Werbung
Werbung
Werbung

busplaner Ausgabe 3 2019

busplaner Ausgabe 3 2019
Werbung
Werbung
Claus Bünnagel
Claus Bünnagel
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Alles auf eine Karte

VW macht ernst: Volkswagen-Chef Herbert Diess hat den Takt vorgegeben, die Chefs von BMW und Daimler sollen nach einem gemeinsamen Telefongespräch eingestimmt sein. Die Zukunft gehöre der batterieelektrischen Mobilität, lautet nun der Tenor unisono. Ende mit der Technologieoffenheit, die Richtung scheint somit klar zu sein. Das ist in meinen Augen zunächst einmal der richtige Weg.

Denn der fossile Verbrenner, der unter dem Deckmantel ebenjener Technologieoffenheit vor allen Dingen geschützt werden sollte, ist ein Auslaufmodell und schon innerhalb der nächsten zehn Jahren so gut wie tot. Das schreibe ich mit Fokus auf das Zieljahr 2030 seit mindestens acht Jahren, und ich sehe keine Veranlassung, meine Meinung diesbezüglich zu ändern.

Allerdings, wie das so ist, fällt man bei den deutschen Automobilproduzenten von einem Extrem ins andere. Nur auf ein Pferd zu setzen, ist angesichts der rasanten technischen Entwicklungen bei alternativen Antrieben meiner Meinung nach zu kurz gesprungen. 
Ja, der batterieelektrische Stromer wird die Automobillandschaft in den nächsten Jahren bis mindestens 2030 dominieren. Ich erwarte – und das ebenfalls seit einigen Jahren – die Schwelle für seine massenhafte Verbreitung um das Jahr 2022. Gelingt es den Zellproduzenten vor allem mit der um 2025 zu erwartenden ersten Generation fortschrittlicher Festkörperbatterien, die Energiedichte und Langlebigkeit der Akkus zu potenzieren, dann könnte generell der Würfel für diese Technik gefallen sein. Gelingt dies nicht, halte ich mindestens für Schwerlastanwendungen bei Schiffen, Flugzeugen, Lkw und auch Bussen die Brennstoffzelle oder den Wasserstoffverbrenner für eine Option. Dies hängt hauptsächlich von den Anstrengungen in Japan, Südkorea und China ab, wo man im Gegensatz zu Deutschland diesbezüglich technologieoffen ist.

Wir vom busplaner wollen uns aber vorerst und weiterhin auf den batterieelektrischen Antrieb fokussieren – ganz auf der Diess-Linie sozusagen. Wie in vielen anderen Ausgaben der letzten Jahre finden Sie mit dem Ebusco 2.2 einen weiteren elektromobilen Testkandidaten 
im Check ab S. 22.

Weitestgehend im Zeichen von Megatrends wie der Elektromobilität und Digitalisierung stand auch die BUS2BUS in 
Berlin (ab S. 16). Den vielbeachteten Auftakt der Messe- und Kongressveranstaltung hatte an ihrem Vorabend die Verleihung des Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis 2019 gemacht (ab S. 12) – ein gelungener Abend mit strahlenden Preisgewinnern, intensiven Fachgesprächen und viel guter Laune.

In diesem Sinne wollen wir Ihnen gute Laune und technische Detailinfos auch in der vorliegenden Ausgabe vermitteln.

Ihr
 Claus Bünnagel


Chefredakteur

 

Fachzeitschrift für Omnibus-unternehmer und Reiseveranstalter

Herausgeber:

Wolfgang Huss, Christoph Huss

Redaktion:

Claus Bünnagel (-450), verantwortlich

Julian Kral (-443), Martina Weyh (-441) mw

Johannes Reichel (-494) jr

E-Mail: redaktion@busplaner.de

Weitere Mitarbeiter dieser Ausgabe:

Leonhard Fromm, Torsten Lambertz, 
Johannes Reichel, Rüdiger Schreiber

Layout: Sabine Barck

Anzeigen:

Michaela Pech (-251) verantwortlich,

Caroline Maier (-151)

z.Z. gilt die Anzeigenpreisliste vom 1.1.2019 
E-Mail: anzeigen@busplaner.de

Anschrift Verlag, Redaktion und Anzeigen:

HUSS-VERLAG GmbH

Joseph-Dollinger-Bogen 5 · 80807 München, 
Deutschland · Tel. +49 (0)89/32391-0, Fax -416

www.huss-verlag.de

Geschäftsführer:

Christoph Huss, Bert Brandenburg, Rainer Langhammer

Mitglied im: LBO

24. Jahrgang

Erscheinungsweise: 8 x im Jahr

Vertrieb:

Oliver Dorsch (-314)

Einzelheftpreis: 1 10,- inkl. MwSt. zzgl. 1 1,85 Versandspesen (Inland)

Jahresabonnement: 1 82,- inkl. MwSt. zzgl. 1 12,80 Versandspesen (Inland). Bei größerer Abnahme Staffelpreise auf Anfrage. Abonnementgebühren sind im Voraus zu entrichten.

Preisanpassungen an die Teuerungsrate wegen steigender Kosten bei Einkauf, Herstellung und Versand bleiben vorbehalten. Das Recht zur Kündigung innerhalb der vereinbarten Kündigungsfrist bleibt hiervon unberührt.

Bezugszeit: Das Abonnement verlängert sich nur dann um ein weiteres Jahr, wenn es nicht sechs Wochen vor Ablauf des Kalenderjahres schriftlich gekündigt wird.

Nachdruck: Die Zeitschrift und alle in ihr veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages vervielfältigt, bearbeitet, übersetzt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fallen insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM. Die mit dem Namen des Verfassers gekennzeichneten Abhandlungen stellen in erster Linie die persönliche Meinung des Verfassers dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Haftung. Anspruch auf Ausfallhonorare, Archivgebühren und dergleichen besteht nicht. Mit dem Autorenhonorar ist auch die verlagsseitige Verwertung, Nutzung und Vervielfältigung des Beitrages in Form elektronischer Medien z.B. einer CD-ROM und einer Aufnahme in Datenbanken abgegolten. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe gekürzt zu veröffentlichen. Für Ratschläge übernehmen Verlag und Autoren keine Garantie und Haftung bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden sowie deren Folgen. Warennamen werden ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit benutzt. Für alle Preisausschreiben und Wettbewerbe ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Foto- und Diamaterial wird nicht zurückgesandt.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

Herstellung: Dierichs Druck + Media GmbH & Co. KG, Frankfurter Straße 168, 34121 Kassel

Tel.: (0561) 602 80-153

ISSN 2193-3995

Inhalt dieser Ausgabe

Sonderheft Touristik

Seit Wochen gehen Schülerinnen und Schüler freitags auf die Straße, statt in die Schule. Sie haben Angst davor, dass ihnen der Klimawandel die…

Seite 3
Ab April 2019 bis Ende Oktober ist „Die neue Formenwelt – Design des 20. Jahrhunderts aus der Sammlung Högermann“ in der Leuchtenburg in…
Seite 4
Die denkmalgeschützte Alte Saline in der Alpenstadt Bad Reichenhall ist die älteste bestehende Binnensaline Europas und lockt als Ausflugsziel…
Seite 4
Inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte liegt die Schlossinsel Mirow, ein Kleinod mit einer fast 800-jährigen Geschichte. Über die Zeiten…
Seite 4
Die Biosphäre Potsdam, im örtlichen Volkspark gelegen, öffnet am Weltbienentag – 20. Mai – bis Mitte September die Pforten für die…
Seite 5
Der Diplom-Politologe Norbert Kunz tritt am 1. Juni als neuer Geschäftsführer des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) die Nachfolge von Claudia…
Seite 5
„Einmal selbst zu sehen ist mehr wert, als hundert Neuigkeiten hören“. Das japanische Sprichwort ist das Leitmotiv, nach dem Geschäftsführerin…
Seite 6
Das diesjährige Bauhausjubiläum kann man im Ländle kulinarisch im Restaurant „Erasmus“ in der Karlsruher Bauhaus-Siedlung Dammerstock begehen. In…
Seite 6
Das Konzept des Hard Rock Cafes Hamburg orientiert sich an amerikanischen Lebenswelten, eingebettet in die Musikkultur des Rock ‚n‘ Roll. Auf rund…
Seite 6
Der Bremer Ratskeller, im Untergrund des Bremer Rathauses gelegen, blickt auf eine mehr als 600 Jahre alte Historie zurück. Erbaut im Mittelalter…
Seite 6

Ob Sport in der Natur oder Kultur in der historischen Stadt – Besonders für Gruppenreisende bietet das Wellness Hotel Babylon im malerischen…

Seite 7

Die Begriffe Nachhaltigkeit, Klima und Umwelt werden immer wichtiger und nehmen zunehmend einen hohen Stellenwert in Wirtschaft und Gesellschaft…

Seite 8

 

Seit über 35 Jahren ist Michelangelo International Travel ein kompetenter Partner für Gruppenreisepakete in Italien. Und was kommt einem…

Seite 12

Kaum zu glauben, aber Oberfranken hat mehr als 200 aktive Brauereien mit über 1.100 Sorten Bier zu bieten. Zusätzlich ist Oberfranken für…

Seite 14

Für Bergliebhaber, die einen gewissen Nervenkitzel suchen oder einfach nur im Schatten der mächtigen Zirbenbäume liegen möchten, ist das…

Seite 18

Vor zehn Jahren zum ersten Mal aufgelegt, gilt der „Via Culinaria“-Guide mittlerweile als Standardwerk für kostbare Genussadressen im Salzburger…

Seite 22

Markt & Meinung

Bündnis 90/Die Grünen fordert 10 Mrd. Euro pro Jahr für Busse und Bahnen im ÖPNV. Wie Bundestags-Fraktionschef Anton Hofreiter erklärte, sei das…

Seite 6

Seit 2010 waren vier Mercedes-Benz Citaro-FuelCell-Busse im Rahmen eines Pilotprojekts auf der Linie 109 zwischen Hamburg Hauptbahnhof und…

Seite 6

Die Aufgabengebiete von Rudi Kuchta, Head of Product & Sales Bus bei MAN, und Münür Yavuz, CEO der MAN Türkiye A.Ş., haben sich vergrößert.…

Seite 6

In dem vom „Autohof-Guide“ und der Publikumszeitschrift „Unterwegs auf der Autobahn“ – beides Publikationen aus dem Münchner HUSS-VERLAG –…

Seite 6

Daimlers Bussparte hat für das vergangene Jahr einen deutlichen Absatzanstieg vermeldet. Weltweit wurden 30.900 Busse und Fahrgestelle verkauft,…

Seite 7

VDV: WERNER OVERKAMP NEUER VIZEPRÄSIDENT

Mitte März wurde Werner Overkamp, Geschäftsführer der Stadtwerke Oberhausen (STOAG), einstimmig…

Seite 7

Sein Facettenreichtum und Wirkungspotential erlaubt Werbeartikeln, Zielgruppen weitgehend konkurrenzlos und treffsicher über alle fünf Sinne zu…

Seite 8

Rückenschmerzen, Bluthochdruck oder Burnout: Die Liste der typischen Erkrankungen von Mitarbeitern ist lang. Aktuell liegt der Krankenstand in…

Seite 10

Titel

Strahlende Gewinner, festliches Ambiente, Spaß und gute Gespräche: Die Verleihung des Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreises 2019 in…

Seite 12

Unter dem Motto „Bus meets New Business“ präsentierten 103 Ausstellern aus 13 Ländern ihre Produktinnovationen. 1.700 Teilnehmer aus 34 Ländern 
…

Seite 16

Technik

Bernmobil setzt auf der Linie Bern Hauptbahnhof–Köniz-Weiermatt fünf Elektro-Gelenkbusse vom Typ Hess lighTram 19 OPP ein. Nach Genf ist die neun…

Seite 20

Mercedes-Benz bietet nun auch sein CNG-Modell Citaro NGT mit optionalem Hybridmodul an. Laut Daimler ist die Nachfrage europaweit groß. Die…

Seite 20

ZIEHL-ABEGG: „DEUTSCHE TRADITIONSMARKE“ 

„Deutsche Traditionsmarke“: Diese Auszeichnung hat das 1910 in Berlin gegründete Künzelsauer…

Seite 21

Der autonom fahrende Bus „Olli“ des 2007 gegründeten Start-ups Local Motors (Phoenix, Arizona) hat einen simulierten Verkehrsunfall mit einer…

Seite 21

Da geht jemand unbeirrt seinen Weg. Obwohl Ebusco um 
CEO Peter Bijvelds in den ersten Jahren kaum E-Busse verkauft hat – weniger als 100…

Seite 22

Während viele Hersteller von Elektrobussen beim Thema Reichweite kaum konkret werden wollen, garantierte Peter Bijvelds, Geschäftsführer von…

Seite 28

Mehr kann auch weniger bedeuten: Zumindest soll das bei der überarbeiteten Version des Mercedes-Benz-Kompakt-Vans V-Klasse/Vito der Fall sein…

Seite 30

FAHRZEUG UND TECHNIK

Der finnische Abgasreinigungsspezialist Proventia hat die erfolgreiche Erprobung seines nachrüstbaren SCR-Katalysatorsystems auch bei kalten…

Seite 20

ÖPNV

Mit den zusätzlichen 180 Mio. Euro, um die das Bundesumweltministerium (BMU) sein Förderprogramm aufstockt, sollen Städte bei der Beschaffung…

Seite 34

Der niederländische Busbetreiber Qbuzz wird für den Einsatz in den Provinzen Groningen und Drenthe knapp 160 Elektrobusse von drei…

Seite 34

Auf der BUS2BUS hat der bdo als Mitinitiator des ÖPNV-Transparenzregisters Details zu dem Ende des Jahres startenden Projekt vorgestellt. Zum…

Seite 35

Beschlossene Sache: Der Bund fördert die Umrüstung von 50 Dieselbussen der SWB-Flotte mit 800.000 Euro. Darüber hinaus will Bonn weitere 27…

Seite 35

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) stocken ihre Elektroflotte weiter auf: Das Unternehmen hat 15 E-Gelenkbusse des Modells Solaris Urbino 18…

Seite 35

Die Umstellung von Dieselbussen auf rein elektrisch betriebene Fahrzeuge schreitet in Solingen voran. Zwei weitere Förderbescheide hat der…

Seite 35

Rund 2.000 Fahrkilometer, das entspricht 10 % der bisherigen Umläufe, wurden in der neunmonatigen Pilotphase eingespart, in der in Schorndorf…

Seite 36

mobilität

Daimler Buses investiert in die digitale Mobilität und hat das Aktienpaket der gemeinnützigen Gerlind & Ernst Denert-Stiftung des früheren IVU…

Seite 40

Nach Informationen des Handelsblatts will der Mitfahrdienst BlaBlaCar expandieren und Strecken in Deutschland sowie den Beneluxstaaten mit…

Seite 40

Nach dreimonatiger Testphase ist die gbk-Mehrwertplattform bus1.de online gegangen. Sie vernetzt Busunternehmen und Reiseveranstalter mit…

Seite 40

Im Bus Modification Center (BMC) von MAN in Plauen haben die Ausstattungsspezialisten aus einem Neoplan Tourliner auf Kundenwunsch ein…

Seite 40

Der MAN Lion’s Coach steht schon seit geraumer Zeit in der Tabelle der Bundesligamannschaftsbusse unangefochten auf dem ersten Platz. Nicht nur…

Seite 42

Spotlight/Report/Porträt

Egal ob die Anfragen telefonisch, via E-Mail oder im Kundenchat gestellt werden, die Kommunikationsprofis des Montabaurer Unternehmens…

Seite 46

Herr Krömer, global office bietet einen professionellen Erreichbarkeitsdienst an, der für Busreiseunternehmen interessant ist. Welches…

Seite 48

Vorschau

Werbung