Werbung

Holger Suffel verlässt Daimler Busses

Suffel übernimmt neue Aufgaben im Daimler-Konzern

Ab 1. April 2011 wird Holger Suffel (Foto) als Mitglied der Geschäftsführung des Bereiches Global Service & Parts der Daimler AG die Leitung der Einheit „Operations Support Service“ für Pkw, Transporter und Lkw der Marken Mercedes-Benz und smart weltweit verantworten. Dazu gehört auch die fachliche Führung der Aftersales-Bereiche in mehreren Ländern. Der 51-jährige ist seit 2006 Geschäftsführer des Bereiches Marketing, Vertrieb & Aftersales bei Daimler Buses/EvoBus GmbH. Suffel wurde am 7. Februar 1960 in Stuttgart geboren. 1977 startete er seine Laufbahn bei der damaligen Daimler-Benz AG als Auszubildender zum Werkzeugmacher. Im Anschluss absolvierte er die Fachhochschulreife und schloss später an der Fachhochschule für Technik in Esslingen das Studium zum Diplom-Wirtschaftingenieur (FH) ab. Als Ingenieur durchlief er seit 1985 innerhalb des Daimler-Benz-Konzerns mehrere Stationen von der Entwicklung über Presales, Marketing bis hin zum Service im Nutzfahrzeugbereich. Seit Mai 2003 leitete er den Aftersales-Bereich der EvoBus GmbH, bis er im Dezember 2006 die Geschäftsführung Marketing, Vertrieb & Aftersales für den Omnibusbereich der heutigen Daimler AG übernahm. Über die Nachfolge von Holger Suffel bei Daimler Buses wird in den nächsten Wochen entschieden werden.


      Werbung
Software
Professionelle Softwarelösung für Omnibusunternehmen und...
weiter
Werbung
Unser Gruppenausflugs-Tipp: Bremer Ratskeller

      Werbung
Fachbücher
Dieses Werk bietet Ihnen: Straßenverkehrsordnung mit farbiger Wiedergabe der...
weiter
Werbung
Aufkleber  "Sicherheitsgurt", einseitig bedruckt mit selbstklebender Folie.Weißer Hintergrund, Text und Symbol in...
weiter
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten