb so viel los.“

Ähnliches hörte man auch von Touren-Service-Schweda-Geschäftsführer Joachim Schweda: „Ich denke, dass die Besucheranzahl weiter zurückgegangen ist. Hier merkt man ganz deutlich, dass sich viele zwischen Köln und Friedrichshafen entscheiden. Es gibt zwar einige große Busunternehmen, die noch beide Messen besuchen, viele kleinere Firmen wählen aber aus.

Leider muss ich sagen, dass ich mit der Anzahl der Besucher nicht zufrieden gewesen bin.“ Ins gleiche Horn stieß GTW-Geschäftsführer Uwe Schneider: „Der zweite Messetag jedoch verlief für uns ab mittags vollkommen unbefriedigend.“ Die Organisatoren sollten sich dringend Gedanken machen um eine Modernisierung des Messekonzepts, sonst ist gerade die Kölner Ausgabe schon bald in echter Gefahr. Aber das schrieben wir vom busplaner ja schon gelegentlich.

Dass es auch anders geht, zeigt die Busworld Europe, die erstmals in Brüssel ausgetragen wird. Ein dickes Plus bei Ausstellern, Ausstellungsfläche und erwarteten Besuchern beweist, dass mit einer attraktiven Messeausrichtung und dem richtigen Standort auch heute noch ein erfolgreicher Branchentreffpunkt gestaltet werden kann. Grund für uns, Sie mit einem 26 Seiten starken Preview ab S. 22 auf die Busworld einzustimmen.

Über manche Dinge kann man sich einfach nur noch wundern. So deutete Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer einen Plan an, Busspuren künftig u.a. auch für E-Tretroller freizugeben. Das nötigte VDV-Hauptgeschäftsführer Oliver Wolff dazu, eine eigentliche Verständlichkeit noch einmal unmissverständlich klarzustellen: „Busspuren sind dafür da, den Busverkehr pünktlicher und zuverlässiger zu machen.“

In diesem Sinne wollen wir mit unmissverständlichen Beiträgen zum Thema Umwelt (ab S. 8), zum MAN Lion’s City Efficient Hybrid (ab S. 14) oder zum ruinösen Wettbewerb im ÖPNV (ab S. 50) ebenfalls für Klarheit sorgen. Viel Spaß beim Lesen!

Ihr

Claus Bünnagel

Chefredakteur

 

Fachzeitschrift für Omnibusunternehmer und Reiseveranstalter

Herausgeber:

Wolfgang Huss, Christoph Huss

Redaktion:

Claus Bünnagel (-450), verantwortlich

Martina Weyh (-441), Johannes Reichel (-494) jr

E-Mail: redaktion@busplaner.de

Weitere Mitarbeiter dieser Ausgabe:

Leonhard Fromm, Gregor Soller

Layout: Sabine Barck

Anzeigen:

Michaela Pech (-251) verantwortlich,

Christian Kutscher (-258)

Caroline Maier (-151)

z.Z. gilt die Anzeigenpreisliste vom 1.1.2019

E-Mail: anzeigen@busplaner.de

Anschrift Verlag, Redaktion und Anzeigen:

HUSS-VERLAG GmbH

Joseph-Dollinger-Bogen 5

80807 München, Deutschland

Tel. +49 (0)89/32391-0, Fax -416

www.huss-verlag.de

Geschäftsführer:

Christoph Huss, Bert Brandenburg, Rainer Langhammer

Mitglied im: bdo, LBO, RDA, VPR

24. Jahrgang

Erscheinungsweise: 8 x im Jahr

Vertrieb:

Oliver Dorsch (-314)

Einzelheftpreis: 1 10,- inkl. MwSt. zzgl. 1 1,85 Versandspesen (Inland)

Jahresabonnement: 1 82,- inkl. MwSt. zzgl. 1 12,80 Versandspesen (Inland). Bei größerer Abnahme Staffelpreise auf Anfrage. Abonnementgebühren sind im Voraus zu entrichten.

Preisanpassungen an die Teuerungsrate wegen steigender Kosten bei Einkauf, Herstellung und Versand bleiben vorbehalten. Das Recht zur Kündigung innerhalb der vereinbarten Kündigungsfrist bleibt hiervon unberührt.

Bezugszeit: Das Abonnement verlängert sich nur dann um ein weiteres Jahr, wenn es nicht sechs Wochen vor Ablauf des Kalenderjahres schriftlich gekündigt wird.

Nachdruck: Die Zeitschrift und alle in ihr veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages vervielfältigt, bearbeitet, übersetzt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fallen insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM. Die mit dem Namen des Verfassers gekennzeichneten Abhandlungen stellen in erster Linie die persönliche Meinung des Verfassers dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Haftung. Anspruch auf Ausfallhonorare, Archivgebühren und dergleichen besteht nicht. Mit dem Autorenhonorar ist auch die verlagsseitige Verwertung, Nutzung und Vervielfältigung des Beitrages in Form elektronischer Medien z.B. einer CD-ROM und einer Aufnahme in Datenbanken abgegolten. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe gekürzt zu veröffentlichen. Für Ratschläge übernehmen Verlag und Autoren keine Garantie und Haftung bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden sowie deren Folgen. Warennamen werden ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit benutzt. Für alle Preisausschreiben und Wettbewerbe ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Foto- und Diamaterial wird nicht zurückgesandt.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

Herstellung: Dierichs Druck + Media GmbH & Co. KG, Frankfurter Straße 168, 34121 Kassel

Tel.: (0561) 602 80-153

ISSN 2193-3995

Inhalt dieser Ausgabe

Sonderheft Touristik

Den Alltag hinter sich lassen, unter echten Palmen entspannen, die wohltuende Wirkung des türkis glitzernden Heilwassers spüren, in den…

Seite 3
Der Zoo in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover blickt auf eine lange Historie zurück. Eröffnet wurde er im Mai 1865 und ist der…
Seite 4
Wunderbare Ausblicke auf München und die nahe Bergwelt der Alpen: Die Fahrt mit dem weltgrößten portablen Riesenrad „Hi-Sky“, dass das der Wiesn um…
Seite 4
Im oberbergischen Waldbröl, rund 50 Kilometer von den Toren der Rheinmetropole Köln entfernt, können Besucher in „Panabora“ die Natur auf…
Seite 4
Mehr als sieben Millionen Menschen sind über Bremerhaven in die Neue Welt ausgewandert. Bewahrt und erzählt werden all die Lebensgeschichten und…
Seite 5
Einst war Lübeck einer der bedeutendsten Handelshäfen Europas. Daran erinnert das Europäische Hansemuseum der Stadt. Die Geschichte der Hanse und…
Seite 5

Der Bodensee gilt als eine Wiege der Klosterkultur. Davon zeugen unter anderem die Klosterkirchen auf der seit Ende 2000 zum Weltkulturerbe…

Seite 5

Die „Gärten der Welt“ liegen am nördlichen Fuß des Kienbergs im Berliner Stadtteil Marzahn und bieten ein vielfältiges Terrain gerade für Gruppen…

Seite 6
Ab Mitte Oktober ist es wieder soweit – dann dreht sich in der mittlerweile 17. Auflage des Bergfilmfestivals wieder alles um die Begegnung von…
Seite 6
Fast jeder kennt sie, die G‘schicht vom Brandner Kaspar, der den Boandlkramer (den Tod) mit Kerschgeist betrunken macht und ihm beim Kartenspiel…
Seite 7
94 der 100 Metrostationen in Schwedens Hauptstadtmetropole Stockholm sind mit Skulpturen, Mosaiken, Schaukästen, Fresken, Gemälden, Reliefs und…
Seite 7

In der Therme Bad Wörishofen nur 40 Minuten südwestlich von München erwartet Erholungsuchende das Thermalheilbad mit exotischem Ambiente, wie…

Seite 8

Konstanz hat mit seiner historischen Innenstadt, dem Konstanzer Konzil und seinen kleinen, feinen Museen eine einzigartig erlebbare…

Seite 12

Seit der Gründung des Unternehmens vor genau 50 Jahren bestimmen die Maritim Hotels maßgeblich das Geschehen in der deutschen Hotellandschaft…

Seite 14

Salz gilt als unverzichtbares Lebenselement. Schon etwa 10.000 v. Chr. wurde Salz zum Haltbarmachen von Nahrungsmitteln sowie zum Würzen von…

Seite 16

Mitten im österreichischen Nationalpark Hohe Tauern und unweit von Salzburg entfernt liegen die Kurorte Bad Gastein und Bad Hofgastein in…

Seite 18

Die Ernst Marti AG ist stolzer Besitzer des ersten S 531 DT, der in der Schweiz ausgeliefert wurde. Der mit vier Sternen klassifizierte Setra…

Seite 20

Mit ihren majestätischen Alpenlandschaften eignet sich die Schweiz hervorragend für Bergausflüge. Hunderte Wanderwege führen hinauf auf…

Seite 22

Markt & Meinung

Während der IAA in Frankfurt am Main hat das busplaner-Schwestermagazin VISION mobility die Sieger der Leserwahl BEST OF mobility vor 200…

Seite 6

PROTERRA VISIERT BÖRSENGANG AN

Der US-amerikanische Elektrobushersteller Proterra, zu dessen Investoren auch Daimler und BMW…

Seite 6

Stephan Rabl hat zum 1. August die Geschäftsführung des LBO in München übernommen. Der 36-jährige Politikwissenschaftler und gebürtige Bayer…

Seite 6

Sehr geehrter Herr Bünnagel,

von Ihrem Testbericht bin ich – journalistisch betrachtet – sehr positiv überrascht, denn Tests in…

Seite 7

von Claus Bünnagel

Alexander von Humboldt, dessen 250. Geburtstag wir im vergangenen Monat gefeiert haben, hat wohl als Erster…

Seite 8

Im Rahmen der Berufskraftfahrerqualifizierung sind Fahrsicherheitstrainings Pflicht, denn nur, wer Grenzbereiche austesten und dabei das…

Seite 14

Titel

von Claus Bünnagel

Die gute Botschaft vorneweg: Wir haben mit unserer Testfahrt in Bonn die Prognose der PR-Abteilung von MAN…

Seite 14

Technik

Probate Mittel bei Entstehungsbränden: Die Adolf Würth GmbH bringt mit dem „Feuerlöschspray Fahrzeuge“ und dem „Feuerlöschspray universal“…

Seite 20

Iveco Bus hat am 26. August in seinem Werk in Vysoke Myto den 40.000. Crossway ausgeliefert. Kunde war Arriva Czech Republic. Die Crossway-…

Seite 20

Die Dortmunder Mercedes-Benz-Kleinbusschmiede baut ihr Angebot der neuen Sprinter-Generation weiter aus. Neu im Programm sind als Allrounder…

Seite 20

Dank dreier Großbestellungen ist Solaris nach eigenen Angaben nun Spitzenreiter bei den gewonnenen Aufträge über elektrisch angetriebene…

Seite 20

Feierlaune in der ungarischen Produktionsstätte von Allison Transmission in Szentgotthárd: Das 250.000. Vollautomatikgetriebe, ein Torqmatic-…

Seite 21

Echte Hingucker sind die auffällig gestalteten Linienbusse des Busunternehmens Spillmann. Mit drei neuen umweltfreundlichen MB Citaro hybrid…

Seite 21

Man muss sich erst einmal daran gewöhnen: Brüssel statt Kortrijk. Denn zur Jubiläumsausgabe, der 25. seit dem Start 1971, zieht die Busworld…

Seite 22

Mercedes Benz zeigt in Halle 5/501 einen Querschnitt seiner umfangreichen Buspalette vom eCitaro über den Intouro bis hin zum Tourismo. Im…

Seite 30

von Claus Bünnagel

MAN kann – jetzt auch elektrisch. Mit gleich zwei E-Bussen sind die Münchner auf der Busworld in Brüssel…

Seite 32

Bei Pkw- und Transporterflotten steigt das Interesse an Elektromobilität massiv – wie ist das bei MAN?

Genauso. Wobei die…

Seite 36

Effektive Umlauf- und Dienstplanungssoftware für E-Busse erfordert eines: Flexibilität. Sie bringt einen riesigen Satz von Variablen mit, die sich…

Seite 40

Alphabetisch geordnet nach Herstellern finden Sie in unserer Übersicht die Neuigkeiten der Komponenten- und Zubehörproduzenten. Aurora/Heavac

Seite 42

ÖPNV

STÄDTEÜBERGREIFENDE E-BUSLINIE AN DER RUHR DAS KOSTET EIN MINI-JOBBER

Vier elektrische VDL Citea SLF-E 120 verbinden seit Juli…

Seite 48

Mit 13 VDL-Elektrobussen haben die Stadtwerke Oberhausen nach eigenen Aussagen die größte E-Bus-Flotte Deutschlands. Jetzt wurden weitere 49…

Seite 48

Förderzusagen aus dem Umweltbundesamt mit einem Gesamtvolumen von 14,3 Mio. Euro zur Elektrifizierung der Flotte: Verkehrsunternehmen aus…

Seite 48

Die Üstra hat nach Abschluss einer europaweiten Ausschreibung 48 eCitaro mit Pantograf bei Mercedes-Benz geordert. Bestandteil des…

Seite 48

Große Preisunterschiede bei Fahrkarten hat der ADAC in einer aktuellen Untersuchung ausgemacht. In 21 Städten mit mehr als 
300.000…

Seite 49

„Mobility inside“ soll den gesamten öffentlichen Verkehr deutschlandweit auf einer gemeinsamen Plattform vereinen. Das Ziel: Durch die…

Seite 49

Mitten im vermeintlichen Sommerloch hat der Linienbusverkehr im Südwesten der Republik die Schlagzeilen in den Lokalzeitungen beherrscht. Der…

Seite 50

Mobilität

Neuer Nahverkehrsservice der BVG: Das Angebot „BerlKönig BC“ stellt eine Erste- und Letzte-Meile-Verbindung zu U-Bahn-Stationen am Berliner…

Seite 54

Ein weiterer Konkurrent im Fernbusmarkt: Seit Juli verbindet das Kölner Start-up-Unternehmen Pinkbus zunächst die deutschen Metropolen Berlin…

Seite 54

Bereits im März konnte der autonome E-Bus „SAM“ (Südwestfalen – Autonom & Mobil) von den Drolshagener Bürgern auf einer abgesperrten…

Seite 54

Die Betreiber des Mobilitäts-Hubs am Leipziger Hauptbahnhof ziehen eine erste Bilanz. Gut 1,53 Mio. Reisende passierten während des ersten…

Seite 54

FACHKRÄFTEEINWANDERUNG NEU GEREGELT

Am 1. März 2020 tritt das Fachkräfteeinwanderungsgesetz in Kraft. Es ist Teil des umfassenden…

Seite 55

Konkurrenz für FlixBus: Das Unternehmen BlaBlaCar will mit der Integration der Marke sein bisheriges großes Carpooling-Angebot ergänzen und…

Seite 55

Gerade deshalb ist eine fundierte Beratung für Busunternehmer unverzichtbar. Hierfür steht das Betreuungsteam der Haftpflichtgemeinschaften zur…

Seite 56
Werbung