Werbung

In Bildern: Busworld Europe 2017


Im belgischen Kortrijk ist die mit 376 Ausstellern aus 36 Ländern (2015: 342/32) und 35.000 Besuchern weltweit größte Fachmesse für Linien- und Reisebusse zu Ende gegangen. Die Busworld Europe 2017 fand vom 20. bis 25. Oktober statt. Viele Hersteller enthüllten dort ihre jüngsten Neuheiten für die Busbranche. Die besten Impressionen finden Sie in unserer Bildergalerie.

Durch Klicken auf ein Bild gelangen Sie in die Galerieansicht.

Bildergalerien zum Thema

Mit über 165.000 Besuchern verzeichnet die IAA in Hannover nach sechs Tagen fast schon so viele Gäste wie 2014 nach sieben Tagen. (Foto: VDA)
In Hannover ist Ende September die 66. IAA Nutzfahrzeuge 2016 zu Ende gegangen. Vom 22. bis 29. September 2016...
Unter dem Leitmotto „Magic Nature“ konnte die RDA Group Travel Expo Anfang April wieder zahlreiche Fachbesucher auf die...
      Werbung
Fachbücher
Die Neuauflage bietet dem beruflich mit verkehrsrechtlichen Fragen Befassten...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Elektromobilität

Die Vereinbarung umfasst die Entwicklung und Lieferung von prismatischen Lithium-Ionen-Batteriezellen.
Für die Hauptstadt Polens sind in Summe 130 E-"Schlenker" geplant.
Bis 2023 sollen dann 48 Solos elektrisch fahren.
2016 investierten die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein 15,4 Millionen Euro.
Beim zweiten Diesel-Gipfel diskutierten 30 Kommunen im Bundeskanzleramt.
Ab Ende 2018 sollen 2.500 Batteriesystemen im Jahr produziert werden.
Der E-Gelenkbus erhält den spanischen Herstellerpreis in den Kategorien Stadtbus und ökologisches Nutzfahrzeug des Jahres 2018.
325 Einheiten sind dagegen Verbrenner.
E-Bus-Spezialist bietet nun Hochenergieakkus als eigenständiges Produkt an.
Angebot wird ausgebaut: Mehr Busse, mehr Fahrten, mehr Haltestellen.
Bahnspezialist testet derzeit bei der Hochbahn und der BVG den E-Bus Aptis.
Erstmals ist mit dem Trollino 24 ein 24 m langer O-Bus im Sortiment.
Zwei grüne Linien in Bochum und Gelsenkirchen geplant.
Uni Lübeck arbeitet an einem neuen Assistenzsystem für Fahrer.
Die Serienfertigung ist im März angelaufen.
Daimler präsentiert die 12 m-Variante erstmals auf der IAA Nutzfahrzeuge.
Die ersten "Urbino 18 electric" sollen 2019 in Belgiens Hauptstadt fahren.
Beide Modelle sollen Reichweiten bis zu 250 Kilometer haben.
Die beiden Partner testen das zweite Leben von Fahrzeugbatterien als Ladestation für E-Busse.
Zur Bundesförderung erhalten Unternehmen 10.000 Euro zusätzlich.
Im Sommer sollen weitere 30 Einheiten ausgeschrieben werden.
Hersteller steckte zehn Millionen Euro in teilautomatisierte Produktionslinie.

Busworld Kortrijk

In Brüssel feierte der neue Reisebus von Daimler bereits Weltpremiere.
Verkehrssicherheit und Passagierkomfort im Fokus der Franzosen.
Elektrischer Radnabenantrieb auch für Linienbusse mit Zwillingsreifen.
Ab 2019 liefert Heuliez Elektro-Stadtbusse "GX 437 ELEC" an Stadt Trondheim.
Spanischer Hersteller kooperiert mit Ziehl-Abegg, BMZ und SAV-Studio.

Messen

Erstmals wird die ITB-Eröffnungsfeier zu 100 Prozent CO2-neutral geplant.
Besucher können einen „mitdenkenden Bus“ im Selbstversuch testen.
Batteriehersteller erweitert wegen großer Nachfrage Produktionskapazität.
Workshop-Teilnehmer erhielten Einblicke in die Apassionata World München.
In Karlsruhe zeigen Start-Ups Lösungen für sehbehinderte Fahrgäste.
Tschechien erinnert 2018 an die Gründung der Tschechoslowakei.
Incoming-Spezialist setzt auf entschleunigende Touren und lokale Kulinarik.
Messe Berlin und bdo entkoppeln zweite Fachkongressmesse und Ostern.
Mehr als 300 Aussteller zeigten in München Lösungen für die Mobilität 4.0.
Iveco setzt auf CNG-Antrieb für nachhaltigen Stadt- und Überlandverkehr.
Kulinarik-Angebote und elf Aussteller warten am Hessen-Stand.
55 Aussteller präsentierten sich auf der neuen Reisemesse des VPR.
Wissenschaftler tüfteln an Massenverkehrsmittel mit hoher Geschwindigkeit.
„Orion E“ sollen laut Unternehmen gegen Ende 2017 ausgeliefert werden.
Hersteller will Kompetenzportfolio mit neuem Produkt erweitern.
Aktuellste Modell der Minibus-Reihe mit überarbeitetem Fahrerbereich.
Besucher können den „VDL Citea SLF-120 Electric“ selbst testen.
Britischer Hersteller plant schrittweisen Markteinstieg in Kontinentaleuropa.
Über 100 Unternehmen zeigen Lösungen für die Mobilität der Zukunft.
1.000 Passagiere nutzten den Service während der Messe.
Mehr als 9.000 Besucher werden zur Busmesse in Birmingham erwartet.
Mark Sondermann ist neuer Geschäftsführer des Busklimaspezialisten.
Minibus basiert auf dem Fahrgestell des Mercedes-Benz Sprinters.
Softwarehersteller will Echtzeit-Plattform auf der Messe IT-Trans präsentieren.
Neue Produktlinie „Taurus" laut Hersteller für alle Klimazonen geeignet.
Hersteller von Klimasystemen für Busse zeigt neue, modulare Konzeptanlage.
Spanier stellen Unternehmen "Irizar e-mobility" und zwei neue Modelle vor.
Destination stellt in Köln Highlights für 2018 und die Folgejahre vor.
Modelle "e-Civitas" und "e-Ducato" basieren auf dem "Fiat Ducato L3H2".

-Forschung und -Innovationen

Karlsruher Verkehrsverbund will sich zum Mobilitätsverbund entwickeln.

autonomes Fahren

Forschungskooperation für Verkehrsunternehmen mit gemischten Flotten.
SmartShuttle verfügt über elf Sitzplätze und lädt in acht Stunden.
BMVI-Ethik-Kommission veröffentlicht erste Leitlinien zum autonomen Fahren.
BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
Premiere feierten zudem der Reisebus "MD9" und der Schulbus "LD SB Plus".
Schweden holen mit Northvolt und Haylion zwei strategische Partner ins Boot.
Seit gestern fahren die gelben Minibusse im Fahrgastbetrieb.
Laut YouGov und CAM würde jeder vierte Deutsche autonome Busse nutzen.
Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.
2018 soll erster batterieelektrischer Stadtbus in Serie vom Band laufen.
DB startet mit „ioki“ in Bad Birnbach und Hamburg in die On-Demand-Mobilität.
In Berlin wird Ende Februar die Zukunft der Fahrzeugindustrie diskutiert.
Bertrandt nutzt Forschungsplattform für die Objekterkennung in Regensburg.
Baden-Württemberg schafft eine reale Testumgebung für den Einsatz autonomer Fahrzeuge auch im städtischen Umfeld.
Roland Berger sieht alternde Bevölkerung als Chance für autonome Busse.

Fahrzeug-Entwicklung

Seit 2015 laufen Entwicklung,Tests und Validierung als Zulieferer für EvoBus.
Ab Juni dieses Jahres verkehren E-Schlenkis auf einem Teilstück der Linie 16.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Messen

Schwerpunkt des Messeauftritts soll auf Nachhaltigkeit liegen.
Sondershow zum Thema Fernlinienbusverkehr auf dem RDA-Workshop
Premiere des Überlandbusses auf einer Messe in Dänemark
Die ITB 2009 lockte mehr Fachbesucher als im Vorjahr nach Berlin
Thermo King stellt auf der Busworld neue Produkte vor
Termin der Bus- und Gruppentouristikmesse am Bodensee noch offen.
Mit WorkNet sollen Workshop-Potenziale nach dem RDA ausgeschöpft werden
Im Mittelpunkt des Interesses stand der brandneue Citaro-Gelenkbus mit Hybridmotor
IAA Nutzfahrzeuge hatte 2014 eine Viertelmillion Besucher
Zur Bus- und Gruppentouristikmesse am Bodensee kamen 1.500 Besucher.
Festtagsreisen, Silvesterreisen und Wohlfühl-Kreuzfahrten im Fokus.
Akustische Navigation ermöglicht die Nutzung für blinde Menschen.
Paketerverband erwartet rund 1.000 Gäste am ersten Messeabend.
2.700 Experten besuchten im April die "NFZ Fachmesse" in Bad Salzuflen.
Digitalisierung und Elektromobilität stehen im Fokus.
Sieben Hallen auf 80.000 Quadratmetern locken Besucher.
Audio-Kommunikationssystem auch beim buchbar
Veranstalter Michael Kurtze zeigt sich mit dem Auftakt der BTB zufrieden
1. VDV-Fachsymposium: Möglichkeiten, Perspektiven und Chancen der modernen Mobilität und der Kombination verschiedener Angebote
Jugendreise-Aussteller informieren zudem über Sprach- und Sommertrips.
Retro Classics vom 27. bis 29. Februar in Stuttgart
127 Touristiker informierten sich über Belgien, die Niederlande und Luxemburg.
Die Vorzeichen für das kommende Touristikjahr sind gut
Wirtschaftlichkeit war oberstes Ziel bei der Entwicklung
Nordische Länder profitieren laut Paketer von Verschiebung der Reiseströme.
Spanischer Bushersteller wirbt mit Messepreisen für den Bus.
Neues Bus-Konzept aus China auf der High-Tech Expo in Peking vorgestellt.
Auf der Busworld 2015 stellt MAN Jubiläumsmodell „100 Years Edition“ vor.
Aus der zentraleuropäischen Tourismusmesse wird atb_sales und atb_experience
cluetec stellt Fahrgast-Infotainment-System für die Openmatics Plattform vor
gbk und WBO nehmen Umgang mit Kundendaten in den Fokus.
Erneut Themenmessen „Golf & Wellness“ sowie „ Kreuzfahrt & Schiffsreisen“ geplant.
Partnerländer der CMT 2016 in Stuttgart sind Indien und Schweiz.
Mehr als 10.000 Aussteller präsentieren sich auf internationaler Reisemesse.
850 Aussteller zeigten Angebote für Urlaub, Kreuzfahrt, Caravaning und Rad.
Int.Tourismus-Börse vom 12. bis 16. März in Berlin
Rostocker Reederei präsentiert sich am Stand von Hamburg Tourismus.
„Qualität bieten, Vielfalt zeigen, Gruppen binden“ lautet das Motto des RDA-Workshops 2013
Neuer Touristik-Makler kündigt Messebeteiligung an
Die Evobus-Veranstaltung war erneut ein großer Erfolg
Travel Partner zeigt in seinem neuen Folder wie vielfältig sich eine Gruppenreise in der Winterzeit gestalten lässt
Bonus für Busunternehmen und Messe-Specials mit exklusiven Vorteilen
Rund 6.200 Besucher aus über 20 Ländern zu Gast bei den Mercedes-Benz Omnibustagen 2013
Touren Service Schweda präsentierte sich auf den Mercedes-Benz Omnibustagen 2013 in Mannheim
FUR stellt touristische Trends für 2011 vor
Die ITB zeigt: Die Deutschen sind nach wie vor reisefreudig
Der „MidBasic Electric“ soll einen Aktionsradius von 300 Kilometern haben.
Touristische Highlights 2012/13
Fachtagung des Landesverbandes Hessischer Omnibusunternehmer in Berlin
Hübner stellt auf der Busworld Weiterentwicklungen vor
In Halle 10.2, Stand K41 werden die Reisebusse Scania Astronef und Scania Touring zu sehen sein
Peter Ramsauer auf der IAA Nutzfahrzeuge bei Volvo Busse
Veranstalter VDA erwartet in Hannover 2.013 Aussteller aus 52 Ländern.
CMT präsentiert Angebote in den Bereichen Touristik und Caravaning.
Best Western Hotels präsentieren auf dem RDA-Workshop ihren neuen Gruppenplaner
Hersteller stellt in Berlin auch neues Beraterteam für Flottenbetreiber vor.
In Vösendorf bei Wien präsentierten sich 164 Aussteller aus neun Ländern.
84 Prozent entscheiden sich für Auflösung der langjährigen Branchenveranstaltung
Führung über das IGA-Gelände ist Teil des Workshop-Programms.
109.000 Fachleute kamen zur Leitmesse der internationalen Reiseindustrie.
Die Traditionelle VPR-Veranstaltung zum RDA-Workshop lockte über 1.000 Besucher nach Köln-Müngersdorf
Experten diskutieren auch die Integration von Flüchtlingen am Arbeitsmarkt.
Daimler stellte zwei Luxusbusse in San Francisco aus
Einkaufsmesse Rendez-Vous en France 2012 lädt Reiseveranstalter ein

autonomes Fahren

Hersteller plant weitere Investitionen in teilautonomes Fahren und E-Mobilität.
„Mobilität und Digitalisierung" im Fokus der RBO-Strategietagung 2016.
Verkehrsbetriebe wollen fahrerlosen E-Minibus in Seestadt Aspern einsetzen.
Salzburg Research demonstriert ersten selbstfahrenden Minibus in Österreich.
Fahrzeuge könnten 2017 präsentiert werden.
Rund 250 Teilnehmer besuchten Fachkongress "Einblicke" von WBO und VDV.
Anbieter stellt auch Studie zur Digitalisierung in der Nutzfahrzeugbranche vor.
Hersteller will Abläufe im Personennahverkehr mit Echtzeitdaten optimieren.
Deutschland soll Leitanbieter für automatisierte Fahrzeuge werden.

Busworld Kortrijk

Temsa zeigt in Kortrijk zwei neue Fahrzeuge.
Busunternehmer können den serienreifen Bus in Kortrijk selbst testen
Mit der vollelektrischen Variante des neuen Stadtbuses Urbino 12 forciert der Hersteller seine "alternativen Antriebe".
Spheros stellt neue Produkte auf der Busworld 2015 vor.
Gerippesteifigkeit, Antriebsstrang und Design des Reisebusses überarbeitet.
Bushersteller zeigt sich zudem mit der Busworld sehr zufrieden
Busworld 2003 wartet mit Spitzenzahlen auf
Türkischer Hersteller gewinnt Weggefährten von Bob Lee
Hartmut Schick wird auf der Busworld ausgezeichnet
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten