busplaner Ausgabe 3 2020

busplaner Ausgabe 3 2020
Claus Bünnagel
Claus Bünnagel
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Coronafreie Ausgabe

Wie Sie vielleicht schon in den vergangenen Jahren bemerkt haben, machen wir vom busplaner einiges anders als sonstige Branchenmedien. Deshalb werde ich Sie wider Erwarten in dieser Ausgabe nicht mit dem Coronathema traktieren – von einem kleinen Exkurs im Umweltbeitrag ab S. 12 abgesehen. Das werden wir zu gegebener Zeit nachholen, so bereits hier meine Vorwarnung.

Denn wir möchten Hintergründe in der und für die Branche beleuchten – selbst für eine Zwischenbilanz der Pandemie für das Busgewerbe ist es in meinen Augen noch zu früh.

Bestens informiert über alles Wichtige für die Branche gerade in Sachen Coronakrise sind Sie aber jederzeit über unsere Homepage www.busplaner.de und den wöchentlichen Newsletter.

Bitte melden Sie sich dort an, wenn Sie das nicht ohnehin schon getan haben. Hier bekommen Sie die geballte Ladung an Informationen rund um die Krise und weitere wichtige Branchenthemen – schnell und immer am Puls der Zeit, besser als dies ein gedrucktes Monatsmagazin könnte, das eben andere Vorzüge hat. Die erste Meldung zum Coronavirus und seinen Einfluss auf das deutsche Busgewerbe haben wir auf unserer Homepage und im Newsletter übrigens schon am 21. Februar gebracht. Regelmäßig und intensiv berichten wir über das Thema seit 28. Februar – und damit schon länger als viele andere Medien in Deutschland.

Besonders hinweisen möchte ich Sie auf den siebten und vorerst letzten Umweltbeitrag in dieser Ausgabe. Wir sammeln weiter fleißig Material – Studienergebnisse und wichtige Hintergründe aus der Wissenschaft – und werden die Reihe schon bald fortsetzen. Denn das Thema ist imminent wichtig – gerade wenn man die aktuelle politische Entwicklung betrachtet. Vor kurzem hat die Bundesregierung eines der dreistesten Täuschungsmanöver in der bundesrepublikanischen Geschichte lanciert. Sie hat ihr Werk im März „Kohleausstiegsgesetz“ genannt. Tatsächlich wird mit den 4,35 Mrd. Euro an neuen steuerlichen Subventionen für die Betreiber der Kohlekraftwerke, genannt Entschädigungszahlungen, nur der Fortbestand der Kohleindustrie für die nächsten Jahre gesichert und damit die deutsche Öffentlichkeit getäuscht. Viel einfacher und günstiger wäre es gewesen, eine echte CO2-Steuer mit beginnend 50 oder 60 Euro/t einzuführen, dann hätte der Markt den Untergang der Kohle von selbst erledigt. Weniger bekannt, aber genauso schamlos: das „Prosumer-Modell“ der Bundesnetzagentur, mit dem im Sinne der Stromanbieter verhindert werden soll, dass der produzierte Strom von nach 20 Jahren aus der EEG-Förderung gefallenen EE-Anlagen in Speichern eigengenutzt werden kann. Der beispielsweise auf dem eigenen Dach erzeugte Solarstrom muss vollständig ins Netz eingespeist werden und wird mit ca. 10 ct/kWh vergütet. Diesen muss der Erzeuger dann für rund 30 ct/kWh aus dem Netz zurückkaufen.

Ergo: Unsere Wirtschaft hängt weiterhin wie ein Junkie an der Nadel – die Drogen heißen Öl, Kohle und Erdgas. Zeit, dies so schnell wie möglich zu ändern. In diesem Sinne

Ihr Claus Bünnagel, Chefredakteur

 

Fachzeitschrift für Omnibusunternehmer und Reiseveranstalter

Herausgeber:

Wolfgang Huss, Christoph Huss

Redaktion:

Claus Bünnagel (-450), verantwortlich

Martina Weyh (-441), Johannes Reichel (-494) jr

E-Mail: redaktion@busplaner.de

Weitere Mitarbeiter dieser Ausgabe:

Eckhard Boecker, Leonhard Fromm, Marie Kutschenreuter, Rüdiger Schreiber, Meike Swoboda-Hilger

Layout: Sabine Barck

Anzeigen:

Michaela Pech (-251) verantwortlich,

Christian Kutscher (-258)

Caroline Maier (-151)

z.Z. gilt die Anzeigenpreisliste vom 1.1.2020

E-Mail: anzeigen@busplaner.de

Anschrift Verlag, Redaktion und Anzeigen:

HUSS-VERLAG GmbH

Joseph-Dollinger-Bogen 5 · 80807 München, Deutschland · Tel. +49 (0)89/32391-0, Fax -416

www.huss-verlag.de

Geschäftsführer:

Christoph Huss, Rainer Langhammer

Mitglied im: bdo, LBO, RDA, VPR

27. Jahrgang

Erscheinungsweise: 6 x im Jahr

Vertrieb:

Oliver Dorsch (-314)

Einzelheftpreis: 1 14,- inkl. MwSt. zzgl. 1 3,- Versandspesen (Inland)

Jahresabonnement: 1 82,- inkl. MwSt. zzgl. 1 12,80 Versandspesen (Inland). Bei größerer Abnahme Staffelpreise auf Anfrage. Abonnementgebühren sind im Voraus zu entrichten.

Preisanpassungen an die Teuerungsrate wegen steigender Kosten bei Einkauf, Herstellung und Versand bleiben vorbehalten. Das Recht zur Kündigung innerhalb der vereinbarten Kündigungsfrist bleibt hiervon unberührt.

Bezugszeit: Das Abonnement verlängert sich nur dann um ein weiteres Jahr, wenn es nicht sechs Wochen vor Ablauf des Kalenderjahres schriftlich gekündigt wird.

Nachdruck: Die Zeitschrift und alle in ihr veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages vervielfältigt, bearbeitet, übersetzt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fallen insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM. Die mit dem Namen des Verfassers gekennzeichneten Abhandlungen stellen in erster Linie die persönliche Meinung des Verfassers dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Haftung. Anspruch auf Ausfallhonorare, Archivgebühren und dergleichen besteht nicht. Mit dem Autorenhonorar ist auch die verlagsseitige Verwertung, Nutzung und Vervielfältigung des Beitrages in Form elektronischer Medien z.B. einer CD-ROM und einer Aufnahme in Datenbanken abgegolten. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe gekürzt zu veröffentlichen. Für Ratschläge übernehmen Verlag und Autoren keine Garantie und Haftung bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden sowie deren Folgen. Warennamen werden ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit benutzt. Für alle Preisausschreiben und Wettbewerbe ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Foto- und Diamaterial wird nicht zurückgesandt.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

Herstellung: Dierichs Druck + Media GmbH & Co. KG, Frankfurter Straße 168, 34121 Kassel, Tel.: (0561) 602 80-153

ISSN 2193-3995

Inhalt dieser Ausgabe

Markt & Meinung

Vom Rhein an die Spree: Eva Kreienkamp wird zum 1. Oktober 2020 neue BVG-Vorstandsvorsitzende. Die diplomierte Mathematikerin folgt auf…

Seite 6

Die Quantron AG, Spezialist für die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen und Bussen, und CATL haben einen Handels- und Servicevertrag…

Seite 6

Der 1. Mai ist im Münchener HUSS-VERLAG immer ein Tag zum Feiern, denn Verlegerin Karin Huss hat an diesem Tag Geburtstag und wurde heuer 
75…

Seite 6

Erst Mitte März 2020 wurde Hyzon Motors offiziell gegründet. Nun verkündete das Tochterunternehmen von Horizon Fuel Cell Technologies aus dem…

Seite 7

IT-TRANS IM DEZEMBER

Die UITP und die Messe Karlsruhe haben bekannt gegeben, dass die Ausgabe 2020 der IT-TRANS vom 
…

Seite 7

Die Touring Tours und Travel GmbH mit Sitz in Spanien und Deutschland sah sich einer Verfügung des Bundespolizeipräsidiums ausgesetzt. Denn…

Seite 7

Über 300 Seiten stark ist der neue Winkler-Katalog „Schmierstoffe, Reinigung und Lacke“. Übersichtlich in sechs Kapitel unterteilt, können…

Seite 7

Es ist eine alte Binsenweisheit, dass unternehmerische Entscheidungen, die der Unternehmensinhaber zu treffen hat und die von großer Tragweite…

Seite 8

von Claus Bünnagel

Warum die siebte Folge unserer Umweltserie einführend auf das Thema Corona-Pandemie eingeht, dann deshalb,…

Seite 12

Schon seit ihrer Premiere 2017 thematisiert die BUS2BUS als Fachmesse für Innovationen in der Busbranche das Segment „Fresh Travel“. Im…

Seite 16

Titel

Eine solche Gelegenheit ist selten: Wir hatten die Chance, auf der Teststrecke von UTAC/CERAM in Mortefontaine 30 km nördlich von Paris praktisch…

Seite 18

Sonderheft Touristik

Das Eggental in Südtirol gilt als einer der sonnenverwöhntesten Flecken in Europa. Angeblich soll es bis zu 300 Sonnentage im Jahr geben. Nun…

Seite 24

Das liebevoll geführtes Familienhotel mit 100 komfortablen Zimmern hat einiges zu bieten: Vier Restaurants, einen lichtdurchfluteten…

Seite 27

Das Tropical Islands Resort in Krausnick vor den Toren Berlins feiert in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen. Jährlich kommen bis zu 1,2…

Seite 28

Mit einzigartiger Architektur und großartigen Naturperspektiven beeindrucken die Baumwipfelpfade ihre Besucher – und das in atemberaubenden…

Seite 30

Technik

Wenig bekannt ist bislang über die Risiken, die von einem Fahrzeug mit Lithium-Ionen-Batterien an Bord im Falle eines Brands ausgehen. Das…

Seite 32

Der türkische Bushersteller Karsan will gemeinsam mit dem Unternehmen Adastec dem Elektrobus Atak Electric jetzt eine autonom fahrende…

Seite 35

K-BUS LIEFERT SECHS E-SOLAR CITY AUS

Sechs E-Solar City hat K-Bus im März ausgeliefert. Dabei handelt es sich um…

Seite 35

Optare, die britische Tochter des indischen Nutzfahrzeugherstellers Ashok Leyland, plant, in Kooperation mit Arcola Energy einen…

Seite 35

Für das Purinox-SCRT-System von Puritech zur Nachrüstung liegt zum derzeitigen Stand eine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) für 62 Bustypen…

Seite 35

CATL und VDL gehen künftig gemeinsame Wege in Sachen Elektromobilität. Der chinesische Batteriezellhersteller wird den niederländischen…

Seite 35

Es ist ein bisschen wie bei Pippi Langstrumpf: Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt. Während man normalerweise Omnibusse nur in…

Seite 36

ÖPNV

Das kommunale Busunternehmen der litauischen Hafenstadt Klaipe·da testet derzeit auf seiner Linie 8 zwei von der Klaipe·da FEZ hergestellte…

Seite 38

Mehr als verdoppelt habe sich 2019 EU-weit die Zahl der Neuzulassungen von Bussen mit Elektroantrieb, rechnet der europäische…

Seite 38

Die WSW mobil GmbH hat vom Landesverkehrsministerium NRW einen Förderbescheid über rund 2,3 Mio. Euro für das Wasserstoffprojekt „H2W“…

Seite 38

Die Akasol AG hat 2019 ihre Umsatzerlöse im Vergleich zum Vorjahr um rund 120 % auf 47,6 Mio. Euro mehr als verdoppelt (im Jahr 2018: 21,6…

Seite 39

Laut einem Bericht der Berliner Morgenpost plant die BVG einen neuen Betriebshof für Elektrobusse an der Rummelsburger Landstraße in…

Seite 39

EBUSCO: ZEHN 2.2 FÜR MULTIOBUS

Multiobus hat zehn Ebusco 2.2 für den innerstädtischen und regionalen Verkehr in den…

Seite 39

Auch für den Überlandeinsatz ist der neue Solaris Urbino 15 LE electric konzipiert. Er wird daher auch in Klasse-II-Konfiguration angeboten.…

Seite 39

von Claus Bünnagel

Elektromobilität ist für Verkehrsunternehmen wenigstens derzeit noch alles andere als ein günstiger Spaß. Zur…

Seite 40

Mobilität

Baden-Württemberg will eine Wasserstoff-Roadmap entwickeln. Nach ihr sollen mittelfristig Verkehr, Industrie und Wärmesektor fast vollständig…

Seite 44

Mit dem Albrecht Tour Guide System werden für Bus- und Gruppenreisen, Museumsrundgänge, Architektur- sowie Werksführungen kleine und flexible…

Seite 44

Um bei jeder Fahrzeugwäsche mindestens 70 % Zeit und Kosten einzusparen und auf eine lästige Handwäsche verzichten zu können, hat Speedywash…

Seite 44

Mit einer sechsstelligen Summe ist der Early-Stage-Investor Venista Ventures beim Mobility-Start-up Pinkbus eingestiegen. Das Geld soll dazu…

Seite 45

LONDON: VERSCHÄRFTE UMWELTZONENREGELUNG

Ab 26. Oktober 2020 dürfen in der gesamten Londoner Umweltzone nur noch Busse…

Seite 45

Durch die neue Kooperation zwischen der Werbas AG und bezahl.de können Werkstattinhaber Bezahlvorgänge flexibler und effizienter gestalten.…

Seite 45

Gezielt an Migranten mit Sprachdefiziten richtet sich die Fahrschule Mülln in Baden-Württemberg mit einem neuen Kursangebot, das Ende Oktober…

Seite 46

In den nächsten Jahren ist in Deutschland nicht zuletzt als Folge der EU-Richtlinie 2019/1161 EU ein erheblicher Ausbau der rein elektrisch…

Seite 48

VORSCHAU

Vorschau 4 /2020

Seite 50