Werbung

Thomas Hartmann wechselt an die Spitze von Volvo Busse Deutschland

Volvo will seine Unternehmensaktivität in den DACH-Märkten stärken

Zum 1. Februar 2013 wird der Verantwortungsbereich von Thomas Hartmann erweitert: Nach der bereits im September 2012 übernommenen Vertriebsleitung für Volvo Busse in Deutschland wird Hartmann ab sofort als Geschäftsführer der Volvo Busse Deutschland GmbH neue Funktionen wahrnehmen. Gleichzeitig übernimmt er die operative Gesamtverantwortung für das Busgeschäft der Volvo Bus Corporation (VBC) in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er folgt damit auf Hans Ramér, der sich künftig verstärkt neuen Aufgaben in der VBC-Konzernspitze widmen soll. Busmanager Günter Kallus wird unter Thomas Hartmann weiterhin vor Ort die beiden Volvo-Omnibussparten in Österreich und der Schweiz leiten. Unter Federführung von Thomas Hartmann sollen die Aktivitäten des schwedischen Busherstellers in den sogenannten „DACH-Ländern“ auch in Zukunft von Ismaning aus gesteuert und koordiniert werden.

Wie Volvo weiterhin meldete, wird Hans Ramér zeitgleich nach Göteborg in die Konzernspitze der Muttergesellschaft VBC wechseln. Er wird dort künftig die Verantwortung für das Ressort Produktmarketing und Kommunikation übernehmen. „Als erfahrener Busexperte wird Ramér seine herausragende Kenntnis der Branche und das Wissen um die spezifischen Erfordernisse der DACH-Märkte direkt in das höchste VBC-Entscheidungsgremium einbringen und dort dafür Sorge tragen, dass Produkte, Serviceleistungen und Marke zum Nutzen der ‚DACH-Kunden‘ weiterentwickelt und innovative Maßnahmen zeitnah in den deutschsprachigen Märkten umgesetzt werden“, so Volvo weiter.

Dem erfahrenen Automobilmanager Thomas Hartmann, der vor seinem Wechsel zu den Volvo-Bussen unter anderem als Geschäftsführer der MAN-Omnibustochter Neoman Deutschland tätig war, stehe die geballte Busexpertise eines starken Teams zur Seite: Dazu zählen Wolfgang Presinger, langjähriger Geschäftsführer Mercedes-Benz Omnibusse bei der EvoBus GmbH, und Andreas Heuke, seit 2012 Leiter Hybrid Communication VBC, der bereits bei EvoBus die strategische Kommunikation für alternative Antriebskonzepte verantwortet hat.

„Unser primäres Ziel ist die optimierte Entwicklung und Ausrichtung von Organisation und Struktur in den DACH-Ländern“, lautet das Statement von Thomas Hartmann. „Diese Strategie verfolgen wir mit oberster Priorität, um die hohen Erwartungen unserer Kunden umfassend zu erfüllen und ihre Zufriedenheit mit einem breit gefächerten, ortsnahen und individuell maßgeschneiderten Fahrzeug- und Serviceangebot langfristig zu sichern.“ Dazu soll der neue Volvo-Geschäftsführer vor allem die weitere Stärkung der Busstützpunkte im Volvo-Netz vorantreiben und damit ein sicheres Fundament für weiteres Wachstum im Reise- und Stadtbusbereich schaffen, so der Hersteller. Die Forcierung der Hybridtechnologie im Stadtbusbereich werde eine weitere Maßnahme zur strategisch nachhaltigen Stärkung der Unternehmensaktivität in den DACH-Märkten sein, um Volvo Busse im gesamten deutschsprachigen Raum auf einem vorderen Rang unter den drei bedeutendsten Omnibus-Marken zu etablieren.


      Werbung
Software
Alle Themen der Weiterbildung im Rahmen des EU - Berufskraftfahrer -...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Rom bei Nacht: Das Miniatur Wunderland in der Hamburger Speicherstadt schaffte es erneut auf den ersten Platz im DZT-Ranking 2017. Die größte Modelleisenbahnanlage der Welt schickt seine Besucher auf eine Reise durch Länder und Kontinente, durch naturgetreu nachgebaute Landschaften und Fantasiewelten. (Foto: Miniatur Wunderland)
Das Miniatur Wunderland Hamburg kann 2017 seine Spitzenposition auf der Liste der 100 beliebtesten Sehenswürdigkeiten...
busplaner fuhr mit: Daimler Buses ist der weltweit erste Hersteller, der einen Stadtbus im realen Verkehrsgeschehen automatisiert fahren ließ. (Foto: Kiewitt)
Auf einer rund 20 Kilometer langen BRT-Strecke in Amsterdam absolvierte Mitte Juli der Mercedes-Benz Future Bus mit „...
      Werbung
Landkarten
Eine Karte mit sehr schönen und dekorativen Farben. Sehr große...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Sicherheits-Nothammer mit hochwertigem, abgewinkeltem Hartmetall-Hammerkopf sowie einer rutschsicheren Griffzone, die...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Verbesserung der Gästeauslastung im Winter geglückt.
Busunternehmer können Fotos noch bis 19. Juni einreichen und gewinnen!
Besucher können Herstellung miterleben und Spezialitäten probieren.
Geschichten rund um Luxus und Extravaganz auf rund 850 Quadratmetern.
Buntes Veranstaltungsprogramm soll Busreisegruppen nach Kent locken.
Sachsen Incoming stellt Hauptkatalog und Tagesfahrten vor.
Sprachführer und Tipps sollen im Umgang mit ausländischen Gästen helfen.
Neuer Katalog informiert über Angebote und Anbieter.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.
Omnibus- und Taxiunternehmen erhielt insgesamt drei Zertifikate.
Deutschland belegt in aktuellem Splendid Research-Ranking Platz eins.
Neues Theater soll Platz für 500 Besucher sowie Firmenevents bieten.
Umfangreiches Rahmenprogramm geplant.
Interaktiver Praxisleitfaden mit zusätzlichen Features für Busunternehmen.
Insgesamt aber rückläufige Übernachtungszahlen aus deutschem Markt.
Kartenvorverkauf für beide Eventabende 2018 läuft ab sofort.
Antwerpen bietet Besuchern Winter-Minigolf und „Schneeberg-Tubing“ an.
Zahlreiche Tipps sowie spezielle Angebote der Bushotels stehen bereit.
Laut DRV wird Reisebranche mit neuem Gesetz ab Juli 2018 leben können.
Landesregierung Baden-Württemberg fördert Apps und Games.
52 Jahre alter Bus bringt Gäste vom Giesinger Bahnhof zum MVG-Museum.
Neue Thematisierung des „Mystery River“ in der Saison 2018.
Veranstalter finden Gruppenreiseziele und Checklisten auf 210 Seiten.
40-seitiges Werk baut traditionelles Elsass-Programm weiter aus.
Hersteller Sileo liefert fünf Solo- und fünf Gelenkbusse.
Paketer will im Verband als Praktiker Austausch fördern.
In Brüssel feierte der neue Reisebus von Daimler bereits Weltpremiere.
Schutz greift bei Anschlägen innerhalb von 30 Tagen vor Abreisezeitraum.
Mischung aus Theater, Ausstellungen und Bühnenaufführungen bestimmt Programm.
Incoming-Spezialist setzt auf entschleunigende Touren und lokale Kulinarik.
Ein Skipass bietet künftig Zugang zu 52 Liften in Nord-und Südtirol.
Reiseveranstalter Travel Personality gibt Tipps zu Bewerbungschancen.
Neugestaltung der Innenstadt in kommenden drei Jahren geplant.
EvoBus wird strategischer Investor mit Minderheitsbeteiligung.
Verkehrsunternehmen erhält IHK-Auszeichnung für zwei Jahre.
Erweiterung und Eröffnung einer neuen Attraktion im Jahr 2020 geplant.
ITK GmbH plant Einblick in die Altstadt durch Virtual-Reality-Brille.
Neue Wellnessbehandlungen im Vitalhotel Sonneck in Wörishofen buchbar.
Verkehrspolizei und Staatsanwaltschaft stellen Ermittlungsergebnisse vor.
Land Baden-Württemberg investiert im Jahr 2017 15 Millionen Euro.
Für Kältemittel "R1234yf" und "R-134a" geeignet – mit Lecksucher.
Vorschläge der EU-Kommission bleiben hinter bdo-Erwartungen zurück.
Reisegruppen bis zu 60 Personen können im Pitztal in See stechen.
Großteil der Reisegruppen kommen aus Raum Nürnberg und Regensburg.
OLG-Urteil fußt darauf, dass Bahntochter Angebot nachbessern durfte.
Kunsthistorisches Museum zeigt Gemälde, Grafiken und Zeichnungen.
Events zum Motto „200 Jahre deutsche Sagen der Brüder Grimm" geplant.
Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.
Wintersportregion Bad Hindelang will Langlaufkompetenz weiter ausbauen.
Busunternehmer können auf Vorverkauf-Service und Bausteine zugreifen.
Drei Seilbahnprojekte im Skigebiet Flachau, Wagrain und Alpendorf geplant.
Ab 2020 will der Staat Luxemburg keine Dieselbusse mehr beschaffen.
Im Monat März wurden 700 neue Busse zugelassen.
Mitmachen lohnt sich bei der kostenlosen Aktualisierung.
Oberschwaben Tourismus bietet eine Übersicht über Barock-Stationen.
Zweitauflage einer bdo-Studie berücksichtigt erstmals auch Fernbusmarkt.
Zahlreiche Veranstaltungen in 2018 und 2019 geplant.
Im Vergleich zum Vorjahr rund 26 Prozent mehr Ankünfte verzeichnet.
Mozartstadt senkt maximale Parkgebühr für Busse um ein Drittel.
Fußgängerrouting kann nun auch offline genutzt werden.
Im Jahr 2018 locken mehrere Ausstellungen in die Universitätsstadt.
Busunternehmen führte Planungs‐ und Dispositionstool "IVU.suite" ein.
Ticket-Vorverkauf für „Tanz der Vampire" startet Ende Juni.
Service-Reisen befürchtet Preisanstieg im Bus- und Gruppenreisebereich.
Messe Berlin und bdo entkoppeln zweite Fachkongressmesse und Ostern.
Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.
Tschechien erinnert 2018 an die Gründung der Tschechoslowakei.
Alte Nationalgalerie Berlin zeigt Werke von Friedrich bis Gauguin.
Digitalisierung und Nachhaltigkeit stehen unter anderem im Fokus.

Europa

Destination Frankreich mit 40 Ausstellern am Vortag des RDA-Workshops.
Erstes Flix-Team in Kalifornien: Aufbau des US-Firmensitzes in Los Angeles.
Seit Februar läuft das Pilotprojekt auf ausgewählten Linien.
ADAC veröffentlicht aktuelle Dieselpreise aller europäischen Länder.
Besucher genießen im Herbst Aal- und Fischspezialitäten in Italien.

Deutschland

Höhlen auf der Schwäbischen Alb erhalten Weltkulturerbe-Status.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Spheros präsentiert neue Alu-Frontbox zur Busklimatisierung.
E-Bilanz führe zu Mehrkosten für Busunternehmen
Weingarten & Nierhaus bildeten drei Monate lang eine Chinesin aus
Spezielles Dekra-Training soll Bus-Unfällen vorbeugen und Kosten reduzieren.
DRV fordert einen Ferienkorridor von 90 Tagen
Neuer Reifen speziell für die Antriebsachse von Fernlinienbussen konzipiert.
13 Tote bei Auffahrunfall in Sachsen-Anhalt - Busbranche ist entsetzt
Geplante Premiere des neuen Busbranchentreffs im Mai wurde abgesagt
Seit Mitte Mai stehen vier Luxus-Linienbusse in San Francisco still.
Schlösserstiftung Berlin-Brandenburg plant neue Lizenzierung
Am 7. Februar diskutieren Experten der Branche im Dresdner MARITIM International Congress Center über spannende Zukunftsthemen.
Philipp Cantauw wird im März Geschäftsführer von Reisebüro Schmidt.
Mitteldeutscher Omnibustag findet wieder in Gera statt
DRV wertet Entscheidung zu „EU-Versicherungsvermittlerrichtlinie“ positiv.
Entwicklungsmöglichkeiten der Zielgebiete stehen auf der Agenda.
41,5 Prozent der 7.300 getesteten Lkw und Bussen brachten Mängel ans Licht.
Avanti Reisen legte mit ComfortClass 500 insgesamt 34.000 Kilometer zurück
Laut Destatis nutzten 5,3 Milliarden Fahrgäste 2016 den Omnibus.
100ste Setra Neufahrzeug im Fuhrpark
Busreisende haben Zugriff auf digitale Zeitungen und Zeitschriften.
H&H Touristik stellt seinen neuen Hauptkatalog Gruppenreisen 2014 vor
bus-partner präsentiert Vorab-Katalog bei "pakete & Trends"
Aktuelle Umfrage gibt eine positive Prognose für das Jahr 2011
Neues Online-Portal „Get Your Group“ ermöglicht schnelle und einfache Buchung einer Gruppenreise
alpetour bringt zum VPR-Workshop zwei Sonderkataloge heraus
Projekt für Fahrgastinformation für den Busverkehr im ländlichen Raum
Probefahrten und Expertengespräche im MAN Forum
Überproportional stark wuchs 2016 der Fernverkehr um fünf Prozent.
Tool soll zwei Stunden Bearbeitungsaufwand pro Schadenfall sparen.
Ulmer Reisebus steht auf Messestand des neuen Vertriebspartners MCI
Gesundheitsstadt bietet ein buntes Jahresprogramm für Reisegruppen.
Messe wartet mit neuen Ausstellern und neuer Attraktion auf
Brandner Bus Schwaben übernimmt Setra-Überlandbusse mit Euro 6-Antrieb
Thema der diesjährigen Workshop-Angebotskampagne lautet „Kultur erleben“
Stadtbusfamlie von MAN wurde kontinuierlich weiterentwickelt
HanseMerkur reagiert mit Spezialversicherungen auf die Liberalisierung des Fernbusverkehrs

Europa

Hever Castle bietet im Sommer für Gruppen zahlreiche Events
Südtiroler Bauern bieten an zwei Terminen ihre Produkte feil.
Lettisches Busunternehmen übernimmt zwei S 415 UL
Michelangelo erweitert den Umfang seines Aktivreisen-Katalogs auf 88 Seiten
Neues Kombiticket für Kirchenbesichtigungen im Erzgebirge
Touren Service Schweda feiert Zusammenarbeit mit Vedettes de Paris
Expedienten auf Entdeckungstour in den Waldkarpaten
Dänische Stadt plant 350 Einzelprojekte.
Dänisches Schloss Egeskov öffnet im November seine Tore.
Winterreisen an die Französische Riviera und Zubucher-Möglichkeiten
Mit Touren-Service an die Loire und in die Gärten von Villandry
Arbeitsamt und Reiseversicherung halten Geschäft des Flusskreuzfahrt-Anbieters aufrecht.
"Cella Ratoldi" am Bodensee ehrt Gründung mit 750 Stunden Programm.
Rechtsauschuss des Bundestages lehnt Vorstellungen des EU-Parlamentes ab
Reiseveranstalter nimmt Kroatien als Pauschalreiseziel auf.
Zuwachs macht aus „Nordwestjütland“ jetzt „Westjütland“
Kultmusical Mitte 2004 in München
Zum achten Mal findet in Ehigen der Wettbewerb im Buspulling statt
Startup erhält siebenstellige Summe für Fernbus-GDS und will neue Märkte erschließen.
Ausstellung im Paleis Het Loo erzählt die Geschichte des bewegten Lebens der Fürstin Grace Patricia von Monaco
Canterburys Kathedrale bietet attraktive musikalische Programme
40 Prozent der Passagiere sind Gruppenreisende
Touren Service Schweda legt neue Entdeckungsreise auf
Wolff Ost-Reisen gibt neuen Herbst- und Winterkatalog 2014/2015 heraus
Angeblich hat der Hersteller bereits eine Zusage für Redzikowo erhalten
Schön-Touristik unternimmt Arbeitsreise nach Sardinen
TP Tour Project feierte in Mayrhofen im Zillertal
Offizielle Erklärung zur Absage soll im Januar folgen
Travel Partner mit umfangreichem Tirol-Programm bei VPR-Roadshow
HotelMITCharme nimmt ein neues Vier-Sterne-Haus am Gardasee in sein Portfolio auf
Zwei Workshops in Ulm und Regensburg
Carrosserie Hess und Zuger Verkehrsbetriebe testeten einen Monat die LighTram Hybrid
Wolff Ost-Reisen bringt neuen Katalog auf den Markt
BUGA Koblenz wird trotz Hochwasser pünktlich eröffnet werden
Tour Project feiert Star-Parade in Mayrhofen
Auch dem WBO-Präsidenten wäre fast ein Bus gestohlen worden.
Liberalisierung bei Fernbuslinien längst überfällig
Größte Grafschaft Englands gewinnt „Oscar der Reisewelt“
Pauchalbetrag seit Oktober

Unternehmensführung

Geschäftsführer Dr.Jan-Pelgrom de Haas verlässt Unternehmen
Bodo Klein übernimmt Geschäftsführung für den Marktbereich Commercial Vehicles
Sein Vorgänger bleibt Leiter der Region Nord von DB Stadtverkehr

Deutschland

Paketer mit World Travel Award 2012 ausgezeichnet
Alexander Vlaskamp ist Nachfolger von Thomas Bertilsson
Solaris verbucht Verkaufsrekorde und kündigt neue Bustypen an.
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten