Fachmagazin busplaner

Aktuelle Ausgabe

Wir sollten Verzicht lernen

Ich schreibe diese Zeilen unter dem Eindruck des Massakers von Butscha. Nicht, dass mich solche Kriegsgräuel überraschen würden, dafür habe ich mich über Jahrzehnte zu sehr mit dem Thema Krieg beschäftigt, vor allem mit dem Zweiten Weltkrieg.

Erschüttert bin ich, weil sich Putins Schergen offenbar nicht einmal die Mühe machen, ihr menschenverachtendes Vorgehen in irgendeiner Form zu verbergen. Das lässt nichts Gutes für die Zukunft erahnen.

Erschüttert bin ich aber auch aufgrund der ersten Reaktionen aus der deutschen Politik. Weitere Sanktionen gegen Russland sind zwar anvisiert, der umgehende Stopp der Energielieferungen von dort ist dabei allerdings nicht geplant, so Wirtschaftsminister Robert Habeck. Was wäre eigentlich so schlimm daran?

Charakteristik

busplaner Logo

busplaner versorgt als verbandsunabhängige Fachzeitschrift private Omnibusunternehmer, Betriebe des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV), Fernbusbetriebe und Reiseveranstalter mit Informationen zu den Themen Management, Touristik, Technik und Mobilität.

Um den Anforderungen an alle Marktteilnehmer durch die Mobilitätswende mit all ihren Facetten künftig noch besser eingehen zu können, erscheinen unter der Dachmarke busplaner zwei Publikationen in einer: Das Trägerheft busplaner und ein Sonderheft busplaner Touristik. Ersteres hat einen Technikfokus, Letzteres widmet sich monothematisch touristischen Inhalten.

Die Erscheinungsweise ist viermal jährlich mit einer Verbreitung im deutschsprachigen Raum (D,A,CH).

Redaktion

Claus Bünnagel
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
T: +49 89 323 91 - 450
Johannes Reichel
Technik-Redaktion
T: +49 89 323 91 - 494
Martina Weyh
Redaktionsassistenz / Online-Redaktion
T: +49 89 323 91 - 441
Redaktion (allg.)
T: +49 89 323 91 - 441
F: +49 89 323 91 - 280

Abonnements

Jahres-Abonnement

Mit dem Jahres-Abonnement erhalten Sie auch eine Prämie Ihrer Wahl.

Probe-Abonnement

Im Probe-Abonnement erhalten Sie derzeit 1 Ausgabe kostenlos.

Studenten-Abonnement

Studenten erhalten busplaner zum Vorteilspreis.