Werbung

In Bildern: Zu Besuch bei Volvo in Göteborg


Einen zunehmenden Absatz von elektrifizierten Bussen verzeichnet die Volvo Bus Corporation. Allein im Jahr 2016 verkaufte der schwedische Hersteller eigenen Angaben zufolge insgesamt 533 elektrifizierte Busse, zu denen neben den Diesel-Hybridbussen auch die Elektro-Hybridbusse und die vollelektrischen Busse zählen. Seit der Markteinführung der ersten Hybridbusse von Volvo im Jahr 2010 haben die Schweden ihre Produktpalette kontinuierlich ausgebaut.

Großbritannien größter Einzelmarkt

Der größte Einzelmarkt für Volvo-Hybridbusse besteht bislang in Großbritannien, das mit insgesamt 1.425 Einheiten für nahezu die Hälfte des Absatzes der aktuell insgesamt 3.000 elektrifizierten Volvo-Bussysteme verantwortlich zeichnet. Wichtige Absatzmärkte sind jedoch auch Kolumbien (468 Einheiten), Schweden (196 Einheiten), Spanien (137 Einheiten), Deutschland (135 Einheiten), die Schweiz (129 Einheiten) und Norwegen (109 Einheiten). In den vergangenen zwei Jahren ist nach Unternehmensangaben auch in Osteuropa die Nachfrage nach Volvo-Hybridbussen kontinuierlich gestiegen. Die Verkaufszahlen entwickelten sich demnach besonders erfreulich in Estland (44 Einheiten) und Polen (48 Einheiten).

Live-Einblicke ins Projekt "ElectriCity"

Einen Blick hinter die Kulissen der schwedischen Busmarke an deren Hauptsitz in Göteborg warfen im Februar Bert Brandenburg und Rainer Langhammer, beide Geschäftsführer des Münchener HUSS-VERLAGs, in dem busplaner erscheint. Zwei Highlights standen bei der Stippvisite auf der Agenda: das Projekt "ElectriCity" (busplaner berichtete) sowie das Volvo Museum.

Schnellster Hybrid-Lkw der Welt?

Ein Rundgang durch das Museum aus dem Jahr 1995 schickt Besucher auf eine Zeitreise durch die Firmengeschichte und beherbergt Busse, Pkw, landwirtschaftliche Fahrzeuge, Flugzeuge, Boote sowie außergewöhnliche Prototypen. Unter anderem befindet sich in der Sammlung der "Mean Green", der angeblich schnellste Hybrid-Lkw der Welt.

Ein Bericht von HUSS-Geschäftsführer Bert Brandenburg zum Besuch bei Volvo erscheint in der kommenden busplaner-Ausgabe 4/2017, die am 19. April erscheint. Erste Eindrücke aus Göteborg liefert die folgende Bildergalerie.

Durch Klicken auf ein Bild gelangen Sie in die Galerieansicht.

Bildergalerien zum Thema

Von New York bis Rom: Wo liegen die wichtigsten Trends bei Touren und Sehenswürdigkeiten weltweit? Laut der...
In Berlin fand kürzlich die zweite internationale Fachmesse für Elektrobusse statt. Vom 29. Februar bis 1. März trafen...
      Werbung
Formulare
Mit diesem Formular bringen Sie Ordnung in die Abrechnungsangelegenheiten Ihrer...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Elektromobilität

Große Teile des Werks und der Verwaltung in Salzgitter wurden zerstört.
Hersteller stellt in Berlin auch neues Beraterteam für Flottenbetreiber vor.
Hersteller plant weitere Investitionen in teilautonomes Fahren und E-Mobilität.
Mit Volvo-Elektrohybridbussen und ABB-Ladesystem startet der Linienbetrieb.
Marktvolumen für Elektrofahrzeuge soll 731 Milliarden US-Dollar erreichen.
Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.
In Eindhoven und Helmond betreibt Transdev 43 Busse komplett elektrisch.
Modulare Heiz- und Klimalösung von Heavac bereits bei Sileo im Einsatz.
SVE betreibt Elektro-Hybrid-Gelenk-Trolleybusse von Solaris & Vossloh Kiepe.
Messe Berlin und bdo erwarten 60 Aussteller und 500 Kongressteilnehmer.
Verkehrsbetriebe und Hersteller diskutierten mit Bundesumweltministerin.
Verbände plädieren für Erneuerung von Busflotten, Bitkom für Digitalisierung.
Internationales Journalistenteam testete sechs Elektrobusmodelle.
Erste Ausgabe der neuen Publikation ist an 65 Autohöfen erhältlich.
Mittelfristig wollen die Münchener Verkehrsbetriebe weg vom Diesel.
Seit 2016 erneuert Polens zweitgrößte Stadt ihre Flotte mit rund 200 Bussen.
Verband sieht ähnliche Anreize für E-Busse wie bei Kaufprämie für E-Pkw.
Mark Sondermann ist neuer Geschäftsführer des Busklimaspezialisten.
Vertreter von Verkehrsunternehmen wählten Preisträger in fünf Kategorien.
Busunternehmen Sales-Lentz nutzt E-Busse in Differdingen (Luxemburg).
Laut McKinsey ist Deutschland bis 2022 größter Produzent von E-Fahrzeugen.
Joint Venture "e.GO Moove" für Stadtverkehr der Zukunft gegründet.
Volvo sieht Generalunternehmerschaft für E-Bussysteme als Zukunftsmodell.
90 Volvo-Hybridbusse und zwölf ABB-Ladestationen für Namur und Charleroi.
Elektrobus feiert Mitte Mai Weltpremiere beim UITP-Weltkongress in Montreal.
Laden per CCS soll zum Standard für batterieelektrische Fahrzeuge werden.
Spanischer Hersteller kooperiert mit Ziehl-Abegg, BMZ und SAV-Studio.
Rüdiger Kappel übernimmt die Leitung des Behörden- und Flottengeschäfts.
GÖVB Göttingen bestellte zwei Elektrohybridbusse „Volvo 7900 EH“.
„Orion E“ sollen laut Unternehmen gegen Ende 2017 ausgeliefert werden.
Neues Laufraddesign soll laut EBM-Papst Schmutzablagerungen verhindern.
Start-ups und ein selbstfahrender Bus ziehen Besucher auf die Messe.
Zehnmonatiger Test mit acht "VDL Citea SLFA Electric" abgeschlossen.
Im Auftrag des BMUB untersuchte das Öko-Institut verschiedene Szenarien.
Gleichzeitig sanken laut Fernbusse.de die Bahnpreise um 10,7 Prozent.
LHO sieht derzeit keine Alternative zu Euro 6- Dieselbussen für Reisebusse.
Mehr als 350 Aussteller aus 13 Ländern präsentieren sich in Karlsruhe.
Teilvorhaben bei Umstellung der Hamburger Flotte auf E-Busse ab 2020.
Ab 2017 sollen E-Minibusse der 13. VW-Marke in zwei Städten verkehren.
Laut AdR europaweit Anschaffung von mindestens 2.000 Bussen geplant.
Gäste der Konferenz "Elektrobusse - Markt der Zukunft!" küren "EBus Award".
Laut VDV zahlen Betreiber nun 55 Prozent pro Megawattstunde weniger.
Trotz höherer F&E-Aufwendungen stieg Umsatz auf 18,3 Milliarden Euro.
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.
Im Jahr 2019 sollen die ersten E-Busse im Linienverkehr fahren.
Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.
Acht Meter langer "VDL MidCity Electric" soll 2018 auf Markt kommen.
Nachrüstlösung für Verbrennungsmotoren soll E-Antrieb Konkurrenz machen.

Museen, Denkmäler und Kirchen

Im Jahr 2018 locken mehrere Ausstellungen in die Universitätsstadt.
Anlage öffnet Ende September nach Sanierung für Besucher.
Neue Sonderausstellung lockt Busgruppen in die Kunstbibliothek Berlin.
Oberschwaben Tourismus bietet eine Übersicht über Barock-Stationen.
Technik-Festival lockte zuletzt im Mai 17.000 Besucher in die Domstadt.
Freie Fahrt für Kinder in Begleitung ihres Teddybären.
Viba Nougat Welt feiert fünfjähriges Jubiläum und das Lutherjahr.
Laut Movinga-Studie sind Pässe in Wien, Frankfurt und Rom am attraktivsten.
Besucher können Skulpturen und Grafiken von Beckmann begutachten.
Neues Museum in Potsdam und Ausstellungen in Berlin locken Besucher.
Ausstellung soll gängige Vorurteile entkräften.
Museum Europäischer Kulturen verbleibt am Standort Dahlem.
Lutherstadt verwandelt sich 16 Wochen lang in Open-Air-Ausstellung.
Führung durch das Deutsche Spionage Museum war Teil des Programms.
Bayerisches Pilgerbüro legt zum Jubiläum 2017 vier neue Reisen auf.
UNESCO würdigt die tschechisch-slowenische Tradition der Marionetten.
Parkabtei aus dem 12. Jahrhundert zeigt Ausstellung zum klösterlichen Leben.
Erstmals Kombiticket für drei Ausstellungen des Museums erhältlich.
16 Retro-Fahrzeuge aus den 70ern sind ab Oktober in Speyer zu sehen.
La Cordée, Italweg, Robinson Scandinavia, Nicko Cruises und OVZ in Köln.
Gemälde aus dem Depot sollen bis Ende 2018 zu sehen sein.
129-Zimmer-Neubau entsteht im Leitz-Park Wetzlar neben Leica-Erlebniswelt.
FC Bayern Erlebniswelt zeigt neue Sonderausstellung bis Frühjahr 2018.
52 Jahre alter Bus bringt Gäste vom Giesinger Bahnhof zum MVG-Museum.
Zahlreiche Ausstellungen und Events begleiten das Festjahr 2017.
Augsburger „Kiste" zeigt bis Oktober neue Sonderausstellung zum Weltall.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Elektromobilität

Zwei Elektromotoren in der Achse nutzen Bremsenergie zur Energierückgewinnung.
Tägliche Besucherzahl laut Veranstalter deutlich höher als 2014.
Hybridfahrzeuge sollen mit Biodiesel betrieben werden
Erster Solaris-Elektrobus fährt in Braunschweig auf Linie
Braunschweiger Verkehrs-AG baut Elektromobilität aus
Erster Großauftrag für Batteriebusse in Polen
Referenten geben Überblick zu aktuellen Entwicklungen.
ZF Friedrichshafen erhält Bayerischen Staatspreis für Elektro- und Hybrid-Mobilität.
Fiskus noch unentschlossen
Laut VDV stiegen die Fahrgastzahlen um 0,5 Prozent.
Laut SCI fahren sieben Prozent aller Busse mit alternativen Antrieben.
Pilotprojekt der Stadt nutzt Elektrobusse des Herstellers CRRC.
Bombardier nimmt erste induktive Hochleistungs-Ladestation für Primove-Elektrobusse in Betrieb
Elektrobusse machen in 15 Ländern auf sich aufmerksam
Laut Volvo und KPMG sparen 400 Fahrzeuge jährlich 10,6 Millionen Euro.
Elektronische Geldbörse gerne im ÖPNV genutzt
SWM/MVG testen ab Mitte 2016 zwei E-Busse von Ebusco in München.
Entwicklung alternativer Antriebe ist eine Notwendigkeit
Wegen defekter Batterien sind zwei der vier E-Busse zurück bei Solaris.
Dobrindt: Größter Investitionshaushalt für Infrastruktur.
"Europas größte E-Busflotte" soll jährlich 700 Tonnen Kohlendioxid einsparen.
Technotrans zeigt auf Busworld neue Batteriekühlungen für E-Busse.
VDV-Präsident wirbt für weitere Förderung der E-Mobilität.
Laut den Experten werden 2027 rund 2,3 Millionen elektrische Busse gefertigt.
Valmet Automotive soll Solaris beim Einstieg in den finnischen Markt unterstützen
Variante des Modells "Jest" schafft bis zu 300 Kilometer Reichweite.
Klimasystem für Elektrobusse nun mit lastsynchronem Thermomanagement.
Van Hool liefert 20 voll-elektrische Doppelgelenk-Trambusse.
Universitätsstadt Umeå bestellt neun Elektrobusse
12,8 Millionen Euro für 35 Busse und sieben Stadtbahnfahrzeuge.
Im Bonner Busliniennetz starten zwei Elektrobusse in den Testbetrieb.
Kooperation zur Lieferung von drei Elektro-Hybridbussen mit Plug-in-Technologie unterzeichnet
Auch neue Hybrid- und Elektrobusse von MAN und Scania geplant.
Bushersteller präsentiert auf der Busworld Kortrijk sein erstes Elektrofahrzeug
Drei Solaris Urbino electric für Hannover
Schweden zeigen auf Busworld "Volvo 7900 Electric" und VDS für Reisebusse.
Polnischer Hersteller präsentiert Hybrid- und Erdgasvariante des "Urbino 12".
Bundesrat kritisiert Elektromobilitätsgesetz der Regierung
Greenstorm Mobility will Auslastungsschwankungen in Hotels kompensieren.
Michelangelo gibt erstmals eigenen E-Bike-Katalog heraus
Ab Herbst sollen zwei "Exqui.City" Modelle von Van Hool im Einsatz sein.
Förderung von Elektroautos soll auf ÖPNV ausgedehnt werden.
Schnell ladender Elektrobus bewährt sich im Dresdener Linienbetrieb.
Für 2017 drei Ausgaben geplant, erste Zeitung erscheint am 29. März 2017.
Brennstoffzellen-Busse könnten bald in Münster-Amelsbüren tanken.
Erste Volvo-Elektrobusse in Göteborg im Einsatz.
Mit dem zweiten Bus kann die Strecke zur Hälfte elektrisch betrieben werden.
Fahrzeuge könnten 2017 präsentiert werden.
In Göteborg fährt ein ElectriCity-Volvo-Elektrobus im Weihnachtslook.
„Olli“ von Local Motors soll auf Sprachbefehle reagieren können.
Acht Volvo 7900 Electric Hybrid bedienen die Linie 73 in Stockholm
OVB startet mit Probebetrieb eines rein elektrisch betriebenen 12-Meter Busses
Zuwächse in Tschechien, Deutschland und Österreich plus Marktführerschaft in Polen
Hybridbus mit Luft-Wärmepumpe fährt ab 2017 auf Karbon-Aluminium-Felgen.
Busse mit induktiver Ladetechnik fahren im Mannheimer Linienverkehr.

Museen, Denkmäler und Kirchen

Film führt hinter die Kulissen von Ausstellungen und Events.
90 Werke aus Museen und Privatsammlungen zusammengestellt.
In Hamburg bedienen Doppeldecker Linienverkehr zum Museum
Ausstellung in Rotterdam zeigt die Entwicklung des Schuhs bis in die heutige Zeit
1,2 Millionen deutsche Gäste in Londons Galerien und Museen.
Van Gogh, Cézanne und Gauguin zu Gast in der Domstadt
Schweiz-Besucher erwarten Ausstellungen und der „Grand Prix Tinguely“.
Audio-Kommunikationssysteme mit einer einzigen Hardware-Plattform zweifach nutzbar
Kathedralenstadt setzt damit weiterhin auf deutsche Busgäste
Ein Temsa MD 9 der BBK wirbt für das Historische Museum der Pfalz.
Herrgottskirche in Creglingen an der Romantischen Straße feiert 625. Jubiläum
Reinhold Messner eröffnet Mountain Museum
Team aus Kent mit neuen Busreiseideen zum RDA-Workshop
Neues Museum rund um Musik in Gronau
H&H Touristik zieht eine positive Bilanz zum BTB-Workshop in München
Dornier Museum stellt sein Herbst-/Winter-Programm vor
Mit 1650 Exponaten aus 40 europäischen Museen wird keltische Kultur lebendig gemacht
Neues Museumskonzept für Blinde und Sehende in Landschlacht.
Oberlandkanal nach Sanierung ab Juni wieder für Verkehr geöffnet.
Ausstellung zeigt Bereiche „Essen“, „Gesellschaft“ und „Körper“.
Kein deutsches Museum im internationalen Ranking vertreten.
Rund 50 Paketer präsentierten ihre Angebote circa 45 Besuchern.
Canterbury Kathedrale zeigt Handwerkskunst von vor 800 Jahren
Am Schliersee finden Busgruppen ungewöhnliche Attraktionen
1,70 Meter große Hand Konstantins wird 2017 im Diözesanmuseum gezeigt.
Busunternehmen Heinrich betreibt zusammen mit Ferropolis Regionalwerbung in ganz Europa
"Wind der Hoffnung" noch bis 31. Oktober in Oberhausen
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten