Werbung

FlixBus launcht Fernbus-App

Mobile Information und Ticket-Buchung per Smartphone

Werbung

Der Münchner Fernbusanbieter FlixBus hat einen Fernbus-App für iOS- und Android-Geräte veröffentlicht. Die FlixBus-App bietet Fernbusnutzern mobile Reiseinfos und erstmals auch die Ticket-Buchung per Smartphone. Kunden profitieren von intuitiver Bedienung und nützlichen Zusatzfunktionen rund um ihre Fernbusreise. Die kostenlose Fernbus-App ist ab 5. Februar mittels Weiterleitung von www.FlixBus.de/Fernbus-App auf Google Play und Apple iTunes kostenlos verfügbar.

Über Verspätungen kann sich der App-Nutzer ab sofort jederzeit mit der Funktion „Aktuelle Streckeninfos“ informieren. Über den „Haltestellenfinder“ ist zu jedem Abfahrts- und Ankunftsort ein Umgebungsplan der FlixBus-Haltestelle abrufbar. Aus der App wird der Nutzer über Google Maps dann direkt zur Haltestelle navigiert. Wer sicher gehen möchte die Abfahrt nicht zu verpassen, kann sich per Push-Nachricht rechtzeitig über sein Smartphone erinnern lassen.

Über „Meine Fahrten“ sind außerdem alle Details zu bisher gebuchten Tickets abrufbar. „Die neue App macht Reisen mit FlixBus noch attraktiver. So sichern wir uns einen effektiven Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz“, erklärt Daniel Krauss. Der frühere Microsoft-Manager verantwortet bei FlixBus die technische Konzeption und Weiterentwicklung der mobilen Software. „Unser Team arbeitet bereits an zusätzlichen Features für die neue FlixBus-App“, erklärt Krauss. „Dabei haben wir immer die intuitive Bedienung und die Wünsche der Nutzer im Blick. Ziel ist den Service von FlixBus kontinuierlich zu optimieren.“


« vorherige News
Erfolgsjahr für den Bus
 
      Werbung
Zubehör
​Die LED-Fluter sind flexibel im Innen- und Außenbereich einsetzbar und...
weiter
      Werbung
Landkarten
Eine Karte mit sehr schönen und dekorativen Farben. Sehr große...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Preissturz! Eine Packung enthält 3 Rollen Thermopapier à 8 m, 2-farbig, einzeln in Folie eingeschweißt mit EU-...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Fernbuslinienverkehr

Laut Vergleichsportal kommen Bahn-Sparpreise Fernbus-Preisen immer näher.
Verband will Rahmenbedingungen aber weiter stärken.
Neue FlixTrain GmbH bündelt Zusammenarbeit mit Bahnverkehr.
Neue Strecke von Frankfurt nach Berlin soll zweimal täglich bedient werden.
Jeder fünfte Fahrgast des Anbieters ist inzwischen mehr als 50 Jahre alt.
Busfahrer können in Echtzeit prüfen, ob auf Route eine Plakettenpflicht besteht.
Zweitauflage einer bdo-Studie berücksichtigt erstmals auch Fernbusmarkt.
Laut „Pricing Lab 2017“ liegt Nutzeranteil des Fernlinienbusses bei 13 Prozent.
"RoadPump Plus" ermöglicht Abwasserentsorgung auch an Tankstellen & Co.
In Brüssel feierte der neue Reisebus von Daimler bereits Weltpremiere.
Verwaltungsgericht Köln wies Klagen zweier Fernbusunternehmen ab.
Laut Destatis nutzten 5,3 Milliarden Fahrgäste 2016 den Omnibus.
Ein Treiber ist laut Studie "Pricing Lab 2017" von Exeo/Rogator der Fernbus.
Branchenpionier will Geschäft aber aufrechterhalten und umfassend sanieren.
Seit Februar läuft das Pilotprojekt auf ausgewählten Linien.
Auslastung der Fernbusse liegt bei fast 60 Prozent.
Seit 2015 hat der Fernbusanbieter sein Nachtangebot mehr als verdoppelt.
Positive Bilanz nach ifeu-Studie vor allem gegenüber Pkw und Flugzeug.
Künftig muss jeder Autofahrer auf Bundesautobahnen und -straßen zahlen.
Hannover, Mannheim und Zella-Mehlis Sieger in drei Städte-Kategorien.
Neue BAG-Mittelfristprognose für Personen- und Güterverkehr Winter 2016/17.
Ab September gehört der Fernbuspionier zu Croatia Bus/Globtour.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
Gleichzeitig sanken laut Fernbusse.de die Bahnpreise um 10,7 Prozent.
Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.
Udo Diehl Reisen will neue Busse im Fernlinienverkehr einsetzen.
Fernbusreisende können Sprachlern-App eine Woche gratis nutzen.
Steigende Auslastung und Ticketpreise sorgen für höhere Erlöse.
Erweitertes Angebot für Vertriebspartner ab Juni 2017.
"Mercedes-Benz Tourismo RHD" wurde laut Hersteller rundum neu entwickelt.
Günstige Preise hängen laut Mydealz oftmals von der Länge der Strecke ab.
Integration ins FlixBus-Netz ab August 2017 zusammen mit Blaguss geplant.
Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
Erstes Flix-Team in Kalifornien: Aufbau des US-Firmensitzes in Los Angeles.
Berlin steht auf dem ersten Platz der Trendziele.
Amadeus und Distribusion gehen den nächsten Schritt in ihrer Kooperation.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
150 Teilnehmer beim WBO-Kongress „Fernbusmarkt: Wohin geht die Reise?“.
Neuer Reifen speziell für die Antriebsachse von Fernlinienbussen konzipiert.
Nur knapp 0,17 Prozent der Fährgäste kamen unerlaubt nach Deutschland.

Apps und Software (sonst.)

100 Experten diskutierten beim "HanseCom Forum 2017" in Hamburg.
Neues Konzept für ländliche Regionen setzt auf bedarfsgesteuerte Verkehre.
Stadtwerke und GPSoverIP realisierten interaktiven Netzplan.
App des US-Partners Via steuert ab 2018 On-Demand-ÖPNV in Berlin.
Fußgängerrouting kann nun auch offline genutzt werden.
VDV plant, bis 2019 bundesweite Plattform „Mobility inside“ zu lancieren.
Tarifreform, EU-Pauschalreiserichtlinie, Kundengeldabsicherung & Co.
Door2Door und DVG testen bis 2019 nachfrageorientierte Kleinbusse.
Neue Software von Amcon kommuniziert mit den Fahrkartenautomaten.
Auf Platz 2 und 3 folgen Singapur und Stockholm im "Smart-Cities-Index".
Neu sind die Telematik-App "Trips“ und zwei Infotainment-Lösungen.
Akustische Navigation ermöglicht die Nutzung für blinde Menschen.
DB startet mit „ioki“ in Bad Birnbach und Hamburg in die On-Demand-Mobilität.
Kommunikation zwischen Busfahrer und Disposition soll erleichtert werden.
Softwarehersteller will Echtzeit-Plattform auf der Messe IT-Trans präsentieren.
Busunternehmer und Reiseveranstalter können Guides künftig online buchen.
Interaktiver Praxisleitfaden mit zusätzlichen Features für Busunternehmen.

Informations- und Kommunikations-Technik (auch mobile Endgeräte wie Smartphones, Tablets, IT allg.)

Hersteller will Abläufe im Personennahverkehr mit Echtzeitdaten optimieren.
Busunternehmen führte Planungs‐ und Dispositionstool "IVU.suite" ein.
WLAN-Service bei Um- und Ausbau von Mannschaftsbussen verfügbar.
Amcon-Lösung arbeitet mit Samsung-Tablets und Bluetooth-Adapter.
Hotelkette erforscht mit Samsung und Legrand personalisiertes Gästeerlebnis.
Weil Busse zu teuer sind, setzt die kanadische Stadt auf den Fahrdienst.
Omnis Wlan und Kiel-Marketing ermöglichen individuelle Tagesplanung.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Fernbuslinienverkehr

Fernbus-Vergleichsportal Fernbusse.de zieht eine Zwischenbilanz
Frankfurter Polizei zog bei Großrazzia vier Fernbusse aus dem Verkehr.
Berliner Startup Sennder will Fernbusse für die Paketzustellung einsetzen.
Fernbusanbieter vertreibt in der Vorweihnachtszeit Tickets über Tchibo
GVN begrüßt beabsichtigte Liberalisierung des Busfernlinienverkehrs
Deutsche Touring hat ihre Onlinepräsenz neu gestaltet
Gut aufgestellt trotz intensiven Wettbewerbs
Verband bezeichnet SPD-Pläne als "brisant und wirtschaftsfeindlich“
Ab dem 28. Februar steuert Bader Reisen Stuttgart-Heilbronn-Nürnberg-Erlangen an
Zollbeamte fanden in einem Fernbus aus den Niederlanden Betäubungsmittel.
Berlin-Alexanderplatz als Verkehrs-Drehkreuz für Schiene und Fernbus
Fernbusanbieter mit neuer Strecke und weiteren Destinationen
DB Regio Bus Nord kauft 30 Busse von Iveco, MAN und Mercedes.
Lufthansa-Passagiere können in Bayern und Österreich bald Postbus fahren.
Erstes "Future Forum" Ende April im Rahmen der Messe Bus2Bus in Berlin.
MeinFernbus begrüßt Durchbruch bei PBefG-Novellierung
Anteil der Busse am Autobahnverkehr liegt bei 1,2 Prozent.
Die Position des RDA zur Novellierung des PBefG
Nach Liberalisierung fünf Millionen zusätzliche Passagiere erwartet.
Stiftung Warentest hat den Fernverkehr mit Linienbussen näher untersucht
Fernbusanbieter bedient künftig auf neun Linien 30 Städte mit 60 Bussen
Leichte Preissteigerungen ohne Folgen für Kunden und Busunternehmen.
Monika Ebersmann Ebersmann erhält ein Jahr freie Fahrt im gesamten MeinFernbus-Netz
busplaner-Leser können ihre Stimme bis 28. Februar abgeben.
Fernbusunternehmen verkauft 1.800 Tickets an einem Tag
Tag des Bustourismus auf der CMT in Stuttgart
Fernbuslinienbetreiber hat sich auf Winter eingestellt
Liberalisierung bei Fernbuslinien längst überfällig
Wolfgang Steinbrück: „Nur wer alle drei Säulen gemeinsam denkt, wird auch in Zukunft Erfolg haben.“
Mit „FlixBus Mieten“ beginnt Fernbusanbieter neues Geschäftsfeld.
FlixBus: „Wir bleiben der aggressivste Anbieter am Markt“
Koalition: Fernbusverkehre werden zugelassen, PBefG wird schnell novelliert
Bestehendes Verkehrsbedürfnis nicht im Keim ersticken
Eine Liberalisierung des Fernbuslinienverkehrs braucht klare Regeln, fordert Publicexpress-Gründer Christoph Marquardt.
Fernlinienanbieter benennt Bus nach dem GDL-Chef.
Fahrgastaufkommen hat sich innerhalb von drei Monaten verdoppelt
Deutsche Touring startet Linie zwischen Frankfurt und Turin
MeinFernbus ist mit 38,3 Prozent Marktanteil deutscher Marktführer
Hübner stellt auf der Busworld Weiterentwicklungen vor
Reisebus im Sonderdesign auf den Namen „MeinFerienBus“ getauft
Verkehrsunternehmen fügt neues Reiseziel im Fernbuslinienverkehr hinzu
Fernbusliberalisierung und Vorrang eigenwirtschaftlicher Verkehre
Mit 36 Prozent mehr Kunden auf Expansionskurs.
Gespräche mit Interessenten für das Fernbusunternehmen laufen
Der Überland- und Fernreisebus entsteht in Kooperation mit Higer
Fernbusanbieter plant bis zu 1.000 italienische Verbindungen pro Tag.
Publix Express bietet Fahrgästen kostenlosen Service an
Zahlreiche neue Linien und Halte in konkreter Planung
Stadt schafft Fernbus-Haltestellen in zentraler Lage
Anbieter will Tool für Busunternehmen und Reisevertrieb global ausrollen.
bdo fordert: Politik muss zu ihrem Wort stehen
Fernbus-Suchmaschine CheckMyBus hat neu Italien im Angebot
Unternehmen sucht Personal für Betrieb, Wartung und Sicherheit.
DeinBus.de findet neuen Investor
In München wird der 100. Bus von MeinFernbus getauft
Mit dem Bus von Halle über Leipzig nach Prag
RDA-Workshop mit zahlreichen Sonder-Veranstaltungen
Fernbusanbieter unterzeichnet Absichtserklärung mit MAN und EvoBus
Deutschlandweite Kundenberatung und Verkauf in über 1.000 Agenturen
Freiburg-Friedrichshafen-München vor Fernbusliberalisierung
Bahnstreik sorgt für Boom bei den Fernbussen
Bain und Manager Magazin küren deutsche Vorreiter im digitalen Zeitalter.
Anbieter tun sich zusammen im Kampf gegen Marktgigant FlixBus.
54 Leser nahmen an der busplaner-Blitzumfrage teil.
ADAC Postbus beim Automobilclub offenbar auf dem Prüfstand

Informations- und Kommunikations-Technik (auch mobile Endgeräte wie Smartphones, Tablets, IT allg.)

Verkehrsministerium will Vorschriften verschärfen
ZDF-Reportage kritisiert Busreisen
Designstudenten der Uni Reutlingen und MAN stellen vier Busse 3.0 vor.
Stadtwerke Bonn arbeiten mit Teltix GmbH zusammen
MP-Telekommunikation bietet eine "virtuelle Spürnase" an
Bayerisches Fernsehen greift Thematik in seinem Wirtschaftsmagazin auf
App von IVU Traffic Technologies soll den Arbeitsplatz digitalisieren.
Strenge Regeln in vielen europäischen Ländern
Quietvox präsentiert neueste Gerätegeneration und den GuidePen auf dem World Travel Market 2013 in London
Ficosa präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge seine Produktneuheiten
MeinFernbus rüstet seine Fahrzeuge auf
Lena Droemer alias Barbara Auer verunglückt tödlich

Apps und Software (sonst.)

Offizielle Smartphone-App zur IAA soll den Messebesuch erleichtern
Südwestbus bietet Kunden in Karlsruhe neue Echtzeit-App.
Funktion „Warenkorb“ erleichtert den Arbeitsprozess
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten