Werbung

Bus bleibt sicheres Verkehrsmittel

Art der beanstandeten Mängel hat sich gewandelt

Der jüngste TÜV-Bus-Report stellte dem Bus als sicheres Verkehrsmittel insgesamt ein gutes Zeugnis aus: Mehr als 80 Prozent aller Fahrzeuge bekommen auf Anhieb die TÜV-Plakette. Die Zahl der Mängel ist zwar gegenüber früheren TÜV-Statistiken leicht angestiegen, dies begründet der Internationale Bustourismusverband jedoch mit veränderten Prüfbedingungen bei der Hauptuntersuchung.

Von 50.000 TÜV-geprüften Bussen erhielten 2009 und 2010 sogar 86 Prozent auf Anhieb die begehrte Plakette. Bei etwas mehr als 30 Prozent dieser Fahrzeuge wurden leichte Mängel festgestellt, die unverzüglich zu beheben waren. Mit dieser Quote, die deutlich besser ist als die der Lkw und Pkw, zählen Busse nach Angaben des Internationalen Bustourismusverbandes zu den sichersten Verkehrsmitteln. Die gegenüber 2008 erfolgte Modifikation der Prüfbedingungen bei der Hauptuntersuchung ist nach Erkenntnissen des Bussicherheitsmonitorings RBI im Internationalen Bustouristik Verband RDA mit ein Grund dafür, dass die Zahl der bemängelten Busse laut TÜV-Bus-Report 2011 im Prüfzeitraum 2009 und 2010 leicht angestiegen ist. Mängel an der Beleuchtungsanlage können jetzt ebenso als erheblich eingestuft werden wie undichte Stellen an Motor und Getriebe.

Beachtlich ist das gute Abschneiden zehn Jahre alter Fahrzeuge, von denen 83,5 Prozent den TÜV auf Anhieb schafften, darunter 34,8 Prozent mit leichten Mängeln. Erhebliche Mängel gab's in dieser Altersklasse, in der Laufleistungen von über einer halben Million Kilometern üblich sind, nur bei 16,4 Prozent der Fahrzeuge und nur 0,1 Prozent der geprüften Busse wurde als verkehrsunsicher eingestuft – das sind lediglich 25 der 50.000 geprüften Wagen. Dass sich die Art der Mängel gewandelt hat, führt der Internationale Bustourismusverband auf die Initiativen der Branche zurück, mit denen das Sicherheitsniveau der Fahrzeuge erhöht wird. Beeinträchtigungen bei der Bremswirkung wurden vom TÜV nämlich nur äußerst selten bemängelt. Und Korrosion an tragenden Teilen trat überwiegend erst bei Fahrzeugen auf, die älter als zehn Jahre sind. Insgesamt waren dies nicht einmal fünf Prozent der geprüften Busse.

Die vergleichsweise große Zahl von fast 20 Prozent Mängeln an der Lichtanlage hängt auch mit der komplexen Beschaffenheit moderner Beleuchtungsanlagen zusammen, bei denen einzelne Komponenten trotz vorheriger Prüfung auch auf dem Weg zur Hauptuntersuchung ausfallen können. Diese Mängel führen nur in wenigen Fällen zur Versagung der Prüfplakette. Moderne Leuchteinheiten machen es auch schwer, geeigneten Ersatz im Fahrzeug mitzuführen und der Austausch der Leuchtmittel ist, wie beim Pkw auch, oft nur noch in der Fachwerkstatt möglich. Die Busunternehmen werden deshalb laut Internationalem Bustourismusverband in Zukunft verstärkt auf die Beschaffenheit der Beleuchtungsanlagen achten, um die Mängelquoten auch in diesem Bereich zu verringern. „Wir begrüßen, dass der TÜV Bus-Report 2011 bestätigt, dass Busse nach wie vor zu den sichersten Verkehrsmitteln gehören", betont Richard Eberhardt, Präsident des Internationalen Bustourismusverbandes.


      Werbung
Zubehör
Für bis zu 22 Schlüssel: Wir bieten Ihnen optimale Lösungen für das...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Vom 9. bis 13. März trafen auf der Reisemesse ITB Berlin 2016 rund 10.000 Austeller aus 187 Ländern und Regionen auf...
Übergabe des neuen Mannschaftsbusses des VfB Stuttgart: Die erste Fahrt führt Mannschaft und Trainer ins Trainingslager, wo sich die Profis intensiv auf die neue Saison vorbereiten werden. (Foto: Daimler)
Der VfB Stuttgart hat es geschafft – In der kommenden Saison spielen die Schwaben wieder in der ersten Liga. Zum...
      Werbung
Zubehör
Aufkleber  "Sicherheitsgurt", einseitig bedruckt mit selbstklebender Folie...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Fahrerbericht über aufgetretene Schäden am Fahrzeug.
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

66-jähriger Busunternehmer zudem Bezirksvorsitzender von Unterfranken.
Weinfest und Zeitreise sollen Reisende begeistern.
Auf 210 Seiten finden Veranstalter Gruppenreiseziele und Checklisten.
Angebot für Gruppen ab 20 Personen bis Anfang Oktober verfügbar.
16 Retro-Fahrzeuge aus den 70ern sind ab Oktober in Speyer zu sehen.
Rundreiseprogramme führen unter anderem von Umbrien bis zur Amalfiküste.
Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.
Norwegisches Busunternehmen senkte NOx-Ausstoß um bis zu 96 Prozent.
DACHL-Busverbände diskutierten in Warnemünde gemeinsame Strategie.
Sachsen-Anhalt präsentiert in Köln neue Ziele für 2018/2019.
Dreipunktgurt und Anfahrtsassistent sorgen laut Hersteller für Sicherheit.
Destination stellt in Köln Highlights für 2018 und die Folgejahre vor.
EvoBus wird strategischer Investor mit Minderheitsbeteiligung.
Unternehmen investiert rund eine Million Euro in Verbesserungen.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Neues Init-Betriebsleitsystem soll Grundlagen für E-Buseinsatz schaffen.
Lohnunterlagen können laut dem LBO in Österreich hinterlegt werden.
Bei Kollision mit einem Lkw sind 18 Tote zu verzeichnen.
Festwoche mit Programmhighlights im September 2018 geplant.
Im Juni nahmen nach bdo-Angaben 103 Busunternehmer an Befragung teil.
NS-Dokumentationszentrum stellt Widerstandsaktivitäten in München vor.
„Panorama am Zoo“ zeigt ab Herbst 360-Grad-Rundbilder des Künstlers Asisi.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
Aurora-Tochter fertigt Komponenten für E-Busse.
Verkostungen und 68 Weinproduzenten locken Besucher in die Messe Bozen.
Norwegische Metropole überzeugte EU-Jury in acht von zwölf Kategorien.
Sonderausstellung und Mountainbike-Event bieten Abwechslung in Tirol.
Schweden will Kontrollen in Bussen als erstes aufheben.
Paketer verbindet Landarrangements mit Hochseekreuzfahrten.
Automatisierte Abfertigung beim Flug beliebter als im Hotel.
In Südamerika soll der 30-Meter-Bus Platz für bis zu 300 Fahrgäste bieten.
Bundesanstalt für Straßenrecht untersucht Erhöhung der Verkehrssicherheit.
Nachfrage nach Italien laut Paketer wegen internationaler Lage größer denn je.
Mischung aus Theater, Ausstellungen und Bühnenaufführungen bestimmt Programm.
Ruhr Tourismus überzeugte in der Kategorie „Regionale Identität“.
Gäste achten laut Landzeit verstärkt auf Preis-Leistungs-Verhältnis.
Kurort startet bisher einmalige Beratungs- und Lotsenplattform für Urlauber.
Busunternehmer können Fotos noch bis 19. Juni einreichen und gewinnen!
Waschsauger "Puzzi 8/1 C" laut Hersteller für Polster und kleine Flächen.
Düfte und Workshops sollen Gäste in die schweizerische Metropole locken.
Gerippesteifigkeit, Antriebsstrang und Design des Reisebusses überarbeitet.
Paketer Hotels and More präsentiert 29 neue Städte- und Rundreisen.
Offizieller Marktstart der neuen Baureihe ist für März 2018 vorgesehen.
Auslastung der Fernbusse liegt bei fast 60 Prozent.
Unternehmen "Der Zwingenberger" ermöglicht barrierefreies Gruppenreisen.
Neue Generation CO2 basierter Klimaanlagen sind derzeit in Entwicklung.
Ab 2020 will der Staat Luxemburg keine Dieselbusse mehr beschaffen.
Museum Europäischer Kulturen verbleibt am Standort Dahlem.
Reiseveranstalter Travel Personality gibt Tipps zu Bewerbungschancen.
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.
Zahlreiche Tipps sowie spezielle Angebote der Bushotels stehen bereit.
Zum dritten Mal verleiht busplaner in diesem Jahr den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis“. Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet und weiterentwickelt. Die 13 Gewinner aus der Bus- und Touristikbranche stehen jetzt fest. Noch im November werden die Preise feierlich übergeben.
Im Auftrag des BMUB untersuchte das Öko-Institut verschiedene Szenarien.
Paketer fasst 25 Flugreisen für die Wintersaison 2017/2018 zusammen.
Bewertungsplattform QualityBus.de zeichnet 40 Busreiseveranstalter aus.
Britischer Hersteller setzt in Produktion auch auf Brennnessel, Hanf und Jute.
MeinHotspot befragte 130 Entscheider aus Kommunikationsagenturen.
Über 2.000 Events locken Busreisende in den Norden.
Busfahrer können in Echtzeit prüfen, ob auf Route eine Plakettenpflicht besteht.
Bremer Touristik Zentrale stellt neue Programme zum Thema „Bier“ vor.
Kulinarik-Angebote und elf Aussteller warten am Hessen-Stand.
E-Busse sollen bis Ende 2017 bei VAG und Infra Fürth in Betrieb gehen.
Eigene Stadtrundfahrt-Linie steuert Sehenswürdigkeiten in der Altstadt an.
Umgestaltung des Busparkplatzes soll Staus vermeiden.
Land Baden-Württemberg investiert im Jahr 2017 15 Millionen Euro.
FC Bayern Erlebniswelt zeigt neue Sonderausstellung bis Frühjahr 2018.
41,5 Prozent der 7.300 getesteten Lkw und Bussen brachten Mängel ans Licht.
Neuer Katalog des Paketers richtet sich an Kreuzfahrt-Einsteiger.
Hersteller ist unter anderem Erstausrüster von Iveco, MAN und Daimler.
Neuheit "E-Control" laut Hersteller für Busse aller Antriebsarten geeignet.
Überproportional stark wuchs 2016 der Fernverkehr um fünf Prozent.
DT Spare Parts bietet in neuer Produktübersicht rund 450 Ersatzteile.

Komfort und Sicherheit

Ficosa startet Vorentwicklungsprojekt, Orlaca erhält RDW-Zulassung.
BMWi investiert 1,4 Millionen Euro in neues Kompetenzzentrum Tourismus.
Kamera-Monitor-Systeme der Elite-Reihe nun für fünf Jahre abgesichert.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Einkaufsmesse Rendez-Vous en France 2012 lädt Reiseveranstalter ein
alpetour hat drei neue Kataloge herausgegeben: „Sommer, Stadt & Meer“, „Sport & Erlebnis“ sowie „Winter, Ski & Schnee“
Noch bis zum 9. September stehen 23 Kandidaten zur Wahl.
Mitterbauer Reisen übernimmt einen TopClass 500
Anbieter will Tool für Busunternehmen und Reisevertrieb global ausrollen.
Europa-Park startet mit Neuheiten in die Sommersaison
Thermo King stellt auf der Busworld neue Produkte vor
H&H stellt zur VPR-Roadshow neuen Hauptkatalog „Gruppenreisen 2012“ vor
Beaney Kunst Museum & Bibliothek für Busgruppen wiedereröffnet
Service-Reisen Giessen gibt Folder für Zubucher- und Kleingruppen heraus
Der Ex-Vertriebsleiter der Autostadt ist jetzt für die Landesgartenschau Schleswig-Holstein tätig
Französisches Joint Venture Easy Mile liefert Elektrobusse "EZ10".
AutobahnExpress kann dank einer Sondergenehmigung der Fernbus-Liberalisierung vorgreifen
Rund 1.300 Besucher feiern mit der Daimler-Marke Setra
Bushersteller zeigt sich zudem mit der Busworld sehr zufrieden
Busfahrer absolvieren mit zwei Bussen Fahrtraining in Zimmern.
Michelangelo erweitert den Umfang seines Aktivreisen-Katalogs auf 88 Seiten
App von Appina Travel kostenlos zum Download
Luxemburg bestellt Hybridbusse bei Hess und Vossloh Kiepe
Gössi Carreisen übernimmt zwei Reisebusse der ComfortClass 500
bdo kritisiert Berechnung der SPD zur Busmaut
Seehofer zeichnet Hildegard Schnarrenberger-Gairing für ihre Verdienste aus
Der sechste „Mitteldeutsche Omnibustag“ findet im November in Gera statt
Finnisches Busunternehmen setzt verschiedene Citea-Modelle in Helsinki ein
Deutsche Post geht in Kooperation mit Eurotours auf den Markt
bdo legt Stellungnahme zur Sicherung der Infrastrukturfinanzierung vor
Stadt Hannover und Deutsche Touring eröffnen neuen ZOB
Über 300 Veranstaltungen in der Moselregion
Skyline Park verzeichnet Besucherrekord und erhält zwei Auszeichnungen.
LBO bietet Mitgliedsunternehmen Informationen und Hilfe an
Von 35 Busreisen erreichen nur zwei "sehr gut"
Drei Doppelstockbusse mit Panorama-Glasdach und Bordküche
Rosi-Reisen übernimmt neuen S 431 DT
Travel Partner legt erstmals Flyer für Saisonfahrten auf
1 Millionster Gast vereist mit dem Thüringer Busunternehmen
Am 14. und 15. März präsentiert Gebr. Heymann eine große Auswahl an gebrauchten Linien- und Reisebussen
H&H Touristik stellt seinen neuen Hauptkatalog Gruppenreisen 2014 vor
Quietvox stellt auf der ITB den neuen Audiopen vor
Das Unternehmen will Busreiseportale aber weiterführen.
Clingenburg Festspiele feiern 20jähriges Jubiläum
EU plant Maut ab 3,5 Tonnen
Tarifverhandlungen für das private Busgewerbe in Bayern gescheitert
GTW legt neuen Sonderkatalog „Zubucher-Reisen 2013“ auf
Verkehrsgesellschaft Kirchweihtal will flexible Einsatzplanung
Gespräche mit deutschen Verkehrsunternehmen bereits im Gange
MeinFernbus konnte sein Angebot in 2014 verdoppeln
Mehr als 600 Werkstätten nehmen am internationalen Wettbewerb teil
Spheros beliefert Volvo mit vollelektrischer Klimaanlage
Podiumsdiskussion zum Thema Fahrermangel in der Busbranche auf der ITB
Am letzten Wochenende wurde in Wien ein Travego gestohlen
2.700 Experten besuchten im April die "NFZ Fachmesse" in Bad Salzuflen.
Block Busreisen übernimmt Reisebus mit Sonderausstattung
Polnisches Busunternehmen übernimmt ersten 13,9-Meter Reisebus
Genaue Ursache für das Unglück im Wallis noch unklar
Haus der Geschichte zeigt Fotos und Installationen in der U-Bahn-Galerie.
Reisekompass im Internet analysiert Umweltbilanz
Dieter Gauf tauft Tulpenneuzüchtung zu Ehren von Europas „bester Busreisedestination“ Weltvogelpark Walsrode
Konvekta präsentiert Klimasysteme auf der IAA Nutzfahrzeuge
In sanierten Räumen erfahren Gruppen Baugeschichte des Backsteinklosters.
66. Jahreshauptversammlung des WBO 2012
A&O Hotels mit neuem Klassenfahrten-Katalog
Einsatz des Prototyp-Fahrzeugs wird von Stadtwerke Klagenfurt und Solaris analysiert
Der LBO bat Expertin um eine Stellungnahme.
stb-reisen legt Adventsreise nach Strasbourg auf
Fünf Omnibusse sind fünf Tage im Dauertest
Julia Riemenschneider neue Vertriebsassistentin
LBO begrüßt Klarstellung von Datenschutzbeauftragten.
Bericht der Bundesregierung unterstützt Sicht des Busgewerbes
Eine Jahreskarte im ÖPNV gibt es schon für 30 Euro
VDL stellt neues Citea-Modell auf der Busworld 2013 vor
Buskontor stellte auf dem RDA-Workshop Neuheiten vor
Neue Teppichspülung und -imprägnierung von Kärcher für Bussitze & Co.
Reedereien bieten Reisearrangements zum Jahreswechsel
Erster "Westfalen Truck Wash" startet in Kerpen, weitere sollen folgen.
Baden-Württembergs Busunternehmer stellen klare Forderungen
Laut DSGV-Analyse geht es Betrieben heute besser als vor der Liberalisierung.
Hamburger Hochbahn baut Betriebshof für 70 Millionen Euro.

Komfort und Sicherheit

Der Busausstatter aus Gersthofen bei Augsburg stellt ein neues Sicherheitskonzept vor.
Eberhard Hipp mit dem Europäischen Sicherheitspreis Nutzfahrzeuge ausgezeichnet
Landgericht Verden bestätigt Sicherheit von Schulbussen
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten