Werbung

Solaris auf dem 59. UITP-Weltkongress

Bushersteller präsentiert einen Stadtbus der Urbino-Familie

Als Systemanbieter für Nahverkehrsfahrzeuge auf Straße und Schiene stellt Solaris Bus & Coach vom 10. bis 14. April 2011 beim 59. UITP-Weltkongress in Dubai aus. Auf seinem Stand 8A 200 präsentiert der Hersteller einen Stadtbus der Urbino-Familie. Dieser Ausstellungsbus fährt nach Angaben von Solaris für die Roads and Transport Authority (RTA) der Gastgeberstadt Dubai und sei für die klimatischen Bedingungen mit leistungsfähigen Kühlsystemen und Klimaanlagen ausgestattet. Mit 225 Bussen ist in Dubai eine der größten Solaris-Flotten weltweit im Einsatz. Darüber hinaus feiert Solaris in diesem Jahr sein 15-jähriges Unternehmensjubiläum. Kernstück des Solaris-Busangebots ist weiterhin der Niederflurbus Solaris Urbino. Dieser ist vom Midibus mit 8,6 Meter Länge bis zum Gelenkbus mit 18 Meter Länge in allen Fahrzeuggrößen verfügbar. Gleichzeitig entwickelt das Unternehmen die Technik des Oberleitungsbusses Solaris Trollino weiter. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse lasse Solaris auch in die Entwicklung von Batterie-Elektrobussen einfließen.


      Werbung
Routenplanung und Ortung
Vollautomatisches Herunterladen Mit HUSS Tacho - Fernauslesen werden die Daten...
weiter
      Werbung
Zubehör
Diese Plastikmappe mit Ringheftung bringt Ordnung in Ihr Fahrerhaus.In der...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Als Busunternehmer sind Sie an vielen Fronten gleichzeitig tätig: Im Fokus stehen die Firma und das Personal, Ihre...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Kundenbetreuung und Vertrieb sollen ausgebaut werden.
Mitteldeutsche Unternehmer fordern Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs.
Norwegisches Busunternehmen senkte NOx-Ausstoß um bis zu 96 Prozent.
Mainz, Wiesbaden und Frankfurt betreiben ab 2018 elf Brennstoffzellenbusse.
Neue Gelenkbusse von Daimler fahren zunächst auf Stuttgarter Stadtlinien.
Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.
BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
Fahrzeuge von Ebsuco sollen Reichweiten von bis zu 250 Kilometer erreichen.
Die ersten "Urbino 18 electric" sollen 2019 in Belgiens Hauptstadt fahren.
Laut Verband gefährdet Regelung den Mittelstand in Baden-Württemberg.
Verkehrsbetriebe und Hersteller diskutierten mit Bundesumweltministerin.
Vertreter von Verkehrsunternehmen wählten Preisträger in fünf Kategorien.
Laut Hersteller 20 Prozent mehr Laufleistung und Runderneuerungsfähigkeit.
Laut AdR europaweit Anschaffung von mindestens 2.000 Bussen geplant.
Messe Berlin und bdo entkoppeln zweite Fachkongressmesse und Ostern.
Projekt ROMANA beleuchtet Anforderungen an den autonomen Nahverkehr.
Rüdiger Kappel übernimmt die Leitung des Behörden- und Flottengeschäfts.
Zwei-Klassen-Gesellschaft ade: MVG-Tochter City-Bus Mainz wird aufgelöst.
Elektrobus feiert Mitte Mai Weltpremiere beim UITP-Weltkongress in Montreal.
VDV plant, bis 2019 bundesweite Plattform „Mobility inside“ zu lancieren.
Konfiguration so an die Kundenbedürfnisse und Einsatzgebiete angepasst.
Tochterunternehmen der Hamburger Hochbahn will auf Chemie verzichten.
Im Jahr 2019 sollen die ersten E-Busse im Linienverkehr fahren.
E-Busse sollen bis Ende 2017 bei VAG und Infra Fürth in Betrieb gehen.
Laut Destatis nutzten 5,3 Milliarden Fahrgäste 2016 den Omnibus.
Softwarehersteller will Echtzeit-Plattform auf der Messe IT-Trans präsentieren.
Fahrzeuge sollen in Wuppertal Reichweiten bis zu 400 Kilometer schaffen.
Verwaltungsgericht Köln wies Klagen zweier Fernbusunternehmen ab.
Neues Modell 40 Zentimeter länger und mit zusätzlicher Sitzreihe.
Akasol-Langzeittest belegt 50 Prozent längere Batteriemodul-Lebensdauer.
BVG testet akustische Lösungen in Bus und Bahn für Sehbehinderte.
Busverkehr wächst im ersten Halbjahr um 0,5 Prozent.
Niederflurbusse dominieren die neue DB-Fahrzeugflotte im Norden.
Bahnspezialist testet derzeit bei der Hochbahn und der BVG den E-Bus Aptis.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
Elektrischer Radnabenantrieb auch für Linienbusse mit Zwillingsreifen.
Busunternehmen Sales-Lentz nutzt E-Busse in Differdingen (Luxemburg).
MVG setzt sich mit 40-Stunden-Woche gegenüber Verdi nicht durch.
Stadtwerke München investiert rund 4,9 Millionen Euro in Solaris-Fahrzeuge.
Neue BAG-Mittelfristprognose für Personen- und Güterverkehr Winter 2016/17.
Karlsruher Verkehrsverbund will sich zum Mobilitätsverbund entwickeln.
Verbände plädieren für Erneuerung von Busflotten, Bitkom für Digitalisierung.
Kölner Verkehrsbetrieb erhält Förderbescheid über 13 Millionen Euro.
ICB vereinbart Lieferung von fünf neuen "Urbino 12 Electric" für Mitte 2018.
Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
SWM, MVG und Ebusco vereinbaren Innovationspartnerschaft.
Kundenmanagementsystem von HanseCom soll Prozesse automatisieren.
Seit 2016 erneuert Polens zweitgrößte Stadt ihre Flotte mit rund 200 Bussen.
Berliner Verkehrsbetriebe bringen vierten Musik-Spot für Fahrgäste heraus.
Neuer Reifen speziell für die Antriebsachse von Fernlinienbussen konzipiert.
Hannover, Mannheim und Zella-Mehlis Sieger in drei Städte-Kategorien.
ZipJet untersuchte öffentliche Verkehrsmittel in Berlin, London und Paris.

Omnibusse

Leiter Volkswagen Truck & Bus folgt auf Martin Daum von Daimler.
Laut Daimler bis zu 8,5 Prozent weniger Verbrauch als beim reinen Verbrenner.
Für alte Führerscheine gilt ein weitgehender Bestandsschutz.
Ab 2019 liefert Heuliez Elektro-Stadtbusse "GX 437 ELEC" an Stadt Trondheim.
Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.
Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg soll 2018 starten.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
2018 soll erster batterieelektrischer Stadtbus in Serie vom Band laufen.
Für die Hauptstadt Polens sind in Summe 130 E-"Schlenker" geplant.
Laut Verband drohen Arbeitskampfmaßnahmen in kommenden Wochen.
Acht Meter langer "VDL MidCity Electric" soll 2018 auf Markt kommen.
Im Juni nahmen nach bdo-Angaben 103 Busunternehmer an Befragung teil.
Batterien von US-Hersteller Proterra, Reichweite von 300 Kilometern.
Ersatzteilhändler berät bei Wartung von Heizungssystemen in Bussen.
Gütelabel und zentrales Team für zusätzliche Dienstleistungen geplant.
Neues Laufraddesign soll laut EBM-Papst Schmutzablagerungen verhindern.
Door2Door und DVG testen bis 2019 nachfrageorientierte Kleinbusse.
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.
MAN bietet Erklärfilme zu Fahrersitz, Notbremsassistenten und Tempomat.
Hochvoltbatteriesysteme bis 920 Volt können versorgt werden.
Iveco, DB Regio Bus und Hochschule Fresenius arbeiten zusammen.
Neugestaltung der Innenstadt in kommenden drei Jahren geplant.
Auslieferung erster Fahrzeuge laut Daimler Ende 2018 geplant.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Omnibusse

Über 600 Busse beim Papstbesuch in Thüringen
Internationale Busmesse für Tourismus, Technik und ÖPNV startet 2011
Jeder Einwohner fuhr 134 Mal mit Bussen und Bahnen
11. Neuauflage der Busmesse in Verona
ESP fortan serienmäßig in den US-Reisebussen der Ulmer Marke erhältlich
Eaton präsentiert sein Produkt-Portfolio auf der Busworld
Volvo Group führt UD-Busse zunächst in Indien ein
Der Hersteller feierte sein zehnjähriges Jubiläum
Jens Ludwigkeit wird zweiter Geschäftsführer neben Małgorzata Olszewska
Erster von zehn Hybridbussen im Landkreis Mittelsachsen geht in Betrieb
Große Bandbreite vom Stadtlinien- bis zum Doppelstockbus im Angebot
VDO-Fachpartner Schroiff beschafft, installiert, kalibriert und repariert die Fahrtenschreiber für Busunternehmen
Südtirol bewirbt die Ski- und Wanderregion Kronplatz
Welcome Hotels präsentieren sich als Partner
15 Niederflurbusse künftig im Linienverkehr im Einsatz
Spanischer Bushersteller wirbt mit Messepreisen für den Bus.
Baden-Württemberg: Neues Gesetz soll ausdrücklich auch für den öffentlichen Verkehrssektor gelten
Moskauer Verkehrsbetrieb kauft 46 MAN Lion’s Regio C
Ein modernes Fahrgast-Informationssystem entlastet auch den Busfahrer
Die Dieselpartikelfilter werden von Puri tech geliefert
Zum Mega-Event rund um Neoplan- und MAN-Busse kamen fast 800 Kunden und Partner aus aller Welt.
Schön Touristik unterstützt Busunternehmer bei Marketing
Lernen während des Wartens auf die Gäste
Die Einkaufsgemeinschaft für Busunternehmer besteht aus 71 Busbetrieben und 25 Vertragspartnern in ganz Europa.
Tarifvertrag für Omnibusfahrer in Bayern wieder allgemeinverbindlich.
Sonderpreise für Busfahrten und Betten per Internetbuchung
Oldtimer-Bus fährt dreimal pro Woche durch Klagenfurt.
Der erste Hybridbus Polens geht an den städtischen Verkehrsbetrieb MPK
Amphibienfahrzeug soll den ÖPNV verstärken.
Neoman Bus stellt MAN Lion´s City GXL vor
Zwei neue Volvo 7900 LAH fahren im Flensburger Stadtverkehr
Kein Busfahrer-Treffen in diesem Jahr?
IBV sieht Förderung des Buses als Beitrag zum Klimaschutz
Auch im Krisenjahr 2009 hat der Bushersteller ein Rekordergebnis erreicht / Stadtbus mit seriellem Hybridmotor soll auf der IAA Nutzfahrzeuge gezeigt werden.
Oberbayerische Busunternehmen setzen auf bewährte Führung.
Getriebeöl eignet sich für den Einsatz in Handschaltgetrieben
Mehr als 30 Busunternehmer und Bustouristiker kamen zum 14. Info-Workshop.
Rund 1.000 Besucher bei internationaler Gebrauchtbusmesse in Neu-Ulm.
Volvo liefert 28 Hybrid-Gelenkbusse nach Budapest
WWG nimmt in Ulm einen neuen TopClass S 416 in Empfang
Dampfsauggerät jetzt mit Acht-Meter-Schlauch und neuer Polsterdüse.
Bundesumweltministerium setzt weiter auf Hybridtechnologie im ÖPNV
www.buswelt24.de für Busunternehmer kostenlos
Fahrgäste bewerten die Anhänger-Busse durchweg positiv
Politiker und Busunternehmer diskutieren am 28. Oktober
Deutsche Post testet taggleiche Paketlieferung zwischen Hamburg und Berlin.
Neue Fernbuslinie München-Friedrichshafen-Meersburg-Konstanz
Pilotprojekt der Stadt nutzt Elektrobusse des Herstellers CRRC.
Busfahrern droht hohes Bußgeld
Parade der Oldies: Schmuckstücke aus ganz Europa in Speyer
Gebrauchtwagenzentrum und Servicewerkstatt künftig in Lohfelden bei Kassel
Weltweit erste Lösung zur Optimierung autonomer Fahrzeugflotten im ÖPNV.

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Atron verspricht Einsparungen bei Materialkosten durch das neue System
Deutscher Tourismusverband blickt optimistisch auf 2009
Fahrzeuge des Stadtbusherstellers LiAZ mit Aerosphere Midi ausgestattet
System RUBIK soll Busfahrern per Tastendruck ermöglichen, untereinander zu kommunizieren und sich in Echtzeit eventuelle Verspätungen durchzugeben.
bdo weist auf bedrohliche Folgen der gestiegenen Dieselpreise hin
Teuer: 1 Mrd. Dollar/ca. 751.103.000 Euro für Schulbusse in New York
Projekt für Fahrgastinformation für den Busverkehr im ländlichen Raum
Hersteller will die Produktionskapazitäten im Bau von Stahlrohbauten für ÖPNV-Fahrzeuge steigern
ver.di fordert Beteiligung des Bundes an Finanzierung auch ab 2020.
Bushersteller erhält Zuschlag bei drei Ausschreibungen der Stadtverwaltung von Istanbul
Polnischer Hersteller freut sich über die bisher größte Einzelbestellung überhaupt
Stadt München, MVG und Paulaner finanzieren gemeinsames Projekt.
Klaus Sedelmeier: „Nahverkehr ist keine Behördenveranstaltung“
Göttinger Verkehrsbetriebe übernehmen drei frühere NVG-Mitarbeiter.
Der Stadtlinienbus CapaCity L bietet Platz für 191 Fahrgäste
Verkehrssicherheitstage in Herrenberg als Vorbild gelobt
Busunternehmer: Unnötige Mindestlohnbürokratie bremst Branche
Nichtberücksichtigung der NWO-Tarifverträge laut OLG Düsseldorf illegal
Van Hool liefert fünf Brennstoffzellenbusse nach Oslo
Rund ein Prozent weist geringe Mängel am Fahrwerk auf.
Verbund aus 25 Alpen-Orten bieten Gästen kostenfreien Nahverkehr.
Experten mahnen 20 Prozent mehr Staus und Wertverlust in Milliardenhöhe.
Hessisches Busunternehmen übernimmt fünf neue Überlandbusse
Das Departement Bas-Rhin setzt auf Überlandlinienbusse aus Neu-Ulm
Reaktionen von Verbandsseite
Moderne Stadtbus-Systeme in Haifa und Tel Aviv bauen auf MAN Chassis
Arriva Schweden nimmt 77 Citea XLE in Dienst
Berlin erhält 236 VDL Citea LLE
Anschaffung gefördert durch die Landesinitiative Elektromobilität II.
Uunternehmen im bodo-Verkehrsverbund nahmen am „Schulbus-Check“ teil
DVG betreibt auch zwei Erdgastankstellen im Stadtgebiet.
Zuschussbedarf des Geraer Verkehrsbetriebs konnte fast halbiert werden.
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten