Werbung

Bequemlichkeit und Geselligkeit hoch im Kurs

Umfrage der gbk zeigt auch Potenzial des Busfernlinienverkehrs auf

Städtereisen sowie Rund- und Studienreisen stehen hoch im Kurs, bei den Zielen im Ausland liegen Italien, Österreich und Polen an der Spitze. Dies sind einige der Ergebnisse einer Umfrage der Gütegemeinschaft buskomfort (gbk). Von fast 800 Verbrauchern, die zu Jahresbeginn von der gbk befragt wurden, macht fast die Hälfte einmal im Jahr eine Busreise. Rund ein Drittel verreist sogar zwei- bis viermal im Jahr mit einem Verkehrsmittel, das aufgrund seiner guten Ökobilanz einen nachhaltigen und umweltschonenden Tourismus fördert.

Zu den beliebtesten Zielen im Inland zählen die Bundesländer Bayern, Mecklenburg-Vorpommern und Baden-Württemberg. Der Reiseklassiker Italien, das landschaftlich reizvolle Österreich und Polen, mit seiner abwechslungsreichen Geschichte, führen die Beliebtheitsskala der ausländischen Busreiseziele an. Städte-, Rund- und Kulturreisen zählen zu den meist gefragten Urlaubsformen mit dem Bus. Für den Bus sprechen Flexibilität und hohe Sicherheitsstandards.

Zu den wichtigsten Motiven für eine Busreise, die bei der gbk-Umfrage genannt wurden, gehört die Geselligkeit. Ein Viertel der Befragten nannte diesen Grund. Ein weiteres Viertel bevorzugt den Bus, weil er ihrer Erfahrung nach bequem ist. Denn die Reiseveranstalter holen ihre Kunden oft schon mit einem Taxi-Service vor der Haustüre ab. Dann geht es mit dem Bus direkt zum Hotel, vor das Restaurant oder ins Musical. Alles ohne Umsteigen und langwierige Gepäckkontrollen. Zwar schaut ein starkes Drittel der befragten Verbraucher beim Buchen einer Busreise auf den Preis. Doch die überwiegende Mehrheit achte vor allem auf die Qualität der Fahrzeuge und die Qualifikation der Fahrer, so ein Ergebnis der gbk-Umfrage. Und die Qualität eines Busses würden mehr als die Hälfte an den Sternen erkennen, so die gbk.

Seit Jahresbeginn kommt zudem neue Bewegung in die Busbranche. „Mit der Liberalisierung des Fernlinienverkehrs sind die Wettbewerbsverzerrungen zwischen dem grenzüberschreitenden EU-Busreiseverkehr und dem innerdeutschen Busreiseverkehr endlich beseitigt“, freut sich Meyering. Die Erfahrungen mit den bereits bestehenden Linien wie beispielsweise zwischen München und Freiburg zeigen, dass solche Angebote vom Verbraucher gerne angenommen werden. Meyering: „Zudem zeigen die Erfahrungen aus dem Ausland, dass sich der Bus als Alternative im Fernlinienverkehr etablieren wird.“

Diese Prognose wird auch durch die aktuelle gbk-Studie untermauert: 27 Prozent geben an, in diesem Jahr den Fernlinienbus zu nutzen. Und über die Hälfte will dieses Angebot einer preisgünstigen Mobilität eventuell nutzen.


      Werbung
Software
Softwarelösung speziell für den Anmietverkehr Einfacher geht's nicht! Die neue...
weiter
Werbung
Unser Gruppenausflugs-Tipp: Flughafen Frankfurt

Bildergalerien zum Thema

Hier finden Sie einen Überblick der Teilnehmer am busplaner Fotowettbewerb "Der Schönste Bus 2016". Der Siegerbus ziert...
In Plauen betreibt die MAN SE, München, seit Mai 2015 das „Bus Modification Center" (busplaner berichtete). Wo früher...
      Werbung
Software
Professionelle Softwarelösung für Omnibusunternehmen und...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
​Es hat sich viel getan: Neue Vorschriften für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), Liberalisierung des...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Kurort startet bisher einmalige Beratungs- und Lotsenplattform für Urlauber.
Unternehmen "Der Zwingenberger" ermöglicht barrierefreies Gruppenreisen.
Einheitliches Konzept für Bar und Restaurant im Berliner Hotel Andel's.
Ingolstadt Tourismus errichtet Infotafel mit Stadtplan und Sehenswürdigkeiten.
Interaktiver Praxisleitfaden mit zusätzlichen Features für Busunternehmen.
Im Auftrag des BMUB untersuchte das Öko-Institut verschiedene Szenarien.
Paketer verbindet Landarrangements mit Hochseekreuzfahrten.
In Vösendorf bei Wien präsentierten sich 164 Aussteller aus neun Ländern.
Ab 2020 will der Staat Luxemburg keine Dieselbusse mehr beschaffen.
Busgruppen können von November bis März Nordengland erkunden.
Ticket-Vorverkauf für „Tanz der Vampire" startet Ende Juni.
Würth Online World und Wabcowürth bündeln Produktion in Italien.
ZipJet untersuchte öffentliche Verkehrsmittel in Berlin, London und Paris.
IVU.suite optimiert Umlaufplanung des luxemburgischen Verkehrsbetriebs.
Günstige Kreuzfahrt einer Reisebüroangestellten ist kein geldwerter Vorteil.
Busunternehmer können Bus für soziale Projekte bundesweit einsetzen.
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.
Biosphärenreservat bietet 14 Wochen ein buntes Veranstaltungsprogramm.
Laut Verband drohen Arbeitskampfmaßnahmen in kommenden Wochen.
Für Kältemittel "R1234yf" und "R-134a" geeignet – mit Lecksucher.
Besucher können Dialogfunktion am Stand testen.
Busunternehmer können auf Vorverkauf-Service und Bausteine zugreifen.
Italienische Midibusse sollen besonders auf dem deutschen Markt ankommen.
Filmpark Babelsberg erweitert geführten Rundgang für drei Jahre.
Veranstaltungsräume bieten Platz für bis zu 160 Personen.
Busreiseveranstalter präsentiert über 70 Reiseziele auf 100 Seiten.
Für 2017 drei Ausgaben geplant, erste Zeitung erscheint am 29. März 2017.
Busse können neues Extra der "TB-Nutzfahrzeug-Portalwaschanlage" nutzen.
Düfte und Workshops sollen Gäste in die schweizerische Metropole locken.
Ab März 2017 können Gäste neue Shows und Highlights erleben.
Trendforum in Friedrichshafen beleuchtete Änderungen im Reiserecht.
Nachfrage nach Italien laut Paketer wegen internationaler Lage größer denn je.
Paketer legt Schwerpunkte auf das Elsass, Paris sowie Winterevents.
Land Baden-Württemberg investiert im Jahr 2017 15 Millionen Euro.
Automatisierte Abfertigung beim Flug beliebter als im Hotel.
2.500 Tannen und 10.000 Kugeln sorgen für Weihnachtsstimmung.
41,5 Prozent der 7.300 getesteten Lkw und Bussen brachten Mängel ans Licht.
Vom Schokoladen- bis zum Jazzfestival locken zahlreiche Angebote.
Busunternehmen optimierte Ticketing, Umlaufsteuerung sowie Abrechnung.
ContiTech-Tochter präsentiert drei neue Produkte für das Innenraum-Design.
Verkehrspolizei und Staatsanwaltschaft stellen Ermittlungsergebnisse vor.
Drei "Scania Citywide LF" sollen Ende 2017 in Östersund in Betrieb gehen.
Bremer Touristik Zentrale stellt neue Programme zum Thema „Bier“ vor.
Gäste achten laut Landzeit verstärkt auf Preis-Leistungs-Verhältnis.
Parkometer werden aktuell auf bargeldlose Systeme umgestellt.
Neues Init-Betriebsleitsystem soll Grundlagen für E-Buseinsatz schaffen.
Richard Eberhardt stellt sich nach 15 Jahren im Amt nicht erneut zur Wahl.
Luxuriöser "Mercedes-Benz Travego L" zum Aufstieg in die erste Liga.
Lutherstadt verwandelt sich 16 Wochen lang in Open-Air-Ausstellung.
Verdi fordert stufenweise Lohnerhöhung auf 13,50 Euro pro Stunde.
Ulrich Nickel schied laut Verband auf eigenen Wunsch aus der Funktion aus.
Ausstellung soll gängige Vorurteile entkräften.
39-Jähriger folgt auf Bernd Willbrand, der in Altersteilzeit geht.
Reiseveranstalter Travel Personality gibt Tipps zu Bewerbungschancen.
Busreiseziele und Digitalisierung werden am RDA-Stand beleuchtet.
Paketer stellt Hotels nach ihrer Lage in Italien vor.
Schutz greift bei Anschlägen innerhalb von 30 Tagen vor Abreisezeitraum.
Bis 2030 benötigt die Stadt rund 1.800 neue Hotelbetten.
Auch Lyon und Villeurbanne führen laut bdo Umweltplakette ein.
Vorgänger Alexander Vlaskamp wechselt nach Schweden.
DACHL-Busverbände diskutierten in Warnemünde gemeinsame Strategie.
Sonderausstellung und Mountainbike-Event bieten Abwechslung in Tirol.
Oldtimer-Bus und drei Partnerregionen warten am RDA-Stand auf Besucher.
Mozartstadt senkt maximale Parkgebühr für Busse um ein Drittel.
Besucher genießen im Herbst Aal- und Fischspezialitäten in Italien.
Zweiachser bietet zwölf Kubikmeter Gepäckraum und bis zu 63+1+1 Sitze.
Paketer will im Verband als Praktiker Austausch fördern.
Stadtwerke München investiert rund 4,9 Millionen Euro in Solaris-Fahrzeuge.

Fernbuslinienverkehr

"RoadPump Plus" ermöglicht Abwasserentsorgung auch an Tankstellen & Co.
Neue Strecke von Frankfurt nach Berlin soll zweimal täglich bedient werden.
Verwaltungsgericht Köln wies Klagen zweier Fernbusunternehmen ab.
Scania, Volvo, Alexander Dennis, VDL, Linkker Oy und Otokar in Berlin dabei.
Amadeus und Distribusion gehen den nächsten Schritt in ihrer Kooperation.
Verband will Rahmenbedingungen aber weiter stärken.
Hannover, Mannheim und Zella-Mehlis Sieger in drei Städte-Kategorien.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

MAN ProfiDrive schult Mannschaftsbusfahrer im sicheren Umgang mit ihren Fahrzeugen
Bustouristik-Messe verzeichnet 700 Aussteller, ein Fünftel weniger als 2015.
Norwegische Fjorde und Mittelmeerinseln liegen im Trend
Citea verbraucht bis zu 25 Prozent weniger Dieselkraftstoff
Busfahrer müssen bereits bei geringen Verstößen zur MPU.
Hotelkette HotelMITCharme als Unteraussteller in Köln
Paketer führt neue Freiplatzregelung ein
In seinem neuen Katalog präsentiert Ficosa Hightech-Antennenhardware
Hafermann Reisen gibt neuen Winterkatalog heraus
Kreis Weimarer Land setzt auf einen Crossway als fahrende Bibliothek
Plus-Bus-Linien sollen 695.000 Kilometer zusätzlich fahren.
Erste US-Reisebusse der ComfortClass S 407 ausgeliefert
Abwechslungsreiche Gruppen-Reiseprogramme rund um die Lahn
Reisemesse verzeichnet rund 120.000 Fachbesucher und 10.000 Aussteller.
Auf der IAA-Nutzfahrzeuge präsentiert die Vogelsitze GmbH ihre neuen Fahrgastsitze
Busgruppen können den Spuren der beliebten Kinofigur folgen
R.B. Touristik Reinhold Beisel meldet Busdiebstahl in Mailand
Lettisches Busunternehmen übernimmt zwei S 415 UL
WWG und Neoplan laden Busreiseveranstalter ein
Landesgartenschau Norderstedt will Buskunden mit großem Service entgegen kommen
Alternative Antriebstechniken im Fokus
System RUBIK soll Busfahrern per Tastendruck ermöglichen, untereinander zu kommunizieren und sich in Echtzeit eventuelle Verspätungen durchzugeben.
Paketer bietet attraktive Zubucherreisen für Sommer/Herbst 2011
GTW legt neuen Sonderkatalog „Zubucher-Reisen 2013“ auf
Schweizer Stadt La Chaux-de-Fonds setzt auf Urbino 18 Hybrid
Verkehrsgesellschaft Kirchweihtal will flexible Einsatzplanung
Drei Doppelstockbusse mit Panorama-Glasdach und Bordküche
Hever Castle & Gardens bietet 2016 neue Events in Großbritannien.
„SBTW-D HD-Fullwash“ mit schwenkbarer Dach-Hochdruckwäsche.
EU plant Maut ab 3,5 Tonnen
Deutschsprachige Busverbände auch für weniger Bürokratie für Unternehmer.
Grimm Touristik Wetzlar legt Sonderkatalog „Schlemmen & Genießen“ auf
Italien-Spezialist stellt neuen Feinschmecker-Katalog vor
Polnischer Hersteller stattet Urbino-Familie mit neuen Motoren aus
Vier Gelenk- und 21 Solobusse sollen Flotte modernisieren.
Swarovski Kristallwelten werden deutlich ausgebaut
Busworld 2003 wartet mit Spitzenzahlen auf
NWO: Neue Regelung von anzuwendenden Tarifverträgen bedroht 10.000 Arbeitsplätze
Der Gründer der Busworld übergibt sein Lebenswerk an seine Tochter und an Patrick Van Impe
Europewide Travel stellte neue Reise-Konzepte vor
Touren Service Schweda gibt neuen Sonderkatalog „Faszination Südfrankreich 2014“ heraus
Jubiläumsfahrzeug Mercedes-Benz Tourismo an Hauser-Reisen übergeben
Busunternehmen Heinrich betreibt zusammen mit Ferropolis Regionalwerbung in ganz Europa
Deutschlands erster Cabriobus fährt in Heidelberg
Traditionsunternehmen geht an die Eurobus-Gruppe in Zürich
Gemilang hat seit 2012 mehr als 350 Stadtbusse auf MAN-Chassis aufgebaut
Minister Peter Ramsauer will künftig „Rüttelstreifen“ installieren
Buskontor grenzenlos startet neue Vertriebsaktion
Große Auswahl an gebrauchten Linien- und Reisebussen
bdo weist auf bedrohliche Folgen der gestiegenen Dieselpreise hin
Erster Reisebus der ComfortClass 500 nach Hessen ausgeliefert
Grüner "Bürstenhaarschnitt" anlässlich 85 Jahre Busverkehr
Busmesse steht in diesem Jahr ganz im Zeichen von Euro 6
NDR startet Doku-Soap über Busreiseveranstalter Neubauer
Die Redaktion recherchierte bei zwölf deutschen Städten alle bustouristisch relevanten Informationen für 2010.
Michelangelo erweitert den Umfang seines Aktivreisen-Katalogs auf 88 Seiten
Ergonomisches Tragegestell und bis zu 60 Minuten Akkulaufzeit.
SWEG übernimmt vier neue Citaro Euro 6 im Löwen-Design
Anhaltend gute Nachfrage nach Reise- und Stadtbussen
Schweizer Reiseunternehmen übernimmt sechs S 516 HD
15 Setra Niederflurbusse für Linienflotte im Rhein-Main-Gebiet
Schumann Reisen lud 11.000 Gäste ein
GTW zeigte Gruppenreiseveranstaltern die Malerische Normandie
Tag der Bustouristik widmet sich dem Thema Event-Tourismus
Spitzenverband des privaten Busgewerbes und IRU mit gemeinsamen Aktionsplan in Brüssel
Inforeise mit Touren Service Schweda zu Weihnachtsmärkten
Mit „Schön Selection“ bietet Schön Touristik Busunternehmern zusätzliche Reiseideen
Wechsel in der Geschäftsführung bei Volvo Busse Deutschland
Bundesverband der Busbranche sensibilisierte Hauptstadt-Presse
GTW stellt auf dem RDA-Workshop neues Projekt vor
Gruppenreisen in Oberösterreich 2014
Fahrermangel ist das Thema beim Tag des Bustourismus in Stuttgart
Budapest erhält bisher größte Flotte neuer Mercedes-Benz Stadtbusse
Nach den Osterferien startet Überlandlinien-Verkehr mit Busanhängern
Änderung im Gewerbesteuergesetz würde irreparable Löcher reißen
Verkehrsgesellschaft erweitert ihre Busflotte

Fernbuslinienverkehr

Statistisches Bundesamt legt aktuelle Zahlen zu Fernbussen vor
MeinFernbus eröffnet neue Haltestelle in Berlin-Mitte
Fernbusanbieter strebt europaweites Mobilitätskonzept an
In ihrem „Themendienst“ nimmt die DB zur Liberalisierung des Buslinienfernverkehrs Stellung.
Schwarz-gelb will künftig private Fernbuslinien zulassen
Einstieg in Anmietverkehr bedroht aus gbk-Sicht gesamtes Fernbussystem.
Ramsauer: "Fernbusreisen werden von Fesseln befreit"
Für 99 Euro können Kunden zu fünf Städten im gesamten Streckennetz reisen.
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten