Werbung

LBO-Forum „Erbrecht für Familienunternehmen“

Landesverband lädt Busunternehmer am 19. Juni ins Bürgerhaus Garching ein

Werbung

Der LBO bietet am Dienstag, 19. Juni 2012 in Garching bei München ein Forum zum Thema „Erbrecht für Familienunternehmen“. Für dieses wichtige Thema, dass vor allem auch familiengeführte Busbetriebe betrifft, konnte der LBO den Rechtsanwalt Anton Steiner gewinnen.

Steiner ist Fachanwalt für Erbrecht und Präsident des Deutschen Forums für Erbrecht sowie Autor des Ratgebers „Steuergünstig Schenken und Vererben“. Unter der Moderation des Wirtschaftsjournalisten Jürgen Seitz vom Bayerischen Fernsehen werden die wichtigsten Punkte zum Erbrecht für Familienunternehmen anschaulich und informativ dargestellt. Zugeschnitten ist die Diskussion auf die Fragen:

• Wie die Unternehmensnachfolge erbrechtlich richtig regeln?

• Was tun gegen erbschaftsteuerrechtliche Fallstricke? und

• Wie das Privatvermögen angemessen und steueroptimal verteilen?

Die Veranstaltung ist für LBO-Mitglieder kostenfrei und findet von 14 bis ca. 17 Uhr im Kleinen Saal des Bürgerhauses Garching, Bürgerplatz 9, 85748 Garching b. München, statt.


      Werbung
Landkarten
Eine Karte kartographisch sehr seltene schöne Karte. Sehr große...
weiter
Werbung
Unser Gruppenausflugs-Tipp: Porsche Museum

      Werbung
Landkarten
Departementkarte Frankreich Verwaltungsgliederung in Regionen, Departements...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Die Entwicklungsgeschichte der Omnibusse ist weit mehr als nur die Historie eines bestimmten Verkehrsmittels. Sie...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Omnibusse

Spanier stellen Unternehmen "Irizar e-mobility" und zwei neue Modelle vor.
Neugestaltung der Innenstadt in kommenden drei Jahren geplant.
Bis 2019 soll Fuhrpark fast komplett auf Citaro-Busse umgestellt sein.
Gebrauchtfahrzeugmarkt verzeichnet Plus von rund 34 Prozent.
Im Juni nahmen nach bdo-Angaben 103 Busunternehmer an Befragung teil.
ADAC TruckService-Tochter organisiert Service in zwölf Ländern Europas.
Fahrfremde Tätigkeiten am Steuer sollen stärker sanktioniert werden.
376 Aussteller zeigen Stadt- und Reisebusse, Komponenten und Zubehör.
Gütelabel und zentrales Team für zusätzliche Dienstleistungen geplant.
Hersteller steckte zehn Millionen Euro in teilautomatisierte Produktionslinie.
Daimler will dreistelligen Millionen-Euro-Betrag investieren.
Hersteller von Klimasystemen für Busse zeigt neue, modulare Konzeptanlage.
Drei "Scania Citywide LF" sollen Ende 2017 in Östersund in Betrieb gehen.
Kommunikation zwischen Busfahrer und Disposition soll erleichtert werden.
Elektrischer Antriebsstrang für 20 Prozent Effizienzverbesserung geplant.
Batterien von US-Hersteller Proterra, Reichweite von 300 Kilometern.
Rund 1.000 Besucher bei internationaler Gebrauchtbusmesse in Neu-Ulm.
Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.
Leiter Volkswagen Truck & Bus folgt auf Martin Daum von Daimler.
Neues Laufraddesign soll laut EBM-Papst Schmutzablagerungen verhindern.
2018 soll erster batterieelektrischer Stadtbus in Serie vom Band laufen.
Laut Daimler bis zu 8,5 Prozent weniger Verbrauch als beim reinen Verbrenner.
Iveco, DB Regio Bus und Hochschule Fresenius arbeiten zusammen.
Neuheit laut Hersteller ab 2020 erhältlich und ideal etwa für Schulbusse.
Ersatzteilhändler berät bei Wartung von Heizungssystemen in Bussen.
Laut Verband drohen Arbeitskampfmaßnahmen in kommenden Wochen.
Door2Door und DVG testen bis 2019 nachfrageorientierte Kleinbusse.
Acht Meter langer "VDL MidCity Electric" soll 2018 auf Markt kommen.
Laut Destatis-Umfrage nutzen nur acht Prozent auf Kurzstrecken den Bus.
Angebot wird ausgebaut: Mehr Busse, mehr Fahrten, mehr Haltestellen.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Amcon-Lösung arbeitet mit Samsung-Tablets und Bluetooth-Adapter.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.
Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg soll 2018 starten.
SVE betreibt Elektro-Hybrid-Gelenk-Trolleybusse von Solaris & Vossloh Kiepe.
Preis für fünf, zehn und 15 Jahre unfallfreies Fahren.
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.

Verbände

2018 startet Ausbau zur Modellstadt, so Bitkom und Städtebund.
Auch der Reiseumsatz wuchs laut Studie von CLIA und DRV 2016 zweistellig.
Verband richtet sechs Punkte für Verkehrswende an neue Bundesregierung.
150 Teilnehmer beim WBO-Kongress „Fernbusmarkt: Wohin geht die Reise?“.
bdo, VDV, RDA und DRV analysierten Wahlprogramme der Parteien.
Rüdiger Kappel übernimmt die Leitung des Behörden- und Flottengeschäfts.
WBO sieht bei Regelung für „Sprinter-Klasse“ Meilenstein erreicht.
55 Aussteller präsentierten sich auf der neuen Reisemesse des VPR.
Verkehrsbetriebe und Hersteller diskutierten mit Bundesumweltministerin.
Über 100 Unternehmen zeigen Lösungen für die Mobilität der Zukunft.
Hannover, Mannheim und Zella-Mehlis Sieger in drei Städte-Kategorien.
Mehr als 350 Aussteller aus 13 Ländern präsentieren sich in Karlsruhe.
Der amtierende VDV-Präsident löst Herbert König im Weltverband ab.
Unternehmer reagiert laut Verband auf drohende Insolvenz seiner Firma.
Verbände plädieren für Erneuerung von Busflotten, Bitkom für Digitalisierung.
Richard Eberhardt stellt sich nach 15 Jahren im Amt nicht erneut zur Wahl.

Recht, Verträge und Betriebsimmobilien

Bitkom begrüßt Gesetzentwurf zu selbstfahrenden Fahrzeugen.
Hälfte der Stuttgarter Busflotten könnte ab 2018 nicht in Innenstadt fahren.
Bundesregierung beschließt Erhöhung auf 8,84 Euro je Stunde.
Jugendreise-Aussteller informieren zudem über Sprach- und Sommertrips.
Tarifreform, EU-Pauschalreiserichtlinie, Kundengeldabsicherung & Co.
WBO-Kongress in Sindelfingen thematisiert geplante Änderungen des PBefG.
Die Nachweispflicht zur Wochenruhezeit entfällt für Busunternehmer.
Lohnunterlagen können laut dem LBO in Österreich hinterlegt werden.
Auch Lyon und Villeurbanne führen laut bdo Umweltplakette ein.
Erste Ausgabe der neuen Publikation ist an 65 Autohöfen erhältlich.
Für alte Führerscheine gilt ein weitgehender Bestandsschutz.
Künftig muss jeder Autofahrer auf Bundesautobahnen und -straßen zahlen.
OLG-Urteil fußt darauf, dass Bahntochter Angebot nachbessern durfte.
Neues Telemediengesetz soll noch dieses Jahr in Kraft treten.
Ficosa startet Vorentwicklungsprojekt, Orlaca erhält RDW-Zulassung.
Interaktiver Praxisleitfaden mit zusätzlichen Features für Busunternehmen.
Günstige Kreuzfahrt einer Reisebüroangestellten ist kein geldwerter Vorteil.
Ein Treiber ist laut Studie "Pricing Lab 2017" von Exeo/Rogator der Fernbus.
Das Urteil aus Nordrhein-Westfalen könnte zum Präzedenzfall werden.
Bundesanstalt für Straßenrecht untersucht Erhöhung der Verkehrssicherheit.
Nachtrag zu StVO definiert klar den Rahmen für die Rettungsgasse.

LBO Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmen e.V.

66-jähriger Busunternehmer zudem Bezirksvorsitzender von Unterfranken.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Omnibusse

Eberspächer entwickelt Klimaanlagenkonzept für Viseon-Busse in Saudi-Arabien
Position als größter Importeur in Deutschland ausgebaut
Kapitalerhöhung soll dem deutschen Hersteller weiteres Wachstum ermöglichen
Esslingen bestellt vier elektrische Batterie-Trolleybusse
Bündelung von Nutzfahrzeugkompetenz für den Großraum Bremen
Nutzfahrzeugteile-Spezialist eröffnet neuen Standort in Leipzig
Workshop und Rahmenprogramm am 8. und 9. November
Der Bushersteller setzt auf digitale Broschüren und fördert mit dem eingesparten Geld die Wiederaufforstung
www.busgruppeninfo.de soll Marktplatz für Branche werden
Till Oberwörder übernimmt Geschäftsführung Marketing Vertrieb & Aftersales
Bund beschließt Absenkung des Mindestalters
Erste Lieferungsetappe von 30 Bussen abgeschlossen, weitere 70 folgen
Kleinbustreff: KomTelSys Reum stellt neues Produkt vor
Nach den Osterferien startet Überlandlinien-Verkehr mit Busanhängern
Bus-/Schiffskombinationen um Zubuchervariante erweitert
Ausflugsbus verbindet die Hansestadt mit vier Reisezielen in Wolfsburg
Absichtserklärung für ein Pilotprojekt zur Einrichtung eines nachhaltigen öffentlichen Verkehrssystems unterzeichnet
Amphibienfahrzeug soll den ÖPNV verstärken.
Ab 2009 sind 30 Millionen Euro jährlich eingeplant
ComfortClass 500 mit „red dot award: product design 2013“ ausgezeichnet
Weltpremiere auf dem UITP-Kongress
Quietvox bietet neue Kommunikationssysteme für Busgruppen
Von Granville Baird Capital Partners und HSH N Kapital übernommen
Neuer Vertriebsmitarbeiter war bei Mercedes Benz Omnibusse tätig
WWG nimmt in Ulm einen neuen TopClass S 416 in Empfang
busplaner feiert im Münchner MVG Museum seinen 20. Geburtstag
Umfassendes Neu- und Gebrauchtbusangebot
Groupe Lacroix erhält erstes Fahrzeug der neuen Generation
Solaris liefert umweltfreundliche Busse nach Litauen
Initiative des GVN
Busunternehmen Ernst Marti übernimmt 2.000ste Setra Omnibus
Knigge sowohl für Linien- als auch für Reisebusfahrer
Busunternehmer können ihre Angebote kostenlos online stellen
Heinz Bartosch gehört dem Vorstand des Busherstellers an
Michelin X Coach als Rundumbereifung bietet bis 7,5 Tonnen Tragfähigkeit auf der Vorderachse
LBO veröffentlicht Kostenindex 2011 für das private bayerische Omnibusgewerbe
Auslieferung der Fahrzeuge soll im zweiten Halbjahr 2013 beginnen
Schwarzwälder ÖPNV-Betreiber schafft 25 EURO-VI-Linienomnibusse an.
Die Dieselpartikelfilter werden von Puri tech geliefert
Weser-Ems-Bus betreibt neue Buslinie
HanseMerkur kommt mit neuem Produkt auf dem Markt
Ab Juli muss der Fahrer nicht mehr auf Signalton achten
Busunternehmen übernimmt Beförderungsmanagement für sportliche Großveranstaltung
Die Evobus-Veranstaltung war erneut ein großer Erfolg
Konzern Arriva übernimmt familiengeführtes Busunternehmen
Das Busunternehmen stellte erstmals auf der IAA aus
Weltausstellung erhielt insgesamt neun Erdgas-Busse von Iveco.
Christian Nykiel führt den Geschäftsbereich Straße
Erhöhung ab 1. Mai gilt auch für Omnibusse
Verkehsrbetriebe von Tampere kaufen Hybridbusse von Solaris
Broschüre für Fahrer
H&H TUR bietet Busunternehmern weiter Werbekostenzuschüsse
Jeder Einwohner fuhr 134 Mal mit Bussen und Bahnen
MAN Lion’s Coach L auf den Namen „Linie 1900“ getauft
Die Stadtbusse werden mit Fahrerschutzkabinen augestattet
Rosi-Reisen übernimmt neuen S 431 DT
gbk schult Umgang mit Reisegästen
Der schwedische Hersteller stellt auf dem RDA-Workshop aus
Flottenverstärkung für den Hannoveraner Innenstadtverkehr kommt 2017.
ÖPNV-Betreiber bildet Fachkräfte im Fahrbetrieb und Kfz-Mechatroniker aus.
Eine Fertigung in Polen brächte MAN Kostenvorteile
Citea verbraucht bis zu 25 Prozent weniger Dieselkraftstoff
Der polnische Hersteller will mit dem neuen Fahrzeug den Regionalverkehr erobern
Der Hersteller hat dazu eine Kooperation mit BAE Systems geschlossen
1. Halbjahr 2013: 5,6 Milliarden Fahrgäste fuhren mit Bussen und Bahnen
Setra hat den 500. S 411 HD an den Busbetrieb Fischwenger ausgeliefert
Hübner stellt auf der Busworld Weiterentwicklungen vor
Allison Transmission stellt auf der IAA-Nutzfahrzeuge ein Torqmatic T280R und ein E 50 Hybridantrieb vor

Recht, Verträge und Betriebsimmobilien

Verordnung stärkt Rechte der Busreisende
Neues Gesetz tritt Ende Juni in Kraft
Verlorener Fahrschein muss erneut ausgestellt werden
„SiDi-Recorder“ von Dittmeier filmt anlassbezogen die Verkehrssituation.
Gericht kippt Kontrollpflicht für Beförderung von Ausländern nach Deutschland.

LBO Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmen e.V.

Der LBO weist auf das riskante Verhalten der Schüler nach dem Unterricht hin.
Seehofer zeichnet Hildegard Schnarrenberger-Gairing für ihre Verdienste aus

Verbände

Außerordentlicher Mitgliederversammlung des VPR in München
H.I.T.S., WWG und Hamburg Tourismus treten dem VPR bei
Mehrere WBO-Mitglieder ausgezeichnet
Werner Volkert übergibt Geschäftsführung an Anja Hopf
Pro Jahr steigen die Fahrgastzahlen in den Bussen und Bahnen um mindestens 1,5 Prozent
VPR beschließt Ressortverteilung des neuen Präsidiums
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten