busplaner 2/3 2024

busplaner 2/3 2024
Claus Bünnagel
Claus Bünnagel
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Kleiner oder größer denken?

Frei nach James Bond senden von unserem Titelbild aus 14 erfolgreiche Unternehmen beim Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis 2024 „Siegesgrüße aus Berlin“.

Der Award-Abend am Vortag der BUS2BUS in der deutschen Hauptstadt war der gelungene Auftakt für eine Fachmesse (lesen Sie unsere Titelstory ab S. 16). Das ist in Nach-Corona-Zeiten keine Selbstverständlichkeit und erst einmal eine gute Botschaft.

Denn die BUS2BUS hat sich insgesamt wacker geschlagen. Sie vermeldete nach Abschluss ein ordentliches Besucherplus im Vergleich zu 2022. Unter dem Motto „Die Zukunft ist unser Antrieb!“ präsentierten 140 Ausstellern aus 20 Ländern ihre Produktinnovationen.

Über 2.400 Fachbesucher aus 39 Ländern informierten sich über die Zukunftsthemen der Busbranche. Die Berliner Fachmesse bietet in ihren Dimensionen Raum für Premieren, kurze Fahrtests, Podiumsdiskussionen und viel Networking. Das ist mitunter angenehmer als auf der hektischen und weitläufigen Busworld in Belgien. Die bleibt aber dennoch unangefochtene Leitmesse für die Busbranche in Europa.

Um näher an sie heranzurücken und ein ähnliches Branchenevent etablieren zu wollen, bräuchte es eine konzertierte Aktion der Messegesellschaften und involvierten Verbände in Deutschland. Die ist im Moment allerdings nicht in Sicht: Der VDV pusht seine bisherige E-Bus-Konferenz als mobility move (siehe Nachbericht auf S. 6) – zudem in zeitlicher Nähe zur BUS2BUS. Der VDA versucht einen „Bus-Themenpark“ auf der IAA Transportation zu etablieren. Und auch die Berliner Innotrans setzt weiterhin auf den Bus als Messebestandteil.

Es muss natürlich nicht immer groß gedacht werden, manchmal tut es durchaus ein bescheidener und angemessener Rahmen. Doch Messen oder Messebestandteile mit kleineren Ausmaßen stehen immer unter dem Damoklesschwert unruhigerer Entwicklungen im Wirtschaftsleben, wo schon der Rückzug einiger weniger großer Player die gesamte Unternehmung gefährden kann. Das gilt es zu bedenken – gerade in Zeiten, wo mit Van Hool (siehe Meldung auf S. 5) eine andere bedeutende belgische Branchengröße gerade Insolvenz anmelden musste.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine angenehme und gewinnbringende Lektüre der Messeausgabe. Sie finden darin weitere informative Beiträge etwa zur betrieblichen Altersvorsorge (ab S. 8), die zielführende Zusammenarbeit von Disponenten und Fahrern (ab S. 12), zu den Fahrerassistenzsysteme von Daimler Buses (ab S. 46), die wir auf der Rennstrecke Circuito del Jarama bei Madrid getestet haben, zum 30. Jubiläum der Setra MultiClass (ab S. 54) und zu autonomen Shuttles (ab S. 61).

Ihr Claus Bünnagel, Chefredakteur

 

Fachzeitschrift für Omnibusunternehmer und Reiseveranstalter

Herausgeber:Wolfgang Huss, Christoph Huss

Redaktion:

Claus Bünnagel (-450), verantwortlich

Franziska Neuner (-441) fn, Johannes Reichel (-494) jr

E-Mail: redaktion@busplaner.de

Weitere Mitarbeiter dieser Ausgabe:

Jörg Berghoff, Eckhard Boecker, Leonhard Fromm, Peter Rosenheinrich

Layout: Sabine Stürmer

Anzeigen:

Michaela Pech (-251) verantwortlich,

Caroline Maier (-151), Bianca Scheuermann (-150)

z.Z. gilt die Anzeigenpreisliste vom 1.1.2024 
E-Mail: anzeigen@busplaner.de

Anschrift Verlag, Redaktion und Anzeigen:

HUSS-VERLAG GmbH

Joseph-Dollinger-Bogen 5 · 80807 München, Deutschland · Tel. +49 (0)89/32391-0, Fax -416

www.hussverlag.de

Geschäftsführer:

Christoph Huss, Rainer Langhammer

Mitglied im:bdo, LBO, RDA, VPR

31. Jahrgang

Erscheinungsweise: 4 x im Jahr

Zeitschriftenvertrieb: Oliver Dorsch (-314)

Bezugspreise: Einzelheftpreis: Euro 21,- inkl. MwSt. zzgl. Euro 3,- Versandspesen (Inland)

Jahresabonnement: Euro 82,- inkl. MwSt. zzgl. Euro 12,80 Versandspesen (Inland).

Bei größerer Abnahme Staffelpreise auf Anfrage.

Abonnementgebühren sind im Voraus zu entrichten.

Preisanpassungen an die Teuerungsrate wegen steigender Kosten bei Einkauf, Herstellung und Versand bleiben vorbehalten. Das Recht zur Kündigung innerhalb der vereinbarten Kündigungsfrist bleibt hiervon unberührt.

Bezugszeit: Das Abonnement verlängert sich für Kaufleute nur dann um ein weiteres Jahr, wenn es nicht sechs Wochen vor Ablauf des Kalenderjahres schriftlich gekündigt wird.

Verbraucher können erstmals vier Wochen vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten schriftlich kündigen und danach jederzeit vier Wochen zum Monatsende.

Nachdruck: Die Zeitschrift und alle in ihr veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages vervielfältigt, bearbeitet, übersetzt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fallen insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM. Die mit dem Namen des Verfassers gekennzeichneten Abhandlungen stellen in erster Linie die persönliche Meinung des Verfassers dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Haftung. Anspruch auf Ausfallhonorare, Archivgebühren und dergleichen besteht nicht. Mit dem Autorenhonorar ist auch die verlagsseitige Verwertung, Nutzung und Vervielfältigung des Beitrages in Form elektronischer Medien z.B. einer CD-ROM und einer Aufnahme in Datenbanken abgegolten. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe gekürzt zu veröffentlichen. Für Ratschläge übernehmen Verlag und Autoren keine Garantie und Haftung bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden sowie deren Folgen. Warennamen werden ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit benutzt. Für alle Preisausschreiben und Wettbewerbe ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

Herstellung: Dierichs Druck + Media GmbH & Co. KG, Frankfurter Straße 168, 34121 Kassel

Tel. +49 (0)561 60280-171

ISSN 2193-3995

Inhalt dieser Ausgabe

Markt & Meinung

AUS ÜSTRA, REGIOBUS UND GVH WIRD DIE NEUE ÜSTRA

Seite 5

Solaris hat 2023 insgesamt 1.456 Busse verkauft – weniger als in den Jahren 2021 und 2022 mit jeweils 1.492 Einheiten. Auch an die Zahlen der…

Seite 5

Die VDL-Gruppe und Schmitz Cargobull mit Partner GRW werden Teile des insolventen belgischen Busherstellers Van Hool erwerben. Allerdings nur…

Seite 5

Mit 1.500 Teilnehmern und 90 Ausstellern ist die Premiere der mobility move Anfang März in Berlin deutlich größer ausgefallen als die…

Seite 6

Der Fachkräftemangel ist nicht nur bei Verkehrsunternehmen, sondern auch in der Reisebusverkehrsbranche unübersehbar, wie eine Umfrage…

Seite 8

Herr Dittmeier, kann eine betriebliche Altersvorsorge die Mitarbeiterbindung an das Reisebusunternehmen stärken – und wenn ja, wodurch…

Seite 10

Fahrermangel, hoher Migrantenanteil unter den Fahrern mit schlechten Deutschkenntnissen, rücksichtslose Verkehrsteilnehmer, aggressive…

Seite 12

Die BUS2BUS 2024, die am 24. und 25. April dem Berliner Messegelände stattfand, zieht eine positive Bilanz und vermeldet ein ordentliches…

Seite 16

Ausgehend von der Idee eines einfachen Planungssystems und eines Standard-Tablet-Bordrechners wurde mit dem Matrik-System von TeleMatrik eine…

Seite 20

Gleich die zweite Diskussionsrunde am ersten Messetag auf der großen Future Forum Bühne war nicht nur eine der bestbesuchten, sondern auch…

Seite 22

Die Fachzeitschrift busplaner hat zum sechsten Mal seit 2013 den Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis verliehen. Während einer…

Seite 24

Vorschau 4/2024

Seite 66

Touristik

Das Motto des Jubiläumsjahres lautet: „Wir knüpfen ein Band“. Dabei wird es eine ganze Reihe an Festlichkeiten, Ausstellungen, spirituellen…

Seite 28

Ob in Schräglage, im Wassergraben oder beim Hinauffahren einer Treppe: Seit Herbst können Gäste nun auch mit dem neuen Volkswagen Touareg…

Seite 30

Ende März hielt busplaner-Chefredakteur Claus Bünnagel im PS.Speicher im südniedersächsischen Einbeck während des von Wolfram Goslich (…

Seite 32

Seit seiner Gründung im Sommer 1997 hat sich das Immling Festival inmitten wildschöner Naturkulisse nicht weit entfernt vom Chiemsee längst…

Seite 36

Das einzigartige Ensemble umfasst historische Repräsentationsräume aus Barock und Klassizismus ebenso wie das Ekhof-Theater und vielfältige…

Seite 40

Im Angebotsportfolio der GTW Touristik spielen Kultur- und Eventreisen eine große Rolle. Der Wetzlarer Bus- und Gruppenreiseveranstalter hat…

Seite 42

Technik

Das Test- und Zertifizierungsprogramm Zemo Partnership ergab für die neue Generation des ADL Enviro400EV einen durchschnittlichen…

Seite 43

Vor unsere Kameralinse geraten ist der VDL Futura bei der Wintererprobung in Arjeplog in der nordschwedischen Provinz Lappland. Getestet wird…

Seite 43

Die neue Volvo BZR Electric bildet künftige die alleinige Plattform für den Stadt-, Überland- und Reiseverkehr der schwedischen Marke – ob…

Seite 43

E.ON hat ein neues Test- und Innovationszentrum für Ladetechnologien und nachhaltige Energielösungen eröffnet. Am neuen Standort in Essen…

Seite 44

Zwischen 2013 und 2022 ist die Anzahl der Busunfälle mit Personenschaden um 43 % zurückgegangen, die Zahl der Schwerverletzten um 15 %. Das…

Seite 46

ÖPNV

Die Kosten im ÖPNV steigen weiter, wenn auch moderater als in den Jahren zuvor. Dies geht aus dem Baden-Württemberg-Index 2023 hervor.…

Seite 50

Gleich mehrere große E-Betriebshöfe sind in Deutschland geplant oder bereits im Bau. Die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) haben Mitte März…

Seite 50

(dpa) Die Linienbusse in Hamburg sind im Schnitt deutlich langsamer unterwegs als vor 20 Jahren. Schafften die Busse der Hochbahn im Jahr…

Seite 50

Osnabrück ist einer der Vorreiter in Deutschland hinsichtlich des Antriebswechsels im ÖPNV. Voraussichtlich ab Sommer 2025 sollen weitere 19…

Seite 50

Eine Unbekannte ist die Umbrella City Lines GmbH nicht. Als einer der wichtigsten Partner von FlixBus in Europa legt sie jährlich über 25 Mio…

Seite 51

Setra wird in der Branche vor allem als Reisebusmarke mit gehobenem Qualitäts- und Komfortanspruch wahrgenommen. Aber von jeher haben die Neu…

Seite 54

Mobilität

Eine breite Angebotspalette an Destinationen, Erlebnisparks, Winter-Highlights, kulturellen Angeboten, Zoos und vielem mehr stellt das „…

Seite 60

FACHKRÄFTEEINWANDERUNG: FRISTEN BEACHTEN

Für den Ausbildungsstart Sommer 2024 stellen viele Betriebe bei der…

Seite 60

Nach einem schwächeren Jahr 2022 mit noch Auswirkungen von Coronapandemie und Lieferkettenproblemen hat das Busgeschäft von MAN Truck &…

Seite 60

Daimler Truck hat das Nutzfahrzeugzentrum Mercedes-Benz Stuttgart in Betrieb genommen. Auf einer Fläche von rund 22.000 m2 werden in…

Seite 60

(dpa) In Verkehrsberufen ist die Fachkräftelücke in Deutschland zuletzt verhältnismäßig am stärksten gewachsen. Das geht aus einer Studie des…

Seite 60

Noch sieht man wenig von autonomen Fahrzeugen auf deutschen und europäischen Straßen. Aber sie sind da. Aktuell verlassen selbstfahrende…

Seite 61

Mit der Nova hat SVG Superwash, die Nfz-Marke des Waschanlagenspezialisten Otto Christ, eine vollständig neu konzipierte und designte…

Seite 64